//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Warehouse 13 - Season 3 (Episodenführer
(USA 2011)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Colony - Staffel 1
(USA 2016)
- Manchester by the Sea
(USA 2016)
- Willkommen bei den Hartmanns
(Deutschland 2016)
- Aguirre, der Zorn Gottes
(Deutschland, Mexiko, Peru 1972)
- Operation Mars
(USA 2016)
- Caedes - Die Lichtung Des Todes
(Deutschland 2015)
- Haus Des Grauens
(England 1963)
- Singularity
(Schwaiz, USA 2017)
- Enter The Void
(Frankreich 2009)
- Sully
(USA 2016)
- Dead Snow - Red vs. Dead
(Island, Norwegen 2014)
- Darkroom - Das Folterzimmer
(USA 2012)
- 3-Headed Shark Attack
(USA 2015)
- Greasy Strangler - Der Bratfett-Killer
(Großbritannien, Neuseeland, USA 2016)
- Das Morgan Projekt
(USA 2016)
- V/H/S - Viral
(USA 2014)
- Shikoku - Rückkehr zur Insel der Toten
(Japan 1999)
- The Hunter
(Australien 2011)
- Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
(Deutschland 2017)
- Willard
(USA 1971)
- Das Buch Ä - Die von Die Ärzte autorisierte Biografie (von Stefan Üblacker)
(BRD 2016)
- Shark Shock
(USA 2017)



Subway

(Frankreich 1985)

Originaltitel: Subway
Alternativtitel:
Regie:
Luc Besson
Darsteller/Sprecher: Christopher Lambert, Isabel Adjani, Jean Reno,
Genre: - Thriller


Wir befinden uns in Paris. Der Edelpunk Fred hat bei einer Party dem reichen Gastgeber den Safe geknackt und Kohle sowie wichige Papiere geraubt. Bei der Verfolgung flüchtet Fred in die Pariser Metro, wo er sich verkriecht und ein paar Leute kennenlernt, die ebenfalls dort hausen. Die neureiche, allerdings vom Reichtum genervte Frau des Geschäftsmannes, dem Fred ein paar Paiere geklaut hat, macht ihn ausfindig und die beiden verlieben sich sogar, obwohl Fred ihren Mann mit den Papieren erpresst. In den Tunneln der Metro läuft das Leben aber anders als man es kennt. Hier wohnen wirklich skurrile Typen...

Auch hier spielt mal wieder Besson´s Lieblingsschauspieler Jean Reno mit, diesmal in einer Nebenrolle als Musiker. Dieser Kunstfilm ist ein echter Kultfilm, auch wenn das Lexikon "1000 Kultfilme auf Video" diesen nicht für eintragungswürdig hielt. Im Endeffekt passiert eigentlich auch gar nicht so viel, vor allem nicht viel erwähnenswertes, aussagekräftiges, aber die Story ist ja hier zweitrangig, denn es handelt sich wie gesagt um einen Kunstfilm, der durch seine Bilder und die Atmosphäre lebt. (Haiko Herden)




Alles von Luc Besson in dieser Datenbank:

- Valerian - Die Stadt Der Tausend Planeten (Frankreich 2017)
- Lucy (Frankreich 2014)
- Angel-A (Frankreich 2005)
- Johanna von Orleans (USA 1999)
- Fünfte Element, Das (USA 1996)
- Léon - Der Profi (Frankreich 1994)
- Nikita (Frankreich / Italien 1989)
- Im Rausch der Tiefe (Frankreich 1987)
- Subway (Frankreich 1985)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE