//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Law & Order:Special Victims Unit (Episodenführer Staffel 1)
(USA 1999)
- Escalation
(Italien 1968)
- Byzantium
(England, USA, Irland 2012)
- Gänsehaut
(USA 2015)
- Henry - Portrait Of A Serial Killer
(USA 1986)
- Boxenluder - Heiße Teufelchen
(Großbritannien 2003)
- Seance - Beschwörung des Teufels
(USA 2011)
- Eine schrecklich nette Familie - Staffel 4
(USA 1990)
- Angel of Death 2
(Deutschland, Dominikanische Republik, Frankreich, Italien 2007)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 61-70 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Junges Blut Für Dracula
(USA 1970)
- Snake Megadeath
(USA 2008)
- It Stains the Sands Red
(USA 2016)
- Jürgen - Heute wird gelebt
(Deutschland 2017)
- Cell 213
(Kanada 2010)
- 88 Minutes
(Deutschland, Kanada, USA 2007)
- Seed 2
(Kanada, USA 2014)
- Es
(USA 2017)
- The Mermaid
(China 2016)
- Twin Peaks - Staffel 3
(USA 2017)
- Finding Ms. Right
(USA 2012)
- Megavixens
(USA 1970)
- Metalhead
(Island 2011)



Gun Smith Cats - Chapter One

(Japan 1995)

Originaltitel: Gun Smith Cats - Chapter One
Alternativtitel:
Regie:
Takeshi Mori
Darsteller/Sprecher: ,
Genre: - Action/Abenteuer - Animation


Gun Smith Cats erzaehlt in drei Teilen a 25 Minuten die Geschichte von Rally Vincent, Minni May Hopkins und ihrer Freundin Becky Farrah, wie sie zusammen ein Waffenschieberring aushebeln. Hierbei geraten sie mit der Polizei, einen Syndikat, der Killerin Ladinov und der politischen Spitze der Stadt Chikago zusammen.

Chapter One

Chikago, eine blau-weisse Shelby Cobra parkt vor einen mehrstoeckigen Motel. In den Motel ist Jonathan Washington, ein Waffenschieber und entflohender Haeftling, abgestiegen. Eine junge Frau steigt aus der Cobra und geht mit schnellen Schritten in das Motel. Als in Washingtons Zimmer das Telefon klingelt und eine weibliche Stimme nach ihn fragt, ahnt er, das man ihn auf die Schliche gekommen ist. Aus selbsterhaltung laed Washington seine Schrotflinte. Die junge Frau kommt die Treppe zu Washingtons Zimmer hoch, ihre Lieblings-Pistole, einer tschechischen CZ 75, im Anschlag. Durch das Fenster in Washingtons Zimmer fliegt eine Blendgranate und detoniert. Bevor Washington ueberhaupt weiss was gerade passiert, haben Rally Vincent, die junge Frau von der Treppe, und Minni May Hopkins, das Girly mit den Granatentick, ihn schon festgenommen.

Rally und Minni May sitzten in ihren Waffengeschaefft "GUN SMITH CATS" und brueten ueber ihre Zukunft. Da sie nur nebenher Kopfgeldjaegerinen sind und ihren Waffenladen weiter betreiben wollen, brauchen sie eine Lizenz als Waffenhaendler. Doch leider ist Rally gerade erst 19 und eine Lizenz bekommt man erst mit 21 Jahren. Rally telefoniert mit Becky Farrah, einer Expertin in der Beschaffung von Informationen. Becky soll in der Angelegenheit Washingtons noch tiefer graben und weiter Informationen herausbekommen.

Wie es der Zufall will, kommt der smarte Polizist Bill Collins vom ATF (Bureau of Alcohol, Tabacco and Firearms) in den Laden. Collins weiss, das Rally keine Lizenz fuer den Laden hat und "bittet" sie, ihm im Fall Washington zu helfen. Rally soll als Kunde auftreten und so Washington in die Falle locken. Als Gegenzug erhalten die beiden, die Lizenz fuer ihren Laden.

Die "Gun Smith Cats" fahren nach Hause, ein schoenes Haus am Stadtrand von Chikago, um ueber das "Angebot" von Collins nachzudenken. Was sie nicht wissen, Collins laesst sie durch seine Leute baschatten. Gut bewacht und belauscht durch das ATF, gehen die bei beiden schlaffen. In der Nacht steigt eine Gruppe von Dieben in das Haus ein. Sie haben gehoert, das es hier einen Menge Waffen zu hollen gibt. Und wie erwartet finden sie ein kleines Waffenlager: von der Kalaschnikow bis zum Granatwerfer ist alles vertreten. Wie sich schnell herausstellt, sind sie bei den "falschen Maedels" eingestiegen. Ein stiller Alarm ruft Rally und Minni May auf den Plan. Nachdem Rally die Einbrecher dingfest gemacht und Minni May das halbe Haus in die Luft gesprengt hat, kommt das ATF um zu helfen. Was fuer ein Pech, das Collins die ganzen schweren Waffen sieht. Nun bleibt den beiden nichts mehr uebrig, als den Vorschlag von Collins anzunehmen.

Rally trifft sich mit Washington in der Untersuchungshaft, um mit ihm ein Geschaeft einzufaedeln. Man vereinbart ein Treffen in Washingtons Lagerhaus. Rally, Minni May und Becky machen sich auf den Weg zum Lagerhaus. Becky soll auf Minni May aufpassen, denn Rally will sich alleine mit Washington treffen.

Im Lagerhaus wird Rally erstmal von Washingtons Leuten gefilzt. Von ein paar Waffen erleichtert wird sie zu Washington gebracht. Dieser wartet schon auf sie. Washington ist aber nicht allein, denn auf einen Stuhl gefesselt, ist auch der ATF Agent Bill Collins anwesend. Rally soll Collins erschiessen und so ihre Glaubwuerdigkeit beweisen. Mit einen Grinsen nimmt Rally eine Pistole von Washington entgegen und schiesst auf Collins. Trifft aber nicht ihn, sonder seine Fesseln. Beide versuchen nun mit heiler Haut aus dem Lagerhaus zu kommen. Da das Zahlenverhaeltnis nicht so ausgeglichen ist, greift Minni May in das Geschehen ein und rettet mit ihrem "explodierenden Charme" die Situation. Das ATF, informiert von Becky, nimmt Washington und seine Leute fest. Diesmal mit einen eindeutigen Verbrechen.

So endet der erste Teil von Gun Smith Cats. Klar, das an dieser Stelle auch noch die anderen beiden Teile besprochen werden. (Matze) Rally Vincent und Minnie May Hopkins sind zwei junge, gutaussehende Mädels, die es aber faustdick hinter den Ohren haben. Sie besitzen ein Waffengeschäft, haben haben für die meisten Waffen keine Lizenzen und sind auch nicht die Fleißigsten beim Zahlen der Steuern. Das bekommt auch das „Bureau of Alcohol, Tobacco, Firearms“ mit und man „überredet“ die zwei Mädels, beim Sprengen eines illegalen Waffenringes behilflich zu sein. Das geht natürlich nicht ohne Action und Gefahr vonstatten...

Action ist auch das vordergründigste an diesem kleinen Anime. Wie meist sind die Charaktere egal, aber sexy gezeichnet, die Kulissen sind auch recht gelungen, aber alles in allem kommt der Film doch relativ mittelmäßig rüber. (Haiko Herden)




Alles von Takeshi Mori in dieser Datenbank:

- Gun Smith Cats - High Speed Edge (Japan 1996)
- Gun Smith Cats - Chapter One (Japan 1995)
- Gun Smith Cats - Swing High (Japan 1995)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE