//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Westworld - Staffel 1
(USA 2016)
- Blutnacht - Das Haus des Todes
(USA 1974)
- Trapped - Die tödliche Falle
(Kanada, USA 1982)
- Alles ist Liebe
(Deutschland 2014)
- Macbeth
(Frankreich, Großbritannien, USA 2015)
- Outcast - Staffel 1
(USA 2016)
- Spectre
(Großbritannien, USA 2015)
- The Last Witch Hunter
(USA 2015)
- Paranormal Investigations 10 - American Poltergeist
(USA 2013)
- Die Große Flut - Wenn alle Dämme brechen
(USA 1998)
- The Strain - Staffel 3
(USA 2016)
- Pentagramm - Die Macht des Bösen
(USA 1990)
- Wayward Pines - Staffel 2
(USA 2016)
- Casino Jack
(Kanada 2010)
- The Danish Girl
(Belgien, Deutschland, Dänemark, Großbritannien, USA 2015)
- The Lobster - Hummer sind auch nur Menschen
(Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Italien, Niederlande 2015)
- Cannibal Diner
(BRD 2012)
- Kiss Of The Damned
(USA 2012)
- Dreams In The Witch House
(USA 2005)
- Spring
(USA 2014)
- Vice
(USA 2015)
- Fear The Walking Dead - Staffel 2
(USA 2016)
- Kleine Ziege, sturer Bock
(Deutschland 2015)
- Slasher - Staffel 1
(Kanada 2016)



Score

(Japan 1995)

Originaltitel: Score
Alternativtitel:
Regie:
Atsushi Muroga
Darsteller/Sprecher: Hitoshi Ozawa, Takashi Ukaji, Shu Ehara, Kazuyoshi Ozawa, Hiroshi Miyasaka, Ryushi Mizukami, Masahio Yamashita, Miyuki Takano ,
Genre: - Action/Abenteuer


Der Verbrecher Chance D. Kawahara ist wegen guter Führung schon nach zwei Jahren Haft entlassen worden. Sofort sind seine ehemaligen Chefs wieder bei ihm und geben ihm die Schuld an mässig ertragsreichen Bankrauben, die er vor seiner Gefangennahme durchgeführt hat. Um seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen, muss er einen Juwelenraub durchführen. Der Coup mit einigen „Kollegen“ gelingt und alle machen sich auf den Weg, den Auftraggeber, den sogenannten Colonel, zu treffen. Kaum am Treffpunkt angekommen, treten schon die ersten Schwierigkeiten auf. Einer ist verletzt, ein anderer will den Auftraggeber hintergehen und dann sind da noch zwei Zivilisten, die ebenfalls scharf auf die Juwelen sind. Es kommt zum grossen Showdown...

„SCORE“ ist der erste Film von Regisseur Atsushi Muroga, der mit „JUNK“ sehr viel Aufmerksamkeit erregen konnte und ein Film der neuen Hongkong-Generation. Der Film ist schnell, sehr brutal, mitunter ein wenig altmodisch und äusserst sehenswert. Jede Menge Shoot-Outs sind zu bewundern, viele Emotionen, viele Schiessereien und menschliche Abgründe. Die gewisse Coolheit der Inszenierung lässt Erinnerungen an Quentin Tarrantino aufkommen und thematisch ist der Film natürlich sehr eng an „RESERVOIR DOGS“ angesiedelt, was die Story angeht. Das Pärchen allerdings, welches hinter den Juwelen her ist, erinnert mitunter an „NATURAL BORN KILLERS“. Alles in allem ein absolut lohnenswerter Hongkong-Film, der in keiner Sammlung fehlen darf!

Die deutsche DVD von Dragon präsentiert den Film im Original-Kinoformat in deutscher und in japanischer Sprache. Als Bonusmaterial gibt es eine Filmografie von Atsushi Muroga sowie den Trailer (1:14 Min.). (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Atsushi Muroga in dieser Datenbank:

- Score (Japan 1995)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE