//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Silent Venom
(USA 2009)
- Outcast - Staffel 2
(USA 2017)
- Warcraft - The Beginning
(USA 2016)
- Ufo - Es ist hier
(Deutschland 2016)
- Mutant Girls Squad
(Japan 2010)
- Mutant Girls Squad
(Japan 2010)
- Mutant Girls Squad
(Japan 2010)
- The Shallows - Gefahr aus der Tiefe
(USA 2016)
- Fear The Walking Dead - Staffel 3
(USA 2017)
- Marketa Lazarová
(Tschechoslowakei 1967)
- Die Leiche der Anna Fritz
(Spanien 2015)
- Blade Runner 2049
(Großbritannien, Kanada USA 2017)
- Pod - Es ist hier...
(USA 2015)
- Don´t Breathe
(USA 2016)
- Kill Command
(Großbritannien, Rumänien, USA 2016)
- The Witch
(Brasilien, Großbritannien, Kanada, USA 2015)
- Seitenwechsel
(Deutschland 2015)
- Eye in the Sky
(Großbritannien 2015)
- Conjuring 2
(USA 2016)
- Dallas - Staffel 3
(USA 2014)
- 10 Cloverfield Lane
(USA 2016)
- Robogeisha
(Japan 2009)
- Das Rätsel Der Unheimlichen Maske
(England 1962)



Der Soldat James Ryan

(USA 1998)

Originaltitel: Saving Private Ryan
Alternativtitel:
Regie:
Steven Spielberg
Darsteller/Sprecher: Tom Hanks, Tom Sizemore, Edward Burns, Matt Damon, Jeremy Davies,
Genre: - Drama - Krieg


Der Film beginnt mit einem 27-Minuten-Kriegsgefecht in der Normandie in Nordfrankreich am 6. Juni 1944. Ein derartiges Kriegsgefecht hat man im Film bislang noch nie zu sehen bekommen. Es ist laut, hektisch, das Blut spritzt genauso umher wie die Gedärme der Soldaten, die wie Freiwild einfach über den Haufen geschossen werden und sich nirgendwo verstecken können. Es ist ein heiloses Durcheinander und macht erst so richtig klar, wie grausam Krieg ist und wie gut und realistisch dieser Film im Gegensatz zu anderen Kriegsfilmen ist, denn hier gibt es kein Heldentum oder sonst etwas. Jeder Soldat ist hier gleich und ob man überlebt oder nicht hat nichts mit Erfahrung oder Tapferkeit zu tun, sondern ganz einfach mit Zufall. Gefilmt ist das Ganze so, als sei man mit dabei, die Kamera ist hektisch und taucht sogar mit ins Wasser. In der „zweiten Hälfte" des Filmes geht es darum, dass Tom Hanks alias Captain Miller mit seinen Männer einen Soldaten namens James Ryan retten sollen. Die oberste Heeresleitung will damit nämlich ein Zeichen setzen, denn James Ryan ist der letzte lebende Sohn einer Mutter, die ihre drei anderen Söhne in der Normandie verloren hat. Um ihr die Schmerzen zu ersparen, auch den letzten Sohn zu verlieren, müssen sie ihn dort rausholen. Von hier an geht der Film einer konsequenten Story nach, die genre-erfahrungsgemäß natürlich nicht gerade glücklich endet. Alles in allem ist „Der Soldat James Ryan" einer der eindringlichsten Kriegsfilme, die es bis heute gibt und gerade die grandiosen oder sagen wir lieber filmisch virtuosen ersten Minuten gehen in die Filmgeschichte ein. „Der Soldat James Ryan" unterhält nicht, eigentlich nervt er dadurch, dass er teilweise unerträglich ist, aber genau das macht ihn so wichtig! (Haiko Herden)

Oben ist die Handlung ja schon gut beschrieben worden, und so kann ich zu dieser nichts mehr hinzufügen. Ich hoffe, allen ist nach "DER SOLDAT JAMES RYAN" klar, wie heftig Krieg ist. Steven Spielberg bringt dies nämlich in der richtigen Form zum Ausdruck: Mit purer Gewalt! Genau da durch ist dieses tiefgehende Antikriegsdrama so verdammt glaubwürdig, und der geniale Schnitt und die hektische Kameraführung (erinnert übrigens an "Gladiator") lassen einen bei dem brutalen Anfangsgemetzel glauben, man wär mittendrin! Hier fliegt in einer Tour Blut und Dreck durch die Gegend, die hilflosen Soldaten finden ihre Innereien neben sich wieder, und dann zieht Captain Miller einmal nur noch seinen halben Kollegen mitsich. Es knallt durchgehend, immer wieder gehen Handgranaten und Mienen hoch, und gegen Ende hat sich die Brandung des Meeres(der Kampf findet an der Küste statt) blutrot gefärbt. Doch "DER SOLDAT JAMES RYAN" bekam nicht ohne Grund 5 Oscars(!), denn es geht ja nicht nur um die aufwendige Machart des Films. Er hat wirklich eine Seele, wie jedes Drama, und drückt auch dann noch gegen Ende auf die Tränendrüse. Tom Hanks spielt natürlich echt super, und auch Matt Damon stellt James Ryan sehr gut. Da wäre jetzt also die Frage, an was es dem Streifen eigentlich mangelt? An nichts! Fünf hochverdiente Oscars sprechen in diesem Falle für sich, und so ist der erfolgreichste Antikriegsfilm aller Zeiten auch nach meiner Meinung der aller, aller beste! (Daniel Hinrichsmeyer)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Steven Spielberg in dieser Datenbank:

