//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Hänsel vs. Gretel
(USA 2015)
- The Little Girl - Das Böse hat einen Namen
(Spanien 2012)
- Schatz, nimm du sie!
(Deutschland 2017)
- Moontrap - Angriffsziel Erde
(USA 2016)
- Kingsglaive – Final Fantasy XV
(Japan 2016)
- Dracula Jagt Mini-Mädchen
(England 1972)
- Vampire Girl vs. Frankenstein Girl
(Japan 2009)
- Die Mumie
(China, Japan, USA 2017)
- Doctor Who - Staffel 10
(Großbritannien 2017)
- Gladbeck
(Deutschland 2018)
- Harry Potter und der Feuerkelch
(Großbritannien, USA 2005)
- Halt And Catch Fire - Staffel 4
(USA 2017)
- Incarnate
(USA 2016)
- Dead Genesis - Der Krieg der Toten hat begonnen
(Kanada 2010)
- Sightseers
(Großbritannien 2012)
- Manson Girl
(Kanada 2009)
- Summer Of 84
(Kanada, USA 2018)
- Ben
(USA 1972)
- MINDNAPPING - Episodenführer Folge 01-10 (Hörspielserie)
(BRD ab2011)
- Wie schmeckt das Blut von Dracula?
(England 1969)
- Johnny Sinclair - Episodenführer Folge 1-10 (Hörspielserie)
(BRD ab2018)
- Moonlight
(USA 2016)
- Peaky Blinders - Gangs Of Birmingham - Staffel 4
(Großbritannien 2017)
- Schach dem Roboter
(Frankreich 1976)



Star Trek TNG - Phantasie oder Wirklichkeit

(USA 1992)

Originaltitel: Star Trek TNG - Frame Of Mind
Alternativtitel:
Regie:
James L. Conway
Darsteller/Sprecher: Patrick Stewart, LeVar Burton, Marina Sirtis, Brent Spiner, Michael Dorn, Gates McFadden, Jonathan Frakes, Will Wheaton, David Selburg, Andrew Prine, Gary Werntz,
Genre: - Science Fiction/Fantasy - TV-Serie


Season 6 – Episode 21

Riker spielt in einem Theaterstück einen Menschen, der in eine Irrenanstalt eingewiesen wurde. Die Premiere ist ein voller Erfolg, doch plötzlich ist das Publikum verschwunden und aus der Bühne ist eine echte Irrenanstalt geworden. In dieser Wirklichkeit ist er ein brutaler Mörder, der auf grausame Art einen Menschen umgebracht hat. Realität und Phantasie vermischen sich...

Diese fast schon kafkaeske Geschichte ist wirklich gut gemacht und vor allem meist sehr düster. Ist Riker´s Leben auf der Enterprise immer nur Illusion gewesen? Oder ist der Mord Illusion gewesen? Ist Riker wirklich verrückt oder treibt jemand ein schreckliches Spiel mit ihm? Gute schauspielerische Leistung von Jonathan Frakes, der zeigt, dass er mehr kann, als man annimmt.

Die sechste DVD-Box von Paramount ist wieder einmal ein wahres Fest nicht nur für Trekkies. Die 26 Episoden sind wieder auf sieben DVDs verteilt, wobei die Extras wiederum auf der letzten DVD zu finden sind. Es beginnt mit dem gewohnten „Missionsüberblick“, wo es Infos zum Cliffhanger gibt, Infos zur Zeitreise-Doppelfolge mit Scotty, Informationen zur Serie „STAR TREK DS9“, die in eben jenem Jahr startete. Weiterhin wird über die Episode berichtet, in der Picard gefoltert wird und vom Setbesuch und Nebenrollen-Auftritt von Stephen Hawkins (16:57 Min.). Unter dem Menüpunkt „Völlig neue Wege“ erfahren wir näheres über die Western-Episode, in der Patrick Stewart Regie führte und noch einiges mehr (16:58 Min.). Der Punkt „Abteilungsbriefing Produktion“ zeigt uns, was es alles zu beachten gab bei der Episode mit der alten Enterprise. Außerdem sehen wir James Cromwell Alien Shrek, wir blicken in das Innenleben von Data und sehen die Erstellung spezieller grafische Effekte und noch einiges mehr (14:40 Min.). Im Abteilungsbriefing Profil Dan Curry“ sehen wir den Verantwortlichen für die visuellen Effekte von „STAR TREK“, der eine Menge Matte-Paintings, tausende von Entwürfe von verschiedene Waffen, insbesondere Hieb- und Stichwaffen, Landschaften, Raumschiffen uns so weiter entwarf (18:54 Min.). Der Menüpunkt „Spezielles Crew-Profil: Lt. Commander Data“ zeigt uns ausführliche Informationen zu unserem Lieblings-Androiden (18:00 Min.). Unter „Auswahl Historische Daten“ gibt es jede Menge Interessantes zum Thema Visor, zur Picard-Flöte, zu den Soundeffekten und vielem mehr (17:15 Min.). Im „Starfleet Archive: Sets und Ausstattung“ blicken wir in die Archiv-Halle, wo all die Requisiten und Modelle von „STAR TREK“ aufbewahrt werden (12:23 Min.). Es folgt noch der Trailer zu „STAR TREK: NEMESIS“, der schön düster ist und fast an den alten „ALIEN“-Trailer erinnert (1:27 Min.). Als letztes gibt es noch den „Star Trek DS9 – Collector´s Edition Trailer“ (1:26 Min.), der uns schon auf die Veröffentlichung der Serie ab März 2003 einstimmt.(Haiko Herden)




Alles von James L. Conway in dieser Datenbank:

- Charmed - Im Bann der Walküren, Teil 1+2 (USA 2005)
- Enterprise - Beschädigungen (USA 2003)
- Enterprise - Das Urteil (USA 2002)
- Enterprise - Aufbruch ins Unbekannte (USA 2001)
- Charmed - die Auserwählte (USA 1999)
- Charmed - Wendigo (USA 1998)
- Star Trek Voyager - Rätselhafte Visionen (USA 1995)
- Star Trek Voyager - Todessehnsucht (USA 1995)
- Star Trek Voyager - Unschuld (USA 1995)
- Star Trek TNG - Phantasie oder Wirklichkeit (USA 1992)
- Star Trek TNG - Die geheimnisvolle Kraft (USA 1987)
- Star Trek TNG - Die neutrale Zone (USA 1987)
- Endstation Planet Erde (USA 1981)
- Geheimsache Hangar 18 (USA 1980)
- Star Trek DS9 - Der undurchschaubare Marritza (USA )
- Star Trek DS9 - Die Ermittlung (USA )
- Star Trek DS9 - Der Weg des Kriegers (USA )
- Star Trek DS9 - Kleine grüne Männchen (USA )
- Star Trek DS9 - Der zerbrochene Spiegel (USA )
- Star Trek DS9 - In eigener Sache (USA )
- Star Trek DS9 - Die Apokalypse droht (USA )

SUCHE

SUCHERGEBNISSE