//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Space Prey - Der Kopfgeldjäger
(USA 2018)
- Bleeding Heart
(USA 2015)
- Grimms Märchen von lüsternen Pärchen
(Deutschland 1969)
- Rabies - A Big Slasher Massacre
(Israel 2010)
- Chilling Adventures of Sabrina – Staffel 1
(USA 2018)
- The Happytime Murders
(USA 2018)
- Parallelwelten
(Spanien 2018)
- The Darkest Minds - Die Überlebenden
(USA 2018)
- Bohemian Rhapsody
(Großbritannien, USA 2018)
- Ant-Man and the Wasp
(USA 2018)
- Green Book - Eine besondere Freundschaft
(USA 2018)
- Phantasmm V - Ravager
(USA 2016)
- Der Irre vom Zombiehof
(Deutschland 1979)
- The Strangers - Opfernacht
(USA 2018)
- Zona: Do Not Cross - Staffel 1, La
(Spanien 2017)
- Halloween
(USA 2018)
- Aufbruch zum Mond
(USa 2018)
- The Terror - Staffel 1
(USA 2018)
- A Breath Away
(Frankreich, Kanada 2018)
- Die Erben des Fluchs - Staffel 1
(USA 1987)
- Fucking Berlin - Studentin und Teilzeithure
(Deutschland 2016)
- Cream - Schwabing-Report
(Deutschland 1970)
- Null Uhr 15, Zimmer 9
(Deutschland 1950)
- Hagazussa - Der Hexenfluch
(Deutschland, Österreich 2017)



Studio 54

(USA 1998)

Originaltitel: Studio 54
Alternativtitel:
Regie:
Mark Christopher
Darsteller/Sprecher: Ryan Phillippe, Mike Myers, Salma Hayek, Neve Campbell, Sela Ward, Breckin Beyer,
Genre: - Drama - Musik/Musical


1979. Der New Yorker Club "Studio 54" ist der angesagteste Laden in der ganzen Stadt, wahrscheinlich sogar der ganzen Welt. Shane kommt aus New Jersey und träumt davon, einmal dort hineinzukommen, was er eines Tages auch schafft, was nicht leicht ist, denn der Boß Rubell läßt nicht jeden hinein. Da er dem damaligen Schönheitsideal entsprach, bekommt er sogar gleich einen Job als Barmann und kann sich bis zum Bartender hocharbeiten. Das bringt ihm großes Ansehen, denn Bartender im "Studio 54" zu sein, bedeutet gleichzeitig, prominent zu sein. Er verliert sich in dieser Glamour-Welt voller Sex, Drogen und Oberflächlichkeiten...

Weiterhin wird der Aufstieg und der Abfall Shane´s und vor allem des Chefs Rubell gezeigt und damit auch des "Studio 54" gezeigt, welcher fast drei Jahre existierte und zur Legende wurde. Wirklich schade an diesem Film ist, dass alles herausgeschnitten wurde, was auch nur ein bißchen anstößig wirkte, von den Sexorgien und dem maßlosen Drogenkonsum, der dort herrschte, merkt man hier leider nichts. Gerade solche Dinge wurden von der Werbung und auch vom Cover suggeriert und entspricht auch den historischen Tatsachen. Einzig wirklich erwähnenswert ist Schauspieler Mike Myers, den wir eigentlich aus spaßigen Rollen wie "WAYNE´S WORLD" oder "AUSTIN POWERS" kennen, der hier eine ernste Rolle spielt und den drogenkaputten Rubell mimt. Ansonsten ist der Film leider viel zu ereignislos und unspektakulär, des weiteren fehlt jegliche Dramatik und so bleibt es einzig und allein langweilig. Das hätte das "Studio 54" sicher nicht verdient.

Die deutsche DVD ist unterteilt in 22 Kapitel und bietet deutschen Ton in Dolby Digital 5.1, englisch mit deutschen Untertiteln in Dolby Digital 5.1 sowie Untertitel für Gehörlose. Als Bonus gibt es Interviews mit Regisseur Mark Christopher, Salma Hayek und Ryan Phillippe mit einer Gesamtspielzeit von 15.21 Minuten. Weiterhin gibt es nur noch ein paar Trailer von "14 TAGE LEBENSLÄNGLICH", "BRASSED OFF", "SMOKE", "BLUE IN THE FACE", "STUDIO 54" sowie "HALLOWEEN – H20". Leider ein bißchen wenig, ein kleines Special über den Original-Club wäre sicher noch ganz schön gewesen. (Haiko Herden)




Alles von Mark Christopher in dieser Datenbank:

- Studio 54 (USA 1998)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

- Eiskalte Engel
(USA 1999)
- Ich weiss was du letzten Sommer getan hast
(USA 1997)
- Startup
(USA 2001)
- Studio 54
(USA 1998)
- Wish Upon
(USA 2017)