- Krieg der Welten (2005) (USA 2005)
- München (USA 2005)
- Terminal (USA 2004)
- Catch Me If You Can (USA 2002)
- Austin Powers in Goldständer (USA 2002)
- A.I. - Künstliche Intelligenz (USA 2001)
- Minority Report (USA 2001)
- Stanley Kubrik - Ein Leben für den Film (USA 2001)
- Soldat James Ryan, Der (USA 1998)
- Amistad (USA 1997)
- Vergessene Welt - Jurassic Park (USA 1997)
- Jurassic Park (USA 1993)
- Hook (USA 1991)
- Indiana Jones und der letzte Kreuzzug (USA 1989)
- Always (USA 1989)
- Reich der Sonne, Das (USA 1987)
- Indiana Jones und der Tempel des Todes (USA 1984)
- Unheimliche Schattenlichter (USA 1983)
- E.T. - Der Ausserirdische (USA 1982)
- Indiana Jones - Jäger des verlorenen Schatzes (USA 1981)
- Unheimliche Begegnung der dritten Art (USA 1977)
- Weisse Hai, Der (USA 1974)
- Duell (USA 1971)
- Unglaubliche Geschichten - Ghost Train ( )
- Unglaubliche Geschichten - The Mission ( )

SUCHE

- 08/15
(BRD 1954)
- 08/15 - In der Heimat
(BRD 1955)
- 08/15 Teil 2
(BRD 1955)
- 1942 - Paranormal War
(Singapur 2005)
- 30 Days Until I´m Famous - In 30 Tagen berühmt
(USA 2004)
- 36 Stunden in der Hölle
(Italien 1969)
- 84 Charlie Mopic
(USA 1989)
- Apocalypse Now
(USA 1979)
- Auschwitz
(Deutschland, Kanada 2011)
- Bat 21 - Mitten im Feuer
(USA 1988)
- Battle for Haditha
(Großbritannien 2007)
- Battle Force - Todeskommando Aufklärung
(USA 2011)
- Battleship
(USA 2012)
- Black Hawk Down
(USA 2001)
- Blutiger Strand
(USA 1967)
- Boys von Kompanie C, Die
(Hongkong, USA 1978)
- Brothers
(USA 2009)
- Brücke am Kwai, Die
(USA 1957)
- Bunker, Der
(Frankreich, USA 1981)
- Chechenia Warrior
(Russland 1997)
- Chechenia Warrior 2
(Russland 2002)
- Coast Guard, The
(Südkorea 2002)
- Crossing - Die entscheidende Schlacht, The
(USA 2001)
- Das Massaker von Lidice
(Tschechische Republik 2011)
- Day After, The
(USA 1983)
- Defiance - Unbeugsam
(USA 2008)
- Desert War - Hinter feindlichen Linien
(USA 1998)
- Die durch die Hölle gehen
(USA 1978)
- Duell - Enemy At The Gates
(BRD, Frankreich, England 2001)
- Ehre zu Fliegen, Die
(USA 1995)
- Ein Haufen verwegener Hunde
(Italien 1977)
- Einer kam durch
(England 1957)
- Engel mit den blutigen Flügeln, Der
(USA 1957)
- Enigma - Das Geheimnis
(USA / England / BRD 2001)
- Es war einmal ein Krieg
(Dänemark 1966)
- Etappenschweine
(Italien, Frankreich 1967)
- Everyman´s War - Hölle in den Ardennen
(USA 2009)
- Fear And Desire
(USA 1953)
- Flug der Verdammten
(Philippinen 1988)
- Frankenstein´s Army
(Niederlande, Tschechische Republik, USA 2013)
- Full Metal Jacket
(USA 1987)
- Gefangene des Krieges - Der Bunker
(Großbritannien 1973)
- Geheimcode Leopard
(USA 1986)
- Gettysburg
(USA 1993)
- Glory
(USA 1989)
- Guerreros
- Guten Abend, Herr Wallenberg
(Norwegen, Schweden, Ungarn 1990)
- Hamburger Hill
(USA 1987)
- Heiße Hölle Korea
(USA 1952)
- Heroes Of War - Assembly
(China, Hongkong 2007)
- Herz aus Stahl
(China, Großbritannien, USA 2014)
- Hitler - Die letzten 10 Tage
(Italien 1973)
- Hooligans at War: North vs. South
(Großbritannien 2014)
- Im Namen der Ehre
(USA 1997)
- Intimate Enemies - Der Feind in den eigenen Reihen
(Frankreich 2007)
- Jäger der Apocalypse
(Italien 1980)
- John Rambo
(USA, BRD 2008)
- Joint Security Area
