//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Frösche - Killer aus dem Sumpf
(USA 1972)
- Parasiten-Mörder
(Kanada 1974)
- Hunde des Krieges
(Großbritannien, USA 1980)
- Glass
(USA 2019)
- Paratrooper
(USA 1988)
- Der Andro-Jäger - Staffel 1
(Deutschland 1982)
- Amerikanisches Idyll
(USA 2016)
- The Witcher - Staffel 1
(Polen, USA 2019)
- Der Kreis
(USA 2015)
- Krieg der Welten - Staffel 1
(Großbritannien, Frankreich 2019)
- Tarzans Vergeltung
(USA 1934)
- 1000 Arten Regen zu beschreiben
(Deutschland 2017)
- Tote Mädchen lügen nicht - Staffel 3
(USA 2019)
- Der Unmoralische Mr. Teas
(USA 1959)
- Tenet
(Großbritannien, USA 2020)
- Das Streben nach Glück
(USA 2006)
- Stan & Ollie
(Großbritannien, Kanada, USA 2018)
- Tito, der Professor und die Aliens
(Italien 2017)
- Die Wandernde Erde
(China 2019)
- South Park - Staffel 18
(USA 2014)
- Dracula jagt Frankenstein
(Spanien, Italien, BRD 1969)
- Southpark - Staffel 8
(USA 2007)
- Alien Invasion
(Spanien 2018)
- Rim of the World
(USA 2019)



Phantoms

(USA 1998)

Originaltitel: Phantoms
Alternativtitel:
Regie:
Joe Chappelle
Darsteller/Sprecher: Joanna Going, Rose McGowan, Ben Affleck, Peter O´Toole, Liev Schreiber,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Dr. Jennifer Pailey fährt mit ihrer Schwester Lisa zu ihren Wohnort Snowfield, einem Wintersportgebiet in Colorado. Jennifer möchte Lisa während ihres Urlaubs bei sich haben, weil Lisa in Los Angeles ein wenig abgesackt ist. Lisa selbst ist etwas genervt von der Vorstellung, vor allem deshalb, weil der Ort noch einsamer erscheint, als sie zunächst angenommen hat, er wirkt sogar total ausgestorben. Dann finden sie in Jennifers Haus die Haushälterin tot auf dem Boden, der Körper ist total angeschwollen, aber nichts deutet auf Gewalteinwirkung hin. Im Haus geht nichts mehr, weder Strom noch Telefon, auch das Auto springt nicht mehr an, über Snowfield herrscht die totale Stille. Jennifer und Lisa finden noch weitere Tote und auch noch Hinweise, dass es sich garantiert nicht um eine Seuche handelt, denn welche Seuche hackt ihren Opfern Hände oder Köpfe ab? Die zwei Mädels treffen zwei auch gerade in der Stadt eingetroffene Deputys, doch einer wird schon bald auf offener Strasse von etwas getötet und der zweite wird von einer Riesenmotte angegriffen und seines Hirnes beraubt. Während all dieses geschieht, entert das FBI weit entfernt das Büro von Timothy Flyte, dem Herausgeber eines Schmuddelblattes über Außerirdische und Verschwörungen.

Mehr soll hier nicht verraten werden, denn das würde einen großen Teil der Spannung vernichten. Dean Koontz ist ein ganz großer Horrorautor (früher hieß er Dean R. Koontz, was irgendwie besser über die Zunge geht). Koontz durfte für diesem Film nach seinem eigenen Buch auch das Drehbuch verfassen und auch der Executive Producer sein, was wahrscheinlich der einzige Grund ist, weshalb "Phantoms" überhaupt entstehen konnte, denn Koontz war von den Verfilmungen seiner Bücher bislang nie begeistert gewesen. Ich kann wirklich nur empfehlen, diesen Film anzuschauen, ganz besonders die erste Hälfte bei der Erkundung der Stadt ist die Spannung wirklich zum Zerreissen. (Haiko Herden)

Die Schwestern Lisa und Jenny kommen in eine kleine Ortschaft, in der Jenny arbeitet, und finden den Ort ausgestorben vor, nur ein paar Leichen liegen in den Häusern herum. Kurz darauf treffen sie auf einen Sheriff und seine Deputys, doch auch zwei von denen leben nicht mehr lange. In einem der leeren Häuser finden sie einen Hinweis auf einen Wissenschaftler mit namen Flyte und über Funk fordern die im Ort eingeschlossenen Hilfe an. Bald darauf trifft die Armee und ein Team von Wissenschaftlern ein, doch auch diese werden der Reihe nach getötet. Ist hier eine biologische oder chemische Waffe eingesetzt worden? Geht ein Monster in dem Ort um? Oder handelt es sich um den Teufel selbst, der sein Unwesen treibt?

"PHANTOMS" ist ein recht unbekannter Film, der sich aber durch Mundpropaganda ein beträchtliches Fanpotential gesichert hat, und das zurecht. Der Film bietet gut 100 Minuten spannende Horror-Unterhaltung und kann mit guten Schauspielern wie Peter O´Toole, Ben Affleck oder Rose McGowan aufwarten. Das ganze kommt als eine Mischung aus "MIMIC", "DIE KÖRPERFRESSER KOMMEN" und "ALIEN" mit einem gehörigen Schuß biblischer Mystik daher und verquirlt das ganze zu einem wirklich guten Horror-Film. Basieren tut "PHANTOMS" auf einer Story von Dean Koontz, der ja schon eine Menge spannender Romane geschrieben hat. Gleichzeitig ist er auch ür die Produktion dieses Filmes mit verantwortlich. Fazit: "PHANTOMS" ist eine dieser liebgewonnenen Überraschungen, von denen man zunächst nicht viel erwartet, dann aber doch mehr als gut unterhalten wird. Wer Filme wie "MIMIC", "DAS RELIKT" oder "SPLIT SECOND" mag, sollte auch hier mal ein Auge riskieren.

Bild und Ton dieser DVD sind einwandfrei, doch leider gibt das Bonusmaterial nicht viel her, außer ein paar Texttafeln und ein paar Trailern. Zudem ist der Film nur auf Deutsch enthalten und im Vollbild (wobei es sein kann, dass er für´s Fernsehen gedreht wurde und deshalb keine Widescreen-Version existiert). Ein bißchen mehr Mühe hätte man sich diesbezüglich schon geben können. (VCL DVD) (A.P.)




Alles von Joe Chappelle in dieser Datenbank:

- Takedown (USA 2000)
- Phantoms (USA 1998)
- Dark Prince - The True Story Of Dracula ( )

SUCHE

SUCHERGEBNISSE