//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Silicon Valley - Staffel 3
(USA 2016)
- Igor And The Lunatics
(USA 1985)
- Perfect Sense
(Dänemark, Großbritannien, Irland, Schweden 2011)
- Die Horror Party
(USA 1986)
- Die Vorsehung - Solace
(USA 2015)
- Encounter
(USA 2015)
- Marquis
(Belgien, Frankreich 1989)
- Die Insel der besonderen Kinder
(USA, Belgien, England 2016)
- Alien - Covenant
(USA, Australien, Neuseeland, Großbritannien 2017)
- The Baby´s Room
(Spanien 2006)
- The Muppets - Staffel 1
(USA 2015)
- Wrecker
(Kanada 2015)
- Himizu - Dein Schicksal ist vorbestimmt
(Japan 2011)
- Zodiac - Die Zeichen der Apokalypse
(Kanada 2014)
- Green Room
(USA 2015)
- Killer Queen
(USA 1986)
- Cyborg X - Das Zeitalter der Maschinen hat begonnen
(USA 2016)
- Milk
(USA 2008)
- Apokalypse Los Angeles
(USA 2014)
- Dark Planet
(Russland 2008-2009)
- Summer Shark Attack
(USA 2016)
- Black Devil Doll
(USA 2007)
- Solarfighters
(USA 1986)
- Halt And Catch Fire - Staffel 2
(USA 2015)



Die Bank

(USA 1915)

Originaltitel:
Alternativtitel: / Bank, The
Regie:
Charles Chaplin (=Charlie Chaplin)
Darsteller/Sprecher: Charles Chaplin (=Charlie Chaplin), Edna Purviance, Carl Stockdale, Charles Inslee, Leo White, Billy Armstrong,
Genre: - Komödie - Dokumentation/Kurzfilm


Charlie hat einen Job in einer Bank, in welcher er als eine Art Hausmeister arbeitet. Eines Tages kommt es zu einer Verwechslung. Edna´s Verlobter heißt ebenfalls Charles und ist Kassierer in der Bank. Als Charlie ein Geschenk von Edna findet, welches für Charles ist, glaubt er, er sei gemeint und schenkt Edna eine Rose. Diese allerdings feuert sie ärgerlich in den Papierkorb. Charlie ist sehr traurig und überlegt sich, wie er sie kriegen kann. Am besten wäre ein Banküberfall und er würde den großen Helden spielen und sie retten können...

Dies ist sicherlich einer der besten Kurzfilme von Charlie Chaplin aus seiner Essanay-Studio-Zeit. Zuerst einmal wird hier eine nette kleine Geschichte gespielt, zum anderen zeigt sie eine gute Mischung aus Humor und Tragik. Humor natürlich in den diversen Slapstick-Einlagen und die gemeinte Tragik selbstverständlich in dem Augenblick, in dem Charlie intensiv deprimiert ist. In Stummfilmen werden die Emotionen ja immer sehr klar demonstriert, da man ja nur das Mittel der Mimik hat. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Charles Chaplin (=Charlie Chaplin) in dieser Datenbank:

- Abenteurer, Der (USA 1917)
- Easy Street (USA 1917)
- Immigrant, Der (USA 1917)
- Kur, Die (USA 1917)
- Charlie Chaplin - The Mutual Comedies 1916-1917 (USA 1916-1917)
- Ein Uhr Nachts (USA 1916)
- Feuerwehrmann, Der (USA 1916)
- Graf, Der (USA 1916)
- Hinter der Leinwand (USA 1916)
- Ladenaufseher, Der (USA 1916)
- Pfandhaus, Das (USA 1916)
- Rollschuhbahn, Die (USA 1916)
- Vagabund, Der (USA 1916)
- An der See (USA 1915)
- Arbeit (USA 1915)
- Bank, Die (USA 1915)
- Champion, Der (USA 1915)
- Eine Frau (USA 1915)
- Eine verbummelte Nacht (USA 1915)
- Entführung (USA 1915)
- Im Park (USA 1915)
- Sein neuer Job (USA 1915)
- Tramp, Der (USA 1915)
- Charlie Chaplin - The Essanay Comedies ( )

SUCHE

SUCHERGEBNISSE