//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Solarfighters
(USA 1986)
- Cyborg X - Das Zeitalter der Maschinen hat begonnen
(USA 2016)
- Halt And Catch Fire - Staffel 2
(USA 2015)
- The Jungle Book
(USA 2016)
- Ich bin dann mal weg
(Deutschland 2015)
- Rogue One: A Star Wars Story
(USA 2016)
- Walking Dead - Staffel 6, The
(USA 2016)
- Humanoid - Der Letzte Kampf Der Menschheit
(USA 2016)
- The Void
(USA 2016)
- Elea Eluanda - Episodenführer Folge 01-10
(BRD ab2016)
- The Huntsman & The Ice Queen
(USA 2016)
- Yes Prime Minister - Staffel 1
(Großbritannien 1986)
- Der Goldene Handschuh - Heinz Strunk
(Deutschland 2016)
- Zoomania
(USA 2016)
- Knock Knock
(Chile, USA 2015)
- Geister-Schocker - Vinyl-Episodenführer Folge 01-10
(BRD ab2016)
- The Hateful 8
(USA 2015)
- Winnetou - Der Mythos lebt
(Deutschland 2016)
- 12 Monkeys - Staffel 1
(USA 2014)
- Rampage - President Down
(Kanada 2016)
- Terminus
(USA 2015)
- Trollhunter
(Norwegen 2010)
- Der Geilste Tag
(Deutschland 2016)
- Sharkansas Women´s Prison Massacre
(USA 2015)



Die Rückkehr der Wildgänse

(USA 1985)

Originaltitel: Cobra Mission
Alternativtitel: Cobra Mission - Die Rückkehr der Wildgänse
Regie:
Fabrizia De Angelis
Darsteller/Sprecher: Donald Pleasance, Gordon Mitchell, Oliver Tobias, John Steiner, Manfrd Lehmann, Christopher Connely,
Genre: - Krieg


Zehn Jahre nach dem Vietnam-Krieg. Noch immer befinden sich amerikanische Soldaten in Gefangenschaft. Die vier ehemalige Veteranen Mark, James, Roger und Richard beschliessen, sich wieder in den Dschungel zu begeben, um die Eingesperrten zu befreien. Sie organisieren sich von den Verwandten der Vermissten das Geld für die Expedition und stürzen sich ins Abenteuer. Die Zeit ist hart, doch es dauert nicht lange, bis sie auf ein Gefangenenlager stossen. Sie töten die Bewacher und wollen ihre Landsleute retten, doch es stellt sich heraus, dass viele gar nicht mitkommen wollen. Nur sechs von hundert gesellen sich zu ihnen und so machen sie sich auf den Weg zur Grenze, verfolgt von den brutalen Schergen des Vietcong…

Der Film zeigt sehr schön, dass viele ehemalige Kriegsveteranen einen geistigen Schaden erlitten haben und so kommen die vier Protagonisten nicht mit ihrem Leben zurecht und stürzen sich wieder in die einzige Tätigkeit, die sie erlernt haben. Kämpfen und töten. Ein bisschen ärgerlich ist, dass die Vietnamesen extrem einseitig beschrieben werden und grundsätzlich als böse gelten. Die Amerikaner verhalten sich extrem rassistisch und benehmen sich zusätzlich auch noch sehr blutrünstig. Man wünscht sich glatt, dass keiner überlebt. Am Ende aber gibt es dann noch eine bittere Wahrheit, die die Amerikaner nicht gut dastehen lässt. Das mildert die Aussage im Endeffekt etwas ab, aber die Vietnamesen werden dadurch trotzdem nicht besser. Was ich niemals kapieren werde, ist eine Szene, die es in ähnlicher Form immer wieder gibt. Die Feinde kreisen einen Menschen ein und alle im Kreis feuern auf die Eingeschlossenen. Die brechen auch getroffen zusammen, aber wieso trifft nicht eine Kugel auf die im Kreis gegenüberstehenden? Darüber hinaus aber ist „DIE RÜCKKEHR DER WILDGÄNSE“ ein ordentlich inszenierter Kriegsfilm, der typisch für den Regisseur Fabrizio des Angelis („DER MÖRDER-ALLIGATOR“, „RIFFS 1+2“ und einige mehr) ist.

Die deutsche DVD von Elite/Splendid präsentiert den Film in Deutsch und Italienisch sowie im Bildformat 4:3. Wieso der Film auf Vollbild aufgebauscht wurde, weiß ich nicht, jedenfalls ist das so drastisch, dass beim Anfang die Credits links und recht abgeschnitten sind. So etwas darf eigentlich nicht passieren. Als Extras gibt es Filmographien von Donals Pleasance und Oliver Tobias sowie Trailer zu „THUNDER“, „IM WENDEKREIS DES SÖLDNERS“, „CRAZY AIR FORCE“ und „DAS CONCORDE INFERNO“. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Fabrizia De Angelis in dieser Datenbank:

- Rückkehr der Wildgänse, Die (USA 1985)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE