//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Retro Puppet Master
(USA 1999)
- Necronomicon
(USA 1993)
- Child´s Play
(Frankreich, USA 2019)
- Parasite
(Südkorea 2019)
- Undead
(Australien 2002)
- The Walking Dead - Staffel 9
(USA 2018)
- Tarzan und das Sklavenmädchen
(USA 1950)
- Die Unteren Zehntausend
(USA 1961)
- Thousand Mile Escort
(Hongkong 1976)
- Voodoo Child
(USA 1970)
- Killer Bud
(USA 2001)
- McCanick - Bis in den Tod
(USA 2013)
- Tsuki Ga Kirei - As The Moon, So Beautiful
(Japan 2017)
- Yesterday
(Großbritannien 2019)
- Room 104 - Staffel 3
(USA 2019)
- Wolfsblut - Teufelsschlucht der wilden Wölfe
(Frankreich, Italien, Spanien 1973)
- Bestie Mensch
(BRD 2020)
- Das Landhaus der toten Seelen
(USA 1976)
- The Hunt
(USA 2020)
- Mit eisernen Fäusten
(USA 1968)
- Mimic 3 - Sentinel
(USA 2003)
- Terror Vision
(USA 1986)
- Robi-Robi-Robin Hood - Staffel 1
(USA 1975)
- Bestseller
(USA 1987)



Miami Affairs

(USA 1992)

Originaltitel: Scam
Alternativtitel:
Regie:
John Flynn
Darsteller/Sprecher: Christopher Walken, Lorraine Bracco, Miguel Ferrer, Martin Donovan, Daniel von Bargen,
Genre: - Thriller


Maggie Rohrer ist eine kleine Trickbetrügerin und nimmt mit ihrem Partner Barry Landers reiche Leute aus, indem sie ihnen einen heiße Nacht verspricht und den Leuten dann ein Schlafmittel in den Drink mixt. Eines Tages nimmt sie aber den Falschen aus, sie gerät an Jack Shanks, der sie aber nicht an die Polizei ausliefert, sondern sie dazu überredet, einen ähnlichen Betrug bei einem bestimmten Mann auf Jamaika zu begehen. Shanks ist sehr undurchsichtig und Maggie weiß nicht, wie sie ihn einordnen soll, doch sie sagt zu...

Ein TV-Thriller, der sich immer weiter aufbaut und tatsächlich recht interessant und spannend wird. Die Spannung bezieht der Film hauptsächlich aus dem Zusammenspiel zwischen Lorraine Bracco und Christopher Walken, weil man bei keinem der zwei weiß, woran man ist, auch die zwei wissen es nicht und der Schluß des Filmes wartet dann auch mit einer gelungenen Überraschung auf. Optisch vielleicht nicht gerade ein Knaller, von der Kameraarbeit eher routiniert und fantasielos, aber bei der intelligenten Story kann man über dieses Manko hinwegblicken. (Haiko Herden)




Alles von John Flynn in dieser Datenbank:

- Protection (USA 2001)
- Born To Kill - Tödliche Erinnerungen (USA 1999)
- Brainscan (USA 1994)
- Miami Affairs (USA 1992)
- Deadly Revenge - Das Brooklyn Massaker (USA 1991)
- Lock Up - Überleben ist alles (USA 1989)
- Bestseller (USA 1987)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE