//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Warehouse 13 - Season 3 (Episodenführer
(USA 2011)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Colony - Staffel 1
(USA 2016)
- Manchester by the Sea
(USA 2016)
- Willkommen bei den Hartmanns
(Deutschland 2016)
- Aguirre, der Zorn Gottes
(Deutschland, Mexiko, Peru 1972)
- Operation Mars
(USA 2016)
- Caedes - Die Lichtung Des Todes
(Deutschland 2015)
- Haus Des Grauens
(England 1963)
- Singularity
(Schwaiz, USA 2017)
- Enter The Void
(Frankreich 2009)
- Sully
(USA 2016)
- Dead Snow - Red vs. Dead
(Island, Norwegen 2014)
- Darkroom - Das Folterzimmer
(USA 2012)
- 3-Headed Shark Attack
(USA 2015)
- Greasy Strangler - Der Bratfett-Killer
(Großbritannien, Neuseeland, USA 2016)
- Das Morgan Projekt
(USA 2016)
- V/H/S - Viral
(USA 2014)
- Shikoku - Rückkehr zur Insel der Toten
(Japan 1999)
- The Hunter
(Australien 2011)
- Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
(Deutschland 2017)
- Willard
(USA 1971)
- Das Buch Ä - Die von Die Ärzte autorisierte Biografie (von Stefan Üblacker)
(BRD 2016)
- Shark Shock
(USA 2017)



Interview mit einem Vampir

(USA 1994)

Originaltitel: Interview With The Vampire
Alternativtitel:
Regie:
Neil Jordan
Darsteller/Sprecher: Tom Cruise, Brad Pitt, Christian Slater, Antonio Banderas,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


In San Francisco erzählt der Vampir Louis einem Reporter seine "Lebens"-Geschichte: Vor 200 Jahren, also 1791 ist Louis in New Orleans von Todessehnsüchten geplagt, bis er von dem Vampir Lestat gebissen wird und zu unsterblichem Leben verdammt ist. Das Männerpärchen zieht mordend durch die Gesellschaft, d.h. Lestat mordet und Louis trinkt, bzw. vergreift sich an Tieren. Die beiden sind durch eine besondere Art Haßliebe miteinander verbunden, beide sind sehr verschieden, Louis kann sich einfach nicht mit dem Töten abfinden. Lestat tötet die kleine Claudia und macht sie unsterblich. Das Mädchen begleitet die beiden durchs "Leben", kann ihren Hunger aber nicht so sehr zügeln wie die beiden Erwachsenen. Die Zeit vergeht, die Kleine ist inzwischen geistig gereift, nur ihr Körper bleibt auf ewig in kindlichem Zustand. Claudia kommt gar nicht damit klar, niemals erwachsen zu werden. Louis´ und Claudia´s Haß gegenüber Lestat wird immer größer, und sie bringen ihn um. Doch ein Vampir ist nicht so leicht zu töten, und er kehrt bald wieder zurück. Sie töten ihn erneut und fliehen nach Europa, Paris. Dort treffen sie weitere Unsterbliche, eine ganze Gruppe, doch sie geraten vom Regen in die Traufe, und auch Lestat haben sie nicht zum letzten Mal gesehen...

Außerdem tut es mir leid, Tom Cruise ist in meinen Augen immer noch ein milchgesichtiger Bubikopf und ich kann mir echt nicht vorstellen, dass Cruise die Autorin der vierteiligen "Chronik der Vampire" Ann Rice, die selbiges dachte, wirklich vom Gegenteil überzeugen konnte, oder ob das nur dämliche Sprüche der Verleiher waren. Ein von der Kritik viel zu hoch gelobter Film. Die Kulissen kommen nur sehr selten aus dem Bereich der Mittelmäßigkeit heraus und die Schauspieler erst recht. Einzig die kleine Kirsten Dunst, die Claudia spielt, ist ein kleines Schauspieltalent. Brad Pitt als Louis ist doch eher etwas tumb und Armand alias Antonio Banderas geht eigentlich. Und auch Regisseur Neil Jordan hat schon bessere Filme gemacht, siehe unter anderem den guten "DIE ZEIT DER WÖLFE" und den coolen Thriller "The Crying Game". Ich finde, das klassische Vampirthema ist wohl inzwischen wirklich schon zu sehr ausgereizt und nach Coppola´s Dracula gibt es ja auch kaum noch etwas neues. Im Ganzen also ein netter Film, von dem man aber auf keinen Fall zu viel erwarten sollte. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Neil Jordan in dieser Datenbank:

- Byzantium (England, USA, Irland 2012)
- Ende eine Affäre, Das (USA 1999)
- Butcher Boy - Der Schlächterbursche, The (USA / Irland 1997)
- Michael Collins (USA 1996)
- Interview mit einem Vampir (USA 1994)
- High Spirits - Die Geister sind willig (USA / England 1988)
- Mona Lisa (England 1986)
- Zeit der Wölfe, Die (England 1984)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE