//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Warehouse 13 - Season 3 (Episodenführer
(USA 2011)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Colony - Staffel 1
(USA 2016)
- Manchester by the Sea
(USA 2016)
- Willkommen bei den Hartmanns
(Deutschland 2016)
- Aguirre, der Zorn Gottes
(Deutschland, Mexiko, Peru 1972)
- Operation Mars
(USA 2016)
- Caedes - Die Lichtung Des Todes
(Deutschland 2015)
- Haus Des Grauens
(England 1963)
- Singularity
(Schwaiz, USA 2017)
- Enter The Void
(Frankreich 2009)
- Sully
(USA 2016)
- Dead Snow - Red vs. Dead
(Island, Norwegen 2014)
- Darkroom - Das Folterzimmer
(USA 2012)
- 3-Headed Shark Attack
(USA 2015)
- Greasy Strangler - Der Bratfett-Killer
(Großbritannien, Neuseeland, USA 2016)
- Das Morgan Projekt
(USA 2016)
- V/H/S - Viral
(USA 2014)
- Shikoku - Rückkehr zur Insel der Toten
(Japan 1999)
- The Hunter
(Australien 2011)
- Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
(Deutschland 2017)
- Willard
(USA 1971)
- Das Buch Ä - Die von Die Ärzte autorisierte Biografie (von Stefan Üblacker)
(BRD 2016)
- Shark Shock
(USA 2017)



Lady Dracula

(Frankreich 1982)

Originaltitel: La Morte Vivante
Alternativtitel: Living Dead Girl, The / Scare - The Living Dead Girl / Scare - Dead Or Alive
Regie:
Jean Rollin
Darsteller/Sprecher: Marina Pierro, Francoise Blanchard, Mike Marshall ,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Zwei Kleingangster lagern illegal Giftmüll im Keller eines Schlosses. Heute beschließen sie, das Grab in der Gruft daneben zu plündern, sie vermuten dort teuren Schmuck oder Ähnliches. Als sie das Grab der erst kürzlich gestorbenen Catherine Valmont öffnen, platzt eines der Giftfässer und giftige Dämpfe strömen daraus hervor, was zur Folge hat, dass Catherine aus ihrem Grab steigt und einem unbändigen Blutdurst verspürt. Das kostet den Kriminellen auch gleich das Leben. Zugleich kommt Catherines alte Schulfreundin, die sich mit Catherine ewige Treue und Freundschaft geschworen hatte, ins Haus und trifft dort ihre total apathische Freundin. Sie nimmt sich ihrer an und entlockt ihr sogar ein paar menschliche Regungen. Bald schon ist sie mit eingespannt in die Besorgung von Blutnachschub...

Das ist der wohl bekannteste Film von Jean Rollin, wohl nebenher wohl auch sein härtester Film und wahrscheinlich auch sein bester Film überhaupt. Wie immer fröhnt er seiner Passion hübsche und nackte Frauen in schönen Kulissen umherlaufen zu lassen. Alles in allem ein Film, der sich sehr lohnt! (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Jean Rollin in dieser Datenbank:

- Nacht Der Uhren, Die (Frankreich 2007)
- Draculas Braut (Frankreich 2002)
- Vampire (Frankreich 1995 / 1997)
- Lady Dracula (Frankreich 1982)
- Fascination (Frankreich 1979)
- Pestizide - Stadt der Zombies (Frankreich 1978)
- Friedhof Der Toten Seelen - La Rose De Fer (Frankreich 1973)
- Dienerinnen Des Satans (Frankreich, Belgien 1973)
- Nackten Vampire, Die (Frankreich 1969)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE