//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Territory 8
(USA 2014)
- Carry On - Nicht so toll Süßer
(Großbritannien 1961)
- Das Haus der geheimnisvollen Uhren
(USA 2018)
- The Bad Batch
(USA 2016)
- Timesweep - Reise ins Grauen
(Großbritannien 1987)
- Nerve
(USA 2016)
- Wonder Woman
(China, Hongkong, USA 2017)
- Asso - Ein himmlischer Spieler
(Italien 1981)
- Daylight Robbery
(Großbritannien 2008)
- Nevada Pass
(USA 1975)
- The Cursed - Kleinstadt des Grauens
(USA 2010)
- Motor-Psycho - Wie die wilden Hengste
(USA 1965)
- Warlock - Das Geisterschloss
(USA 1999)
- Searching
(USA 2018)
- Verliebt in eine Hexe
(USA 2005)
- Utoya 22. Juli
(Norwegen 2018)
- Katharine von Alexandrien
(Großbritannien 2014)
- Wakefield - Dein Leben ohne dich
(USA 2016)
- Slender Man
(USA 2018)
- James Dean - Schnelles Leben, schneller Tod
(USA 1997)
- Mystikal - Eldyn, der Zauberlehrling
(Spanien 2010)
- Ist ja irre - Kopf hoch, Brust raus
(Großbritannien 1958)
- Mile 22
(USA 2018)
- The Affair – Staffel 2
(USA 2015)



Hellraiser 3 - Hell On Earth

(USA 1993)

Originaltitel: Hellraiser 3 - Hell On Earth
Alternativtitel:
Regie:
Anthony Hickox
Darsteller/Sprecher: Doug Bradley, Terry Farrell, Kevin Bernhardt, Paula Marshall, Ken Carpenter, Sharon Percival,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


New York. Reporterin Joey Summerskill entdeckt bei einer Reportage in einem Krankenhaus, wie ein Mann eingeliefert wird, der mit Haken durchlöchert ist, an denen Ketten hängen. Dieser Mann wird plötzlich durch die Ketten, die anscheinend von Geisterhand geführt werden, in Stücke gerissen. Dank Terri, die Zeuge dieses Vorfalles war, kommt sie auf die Spur der Disco Boiler Room. Die Säule der Seelen, in die die Zenobiten am Ende von Teil 2 eingeschlossen wurden, steht nun im Wohnzimmer von J.P. Munrie, dem Besitzer der Disco. Er hat sie in einem Antiquitätenladen günstig bekommen. Terri und Joey werden bald schon Freundinnen und Terri präsentiert ihr, was sie im Boiler Room gefunden hat und woraus die Ketten gekommen sind. Es ist der Würfel. Währenddesssen bespritzt Munroe die Säule versehentlich mit seinem Blut, welche den darin eingeschlossenen Pinhead wieder aktiviert. Prompt verleibt er sich eine Sexgespielin von Munroe ein, indem er sie mit Ketten häutet und in die Säule hineinsaugt. Munroe selbst wird ein willenloser Sklave Pinheads und dazu auserkoren, Nachschub zu besorgen. Ausgewählt hierfür ist seine Ex Terri, doch er hat sie unterschätzt, wird selber von der Säule absorbiert und befreit dadurch Pinhead, der daraufhin im Boiler Room ein Gemetzel anrichtet. Ziel Pinhead´s ist es nun, Joey den Würfel abzunehmen, damit er nicht mehr in die Hölle zurückkehren muß.

Nicht mehr ganz so spektakulär wie die ersten zwei Teile, aber trotzdem zeitweise immer noch atemberaubend und sehr ansehnlich, auch wenn der Blutgehalt zwar quantitativ gestiegen ist (immerhin wird eine ganze Disco niedergemetzelt), qualitativ dafür aber nicht mehr so viel geboten wird, womit die blutigen Details gemeint sind. Regie führt Anthony Hickox, der für die teilweise doch recht blutigen „WAXWORK“-Filme zuständig war, die allerdings auf der anderen Seite aber auch eher Komödien waren und nicht, wie „HELLRAISER“ Filme für Erwachsene, denen der Humor fast völlig abgeht. Einer der Cenobiten sieht übrigens aus wie ein Vorläufer der Borg (mit einer Kamera vor einem Auge). Von Screen Power gibt es den ca. 4 Minuten längeren Director´s Cut, der ein paar Goreszenen mehr zeigt, aber auch viel Handlung. (Haiko Herden)




Alles von Anthony Hickox in dieser Datenbank:

- Prinz Eisenherz (USA 1997)
- Hellraiser 3 - Hell On Earth (USA 1993)
- Full Eclipse (USA 1993)
- Warlock - The Armageddon (USA 1992)
- Spaceshift (USA 1991)
- Sundown - Der Rückzug der Vampire (USA 1989)
- Waxwork (USA 1988)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE