//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Pet
(USA, Spanien 2016)
- Silicon Valley - Staffel 3
(USA 2016)
- Igor And The Lunatics
(USA 1985)
- Perfect Sense
(Dänemark, Großbritannien, Irland, Schweden 2011)
- Die Horror Party
(USA 1986)
- Die Vorsehung - Solace
(USA 2015)
- Encounter
(USA 2015)
- Marquis
(Belgien, Frankreich 1989)
- Die Insel der besonderen Kinder
(USA, Belgien, England 2016)
- Alien - Covenant
(USA, Australien, Neuseeland, Großbritannien 2017)
- The Baby´s Room
(Spanien 2006)
- The Muppets - Staffel 1
(USA 2015)
- Wrecker
(Kanada 2015)
- Himizu - Dein Schicksal ist vorbestimmt
(Japan 2011)
- Zodiac - Die Zeichen der Apokalypse
(Kanada 2014)
- Green Room
(USA 2015)
- Killer Queen
(USA 1986)
- Cyborg X - Das Zeitalter der Maschinen hat begonnen
(USA 2016)
- Milk
(USA 2008)
- Apokalypse Los Angeles
(USA 2014)
- Dark Planet
(Russland 2008-2009)
- Summer Shark Attack
(USA 2016)
- Black Devil Doll
(USA 2007)
- Solarfighters
(USA 1986)



Amazonia - Die Katherine Miles Story

(Italien 1986)

Originaltitel: Schiave bianche - Violenza in Amazzonia
Alternativtitel: Cannibal Holocaust 2
Regie:
Mario Gariazzo
Darsteller/Sprecher: Elvire Audray, Neal Berger, James Boyle, Jessica Bridges, Dick Campbell, Mark Cannon, Andrea Coppola ,
Genre: - Action/Abenteuer - Horror/Splatter/Mystery


Die junge Katherine lebt in einem Internat in London, doch ihre Eltern im Dschungel des Amazonas. Wieder einmal ist sie zu Besuch in der Wildnis und unternimmt mit ihren Eltern eine Bootsfahrt tief hinein in den Wald. Dort werden sie von Kannibalen angegriffen, die Eltern getötet und Katherine entführt. Dort wird sie wie ein Sklave behandelt, muß die Riten mit anschauen, wird aber eines Tages von einem der Eingeborenen zur Frau genommen...

Ein Nachzügler der Kannibalen-Filme, der allerdings aufgemacht ist wie eine Nachstellung eines realen Dramas, welches laut Ankündigung des Filmes wirklich passiert sein soll. Die Geschichte wird aus der Sicht von Katherine Miles erzählt, die im Gefängnis sitzt und rückblickend die schlimmen Ereignisse erzählt, die zu dieser Situation geführt haben. Es gibt zwar nicht so viele Gore-Effekte, wie in „CANNIBAL HOLOCAUST 1“ (wobei die Filme eigentlich auch überhaupt nichts miteinander zu tun haben, das Thema Kannibalismus ist hier eigentlich eher Nebensache), doch man sieht trotzdem ein paar abgetrennte Köpfe in Feineinstellung. Natürlich schielt man hier auf die typischen Zutaten “excessive gore and nudity”, wie man sie so schön nennt, die typischen Exploitation-Zutaten, aber das ist es ja eigentlich auch, was man gerne sehen möchte, wenn man einen Kannibalen-Film anschaut.

Die deutsche DVD von Astro präsentiert den Film in 1:1.66 widescreen in Englisch und Deutsch jeweils in Mono. Als Bonusmaterial gibt es eine Slideshow (5:15 Min.), ein paar Screenshots (5:15 Min.), einige geschnittene Szenen (ein Vergleich der alten Videofassung mit dieser DVD, 5:15 Min.), den deutschen und den englischen Trailer (je 2:02 Min.) sowie einem alternativen Titel-Vorspann (0:34 Min.). (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Mario Gariazzo in dieser Datenbank:

- Amazonia - Die Katherine Miles Story (Italien 1986)
- Angriff kommt aus dem All, und auf der Erde herrscht Terror, Der (Italien 1978)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE