//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Eye in the Sky
(Großbritannien 2015)
- Conjuring 2
(USA 2016)
- Dallas - Staffel 3
(USA 2014)
- 10 Cloverfield Lane
(USA 2016)
- Robogeisha
(Japan 2009)
- Das Rätsel Der Unheimlichen Maske
(England 1962)
- Mutant - Das Grauen Im All
(USA 1982)
- Blade Runner 2049
(Großbritannien, Kanada USA 2017)
- Planet USA
(Österreich 2012)
- Ein ganzes halbes Jahr
(USA 2016)
- The Boy
(USA 2016)
- Southbound - Highway To Hell
(USA 2015)
- Law & Order:Special Victims Unit (Episodenführer Staffel 1)
(USA 1999)
- Escalation
(Italien 1968)
- Byzantium
(England, USA, Irland 2012)
- Gänsehaut
(USA 2015)
- Henry - Portrait Of A Serial Killer
(USA 1986)
- Boxenluder - Heiße Teufelchen
(Großbritannien 2003)
- Seance - Beschwörung des Teufels
(USA 2011)
- Eine schrecklich nette Familie - Staffel 4
(USA 1990)
- Angel of Death 2
(Deutschland, Dominikanische Republik, Frankreich, Italien 2007)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 61-70 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Junges Blut Für Dracula
(USA 1970)



Star Trek TNG - Darmok

(USA 1991)

Originaltitel: Star Trek TNG - Darmok
Alternativtitel:
Regie:
Winrich Kolbe
Darsteller/Sprecher: Patrick Stewart, LeVar Burton, Marina Sirtis, Brent Spiner, Michael Dorn, Gates McFadden, Jonathan Frakes, Paul Winfield, Richard James, Ashley Judd,
Genre: - Science Fiction/Fantasy - TV-Serie


Season 5 – Episode 2

Die Enterprise trifft auf die Tamarianer, doch man sieht sich außerstande, mit ihnen zu kommunizieren, weil der Übersetzer offenbar nur wirres Zeug von sich gibt. Ohne Vorwarnung wird Picard auf einen Planeten gebeamt, wo er dem Captain des tamarianischen Schiffes gegenübersteht. Kontakt zu Picard ist für die Enterprise unmöglich, auch mit einem Shuttle kann man ihn nicht holen. Was wird auf diesem Planeten passieren?

Das ist eine sehr schöne Episode, die vielleicht nicht mit einen spannenden Geschichte aufwarten kann, aber dafür mit einer recht intelligenten. Es zeigt sich, dass auch mal die Übersetzer mal hilflos sind und genauso hilflos stehen sich plötzlich beide Parteien gegenüber und es kommt zu Missverständnissen und dabei natürlich zu Ärger. Als dann eine gemeinsame Gefahr zu überwinden ist, kommen sie sich natürlich näher und selbstredend ist es natürlich Picard, der hinter das Geheimnis der fremden Sprache kommt. Auf seine unauffällige Weise ist diese kleine Episode ein echter Höhepunkt. Und übrigens sieht man hier als Gaststar Ashley Judd, die später noch einmal wiederkehren wird.

Die deutsche DVD-Veröffentlichung von Paramount präsentiert die fünfte Staffel auf insgesamt sieben DVDs, das Bonusmaterial befindet sich auf dem letzten Silberling. Es beginnt wie immer mit einem „Missionsüberblick“ (17:52 Min.). Hier wird natürlich ausführlich über die Begegnung mit Spock, bzw. mit Leonard Nimoy berichtet, es gibt viel zu hören über die Folge „Darmok“ und über die Schwierigkeit, mit Aliens zu sprechen, die eine vollkommen andere Art zu kommunizieren haben. Es gibt Infos zu der Episode „Das zweite Leben“ und vor allem zu „Ich bin Hugh“. Die Geschichte mit dem entrissenen Borg wurde ja später mit Seven Of Nine auf der „VOYAGER“ perfektioniert und apropos „STAR TREK VOYAGER“. Man sieht hier schon das erste Mal Robert Duncan McNeall. Weiter geht es mit dem Abteilungs-Briefing „Produktion“ (15:35 Min.). Hier gibt es Infos über Masken, Make Up Effekte, über gute Drehbuchideen, die Musik und die konfrontationsreiche Wiederkehr von Wesley Crusher. Es folgt das Abteilungs-Briefing “Visuelle Effekte” (17:46 Min.). Hier geht es um die Ausleuchtung, um Modelle und spezielle Tricks, wie zum Beispiel die Oberfläche von Sonnen. Außerdem geht es um das Abfilmen von Modellen mittels bewegender Kamera. Der nächste Punkt beim Bonusmaterial sind die „Erinnerungswürdigen Missionen“. Hier geht es um die Wesley-Episode, um Schokoladen-Fressorgien, um Robert Duncan McNeill, um Plasmabrände und kleine Fässer. Es folgen „Intergalaktische Gaststars“ (15:10 Min.). Man sieht Kirsten Dunst als kleines Mädchen, Famke Janssen mit ihrem ersten Fernsehauftritt, Jamie Cromwell als Alien, James Worthy von den Lakers, Ashley Judd als Wesleys Freundin und in ihrer ersten Fernsehrolle, Michelle Forbes als Romulanerin Fähnrich Ro, Denise Crosby als Commander Sela und Jonathan Del Arco als Borg Hugh. Sogar der damalige Präsident Ronald Reagan hat die Crew am Set besucht. Unter dem Punkt „Alien Sprache“ erklärt man uns verschiedenen Symbole und insbesondere klingonisch (12:15 Min.). Der letzte Punkt beim Bonusmaterial nennt sich „Tribut an Gene Roddenberry“ und zeigt uns Dokumentaraufnahmen zur Einweihung des „Gene Roddenberry-Buildings“ (28:20 Min.). Schauspieler der ersten beiden Enterprises singen Lobeshymen auf den großen Mann und am Ende des Beitrages gibt es dann noch einen lustigen Auftritt von Patrick Stewart am Ende des Beitrages! Gene Roddenberry ist nämlich während der Dreharbeiten zur fünften Staffel am 24.10.1991 gestorben. (Haiko Herden)




Alles von Winrich Kolbe in dieser Datenbank:

- Enterprise - Lautloser Feind (USA 2001)
- Star Trek Voyager - Das Rennen (USA 2001)
- Star Trek Voyager - Verdrängung (USA 2001)
- Darwin Projekt, Das (USA 1999)
- Star Trek Voyager - Die Zähne des Drachen (USA 1999)
- Star Trek Voyager - Der gute Hirte (USA 1999)
- Star Trek Voyager - Dreissig Tage (USA 1998)
- Star Trek Voyager - Der Fight (USA 1998)
- Millennium - Dein Reich komme (USA 1997)
- Millennium - Der Pferdemörder (USA 1997)
- Millennium - Gesichter des Bösen (USA 1997)
- Millennium - Tausend letzte Tage (USA 1997)
- Star Trek Voyager - In Furcht und Hoffnung (USA 1997)
- Star Trek Voyager - Das Erinnern (USA 1996)
- Star Trek Voyager - Der Kampf ums Dasein, Teil 2 (USA 1996)
- Space 2063 - Wer überwacht die Vögel (USA 1995)
- Space 2063 - Feldpost (USA 1995)
- Star Trek Voyager - Der Namenlose (USA 1995)
- Star Trek Voyager - Das Nadelöhr (USA 1994)
- Star Trek Voyager - Der Fürsorger (USA 1994)
- Star Trek Voyager - Elogium (USA 1994)
- Star Trek Voyager - Transplantationen (USA 1994)
- Star Trek TNG - Gestern, Heute, Morgen, Teil 1 und Teil 2 (USA 1993)
- Star Trek TNG - Radioaktiv (USA 1993)
- Star Trek TNG - Der Moment der Erkenntnis, Teil 1 (USA 1992)
- Star Trek TNG - Der rechtmäßige Erbe (USA 1992)
- Star Trek TNG - Der unmoralische Friedensvermittler (USA 1992)
- Star Trek TNG - Darmok (USA 1991)
- Star Trek TNG - Das künstliche Paradies (USA 1991)
- Star Trek TNG - Hochzeit mit Hindernissen (USA 1991)
- Star Trek TNG - Der unbekannte Schatten (USA 1990)
- Star Trek TNG - Die Begegnung im Weltraum (USA 1990)
- Star Trek TNG - Die Macht der Naniten (USA 1989)
- Star Trek TNG - Mutterliebe (USA 1989)
- Star Trek TNG - Versuchskaninchen (USA 1989)
- Star Trek TNG - Brieffreunde (USA 1988)
- Star Trek TNG - Der Planet der Klone (USA 1988)
- Star Trek TNG - Illusion oder Wirklichkeit (USA 1988)
- Star Trek DS9 - Ein kühner Plan (USA )
- Star Trek DS9 - Bis dass der Tod uns scheide (USA )
- Star Trek DS9 - Das "Melora"-Problem (USA )
- Star Trek DS9 - Das Harvester-Disaster (USA )
- Star Trek DS9 - Der Blutschwur (USA )
- Star Trek DS9 - Der Steinwandler (USA )
- Star Trek DS9 - Die Belagerung (USA )
- Star Trek DS9 - Die Heimkehr (USA )
- Star Trek DS9 - Die Khon-Ma (USA )
- Star Trek DS9 - Durch den Spiegel (USA )
- Star Trek DS9 - Der Klang ihrer Stimme (USA )

SUCHE

SUCHERGEBNISSE