//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Moebius, die Lust, das Messer
(Südkorea 2013)
- Westworld - Staffel 2
(USA 2018)
- Patrick Melrose
(Großbritannien, USA 2018)
- Antisocial.app
(USA 2017)
- Das Belko Experiment
(USA 2016)
- Cargo
(Australien 2017)
- Hochwürden Don Camillo
(Frankreich, Italien 1961)
- Ich - Einfach unverbesserlich 3
(USA 2017)
- Florence Foster Jenkins
(Großbritannien 2016)
- Die Innere Schönheit des Universums
(Schweden 2009)
- Hungerford
(Großbritannien 2015)
- A Cure For Wellness
(Deutschland, USA 2016)
- Kill Switch
(Deutschland, Niederlande, USA 2017)
- Within
(USA 2016)
- Beyond Skyline
(Großbritannien, Indonesien, Kanada, Singapur, USA 2017)
- Stille Nacht Horror Nacht
(USA 1984)
- Z Nation - Staffel 4
(USA 2017)
- 31
(USA 2016)
- Hänsel & Gretel
(USA 2013)
- Tote Mädchen lügen nicht - Staffel 1
(USA 2017)
- Good-Bye Emmanuelle
(Frankreich 1977 )
- Ford Fairlane - Rock´n Roll Detective
(USA 1990)
- The Girl With All The Gifts
(Großbritannien, USA 2016)
- Atomic Blonde
(Deutschland, Schweden, USA 2017)



Star Trek TNG - 11001001

(USA 1987)

Originaltitel: Star Trek TNG - 11001001
Alternativtitel:
Regie:
Paul Lynch
Darsteller/Sprecher: Patrick Stewart, LeVar Burton, Marina Sirtis, Brent Spiner, Michael Dorn, Gates McFadden, Jonathan Frakes, Will Wheaton,
Genre: - Science Fiction/Fantasy - TV-Serie


Season 1 – Episode 15

Die Enterprise kommt zur Sternenbasis 74, da dort die Software des Computers aktualisiert werden soll. Zuständig für das Update sind die sogenannten Bynars, oder auch Binäre, eine Rasse, die nur noch in binärem Code kommunizieren kann. Während die kleinen Wesen sich an die Arbeit machen und ein Teil der Besatzung sich an Bord der Sternenbasis erholen, testet Riker ein neues Holodeck-Programm. Hierbei handelt es sich um eine Jazzbar, in der Riker in der dort auftretenden Band mitspielt. Auch Picard ist mit dabei und beide lernen die hübsche Minuet kennen. Erst spät merken die beiden Männer, dass sie von den Binären programmiert wurde, um sie abzulenken, denn sie haben das Schiff inzwischen entführt. Mit einem Trick können die beiden Männer das Schiff wieder in ihre Gewalt bringen und erfahren, warum man es entführt hat...

Eine nette, kleine Folge mit nur sehr wenigen Special Effects, dafür aber umso mehr Charakterdarstellungen seitens Riker und Picard. Relativ unspektakulär, aber sehenswert. Mehr gibt es hierzu eigentlich nicht zu sagen.

Die DVD-Box von PARAMOUNT präsentiert auf insgesamt sieben DVDs die komplette erste Staffel (jeweil 4 auf einer DVD). Auf der siebten DVD befinden sich die zwei letzten Episoden der Season und dann beginnen die Extras. Es fängt an mit „Der Beginn“. Ein Special über das Entstehen der ersten Fortsetzung der beliebtesten Science Fiction-Reihe aus den 60ern. Dieses Special wurde extra für diese DVD-Box erstellt und die Schauspieler und die Produzenten erinnern sich ihre ersten Tage in dieser neuen Welt. Es gibt Infos zum Casting, zum Grundgedanken der Serie, man bringt die damaligen Befürchtungen zur Sprache, das man eigentlich „STAR TREK“ nicht mit einer anderen Crew fortsetzen könne. Dazu gibt es ältere Aufnahmen von Gene Roddenberry, der ja leider bereits verstorben ist. (17:58 Min.). Weiter geht es mit eine „Analyse der Crew“. Die einzelnen Schauspieler sprechen übe ihre Rollen, wie sie hineingewachsen sind und über den Zusammenhalt der Crew auch über die Drehzeit hinweg (15:16 Min.). Es folgt die Dokumentation „Die Entstehung einer Legende“, eine Art Making Of, wo über den Dreh an sich und über die Special Effects gesprochen wird. Es gibt Extras über das Design der Serie, über das Make Up und über die Musik (15:25 Min.). Unter dem Punkt „Erinnerungswürdige Missionen“ gibt es dann Infos zu speziellen Episoden. In der Hauptsache erzählen die Beteiligten ein paar Anekdoten von den Dreharbeiten und natürlich wird über den tränenreichen Abschied von Denise Crosby berichtet (17:01 Min.).(Haiko Herden)




Alles von Paul Lynch in dieser Datenbank:

- Keeper, The (USA 2003)
- FX - Final Illusion (USA / Kanada 1996)
- Robocop 4 - Law And Order (USA 1994-1995)
- Star Trek TNG - Der zeitreisende Historiker (USA 1991)
- Star Trek TNG - Ein missglücktes Manöver (USA 1991)
- Star Trek TNG - Die jungen Greise (USA 1988)
- Star Trek TNG - 11001001 (USA 1987)
- Star Trek TNG - Gedankengift (USA 1987)
- Prom Night (USA 1980)
- Star Trek DS9 - Babel (USA )
- Star Trek DS9 - Der Parasit (USA )
- Star Trek DS9 - Die Prophezeiung (USA )
- Star Trek DS9 - Q - Unerwünscht (USA )
- Star Trek DS9 - Unter Verdacht (USA )

SUCHE

SUCHERGEBNISSE