(Südkorea 2000)
- Kanonen von Navarone, Die
(USA 1961)
- Kesselschlacht in der Normandie
(USA 2011)
- Killing Fields - Schreiendes Land
(England 1984)
- Längste Tag, Der
( 1962)
- Lakshya - Mut zur Entscheidung
(Indien 2004)
- Land And Freedom
(Italien, Spanien 1995)
- Leningrad - Die Belagerung
(Großbritannien, Russland 2009)
- Leoparden kommen, Die
(Italien 1969)
- Letzte Schlacht, Die
(BRD 2005)
- Letzten Glühwürmchen, Die
(Japan 1988)
- Lost Battalion, The - Zwischen allen Linien
(USA 2001)
- Luftschlacht um England
(England 1968)
- Männer, die auf Ziegen starren
(USA 2009)
- Memphis Belle
(USA 1990)
- Missing In Action
(USA 1984)
- Monte Cassino
(Spanien / Italien 1968)
- No Man´s Land
(Bosnien-Herzegowina / Slowenien / Italien / Frankreich / England / Belgien 2001)
- Paisà
(Italien 1946)
- Panzerkreuzer Potemkin
(Sowjetunion 1925)
- Panzerschiff Graf Spee
(England 1956)
- Panzerschlacht an der Marne
(Italien/Spanien 1968)
- Pearl Harbour
(USA 2001)
- Platoon
(USA 1986)
- Purple Heart - Wer ist der wahre Feind?
(USA 2005)
- Rappresaglia - Tödlicher Irrtum
(Frankreich, Italien 1973)
- Reich der Sonne, Das
(USA 1987)
- Rückkehr der Wildgänse, Die
(USA 1985)
- Saints And Soldiers
(USA 2003)
- Salvador
(USA 1986)
- Schlacht von Dién Bién Phú, Die
- Schlachthof 5
(USA 1972)
- Schützengraben, Der
(Frankreich, England 1999)
- Sie fürchten weder Tod noch Teufel
(USA 1966)
- Soldat James Ryan, Der
(USA 1998)
- Stalingrad
(BRD 1991)
- Stealth - Unter Dem Radar
(USA 2005)
- Steiner - Das eiserne Kreuz
(England / BRD 1977)
- Steiner - Das eiserne Kreuz
(BRD, England, Jugoslawien 1977)
- Steiner - Das eiserne Kreuz 2
(England / BRD 1978)
- Straight Into Darkness
(USA 2003)
- Stryker´s War - Du sollst nicht töten, ausser...
(USA 1985)
- Stukas über London
(Italien/Spanien/Frankreich 1969)
- Test-Datensatz
(Filmlexikonland 2012)
- Teufelskommando Marinecorps
(USA 1956)
- Todesduell im Atlantik
(Großbritannien 1953)
- Todeskessel Russland
(Russland 2002)
- Todeskommando Panthersprung
(Italien 1968)
- Tötet Hitler - Spezialeinheit in den Tod
(Russland, Ukraine 2009)
- Tora! Tora! Tora!
(USA / Japan 1969)
- Triage
(Belgien, Irland 2009)
- Tribunal, Das
(USA 2002)
- U-225 - Gefangen in der Tiefe
(Italien 1954)
- U-571
(USA 2000)
- U-Boat
(USA 2004)
- Unschlagbaren Sieben, Die
(Hongkong 1975)
- Untergang, Der
(BRD 2004)
- Verdammt in alle Ewigkeit
(USA 1953)
- Verdammten des Krieges, Die
(USA 1989)
- Verraten in Vietnam
(USA 1989)
- War Fighter
(Russland 2006)
- War Fighter 2
(Russland 2006)
- War Victims
(Indonesien 1985)
- Warbaby - Rebellen des Todes
(Italien 1991)
- Way Back - Der lange Weg, The
(Polen, USA, Vereinigte Arabische Emirate 2010)
- Weg ohne Umkehr
(Deutschland 1953)
- Wege zum Ruhm
(USA 1957)
- Westfront 1918
(BRD 1930)
- When Eagles Strike
(Philippinen 2003)
- Wie ich den Krieg gewann
(England 1969)
- Wildgänse kommen, Die
(England / Schweiz 1978)
- Windtalkers
(USA 2002)
- Wir waren Helden
(USA 2001)
- Wölfe in der Tiefe
(Italien 1959)
- World Invasion: Battle Los Angeles
(USA 2011)
- Zeitgeschichte - Der II. Weltkrieg - Die DVD-Enzyklopädie
- Zwischen allen Linien - Das verlorene Bataillon
(USA 2001)

Gesamtliste A-Z
ABCDEF
GHIJKL
MNOPQR
STUVWX
YZ0123
456789