//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- The Dentist
(USA 1996)
- Fled - Flucht nach Plan
(USA 1996)
- Explosiv - Blown Away
(USA 1994)
- Candyman 3 – Day Of The Dead
(USA 1999)
- Hungrig
(Kanada 2017)
- Insidious - The Last Key
(Kanada, USA 2018)
- Flüstern des Meeres - Ocean Waves
(Japan 1993)
- Flatliners
(USA 2017)
- Jungle
(Australien, Kolumbien 2017)
- Moderne Zeiten
(USA 1936)
- How It Ends
(USA 2018)
- Fahrenheit 451 - Wissen ist eine gefährliche Sache
(USA 2018)
- Bright
(USA 2017)
- Kagemusha - Der Schatten des Kriegers
(Japan 1960)
- Ist ja irre - Lauter liebenswerte Lehrer
(England 1959)
- Die Abenteuer Der Twins - Electronic Pop In Den 80er Jahren - Sven Dohrow
(BRD 2018)
- Die Lebenden Leichen des Dr. Mabuse
(England 1969)
- The Dentist 2 - Zahnarzt des Schreckens
(USA 1998)
- Logan -The Wolverine
(Australien, Kanada, USA 2017)
- Emoji - Der Film
(USA 2017)
- Raumkreuzer Hydra - Duell im All
(Italien 1965)
- Kin
(USA 2018)
- Interceptor
(USA 1985)
- The Mangler
(USA 1994)



Der Immigrant

(USA 1917)

Originaltitel: Immigrant, The
Alternativtitel:
Regie:
Charles Chaplin (=Charlie Chaplin)
Darsteller/Sprecher: Charles Chaplin (=Charlie Chaplin), Edna Purviance, Eric Campbell, Henry Bergman, Albert Austin,
Genre: - Komödie - Dokumentation/Kurzfilm


Charlie sitzt mit vielen weiteren Immigranten auf einem Schiff und ist auf dem Weg nach Amerika. Bei einem Kartenspiel gewinnt er etwas Geld und steckt es in Ednas Tasche, denn sie und ihre kranke Mutter sind ausgeraubt worden. Er überlegt sich, dass er wenigstens ein Teil davon behalten sollte und nimmt sich wieder etwas, doch dabei wird er erwischt und für einen Dieb gehalten. Edna kann die Sache aber aus der Welt schaffen. Dann erreicht man die USA. Charlie findet ein Geldstück auf der Strasse und geht in ein Restaurant. Hier trifft er wieder Edna, deren Mutter inzwischen gestorben ist. Charlie lädt Edna zum Essen ein, doch als er bezahlen will, bemerkt er, dass seine Tasche ein Loch hat und das Geldstück verschwunden ist…

Dies ist der vorletzte Film, den Charlie Chaplin für die Mutual Studios produzierte. Er wurde immer perfekter und hatte natürlich dadurch den Anspruch, immer bessere Filme zu drehen und so verbrauchte er für diesen 25-minütigen Streifen satte 25.000 Meter Film und benötigte vier Tage und Nächte für den Schnitt. Ich muss auch zugeben, dass dies wirklich Chaplins bis dato bestes Werk ist. Lustig, tragisch und filmisch gelungen. (Haiko Herden)




Alles von Charles Chaplin (=Charlie Chaplin) in dieser Datenbank:

- Abenteurer, Der (USA 1917)
- Easy Street (USA 1917)
- Immigrant, Der (USA 1917)
- Kur, Die (USA 1917)
- Charlie Chaplin - The Mutual Comedies 1916-1917 (USA 1916-1917)
- Ein Uhr Nachts (USA 1916)
- Feuerwehrmann, Der (USA 1916)
- Graf, Der (USA 1916)
- Hinter der Leinwand (USA 1916)
- Ladenaufseher, Der (USA 1916)
- Pfandhaus, Das (USA 1916)
- Rollschuhbahn, Die (USA 1916)
- Vagabund, Der (USA 1916)
- An der See (USA 1915)
- Arbeit (USA 1915)
- Bank, Die (USA 1915)
- Champion, Der (USA 1915)
- Eine Frau (USA 1915)
- Eine verbummelte Nacht (USA 1915)
- Entführung (USA 1915)
- Im Park (USA 1915)
- Sein neuer Job (USA 1915)
- Tramp, Der (USA 1915)
- Charlie Chaplin - The Essanay Comedies ( )

SUCHE

SUCHERGEBNISSE