//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Die Abenteuer von Chris Fable
(USA 2010)
- Humans - Staffel 1
(Großbritannien, Schweden, USA 2015)
- The Great Wall
(Australien, China, Hongkong, Kanada, USA 2016)
- Aftermath - Staffel 1
(USA 2016)
- Gefangen im Hexenhaus
(USA 2017)
- Queen Kong
(Deutschland, Großbritannien 1976)
- Xin - Die Kriegerin
(China 2009)
- 5-Headed Shark Attack
(USA 2007)
- Dark Matter - Staffel 3
(Kanada 2017)
- Ghostbusters
(USA 2006)
- Wilde Mädchen des nackten Westens
(USA 1962)
- Da Block Party
(USA 2004)
- Nightscape - No Streets, No Lights, No Exits
(USA 2012)
- The Other Side of the Door
(Großbritannien, Indien 2016)
- The Leftovers - Staffel 3
(USA 2016)
- Der Kult - Die Toten kommen wieder
(USA 2016)
- The Strain - Staffel 4
(USA 2017)
- Eaters - Sie kommen und werden dich fressen
(USA 2015)
- Wrong Turn 6 - Last Resort
(USA 2014)
- Boy Missing
(Spanien 2016)
- Incorporated - Staffel 1
(USA 2016)
- Motel - The First Cut
(USA 2008)
- Closer To God - Frankensteins Kinder
(USA 2014)
- Underground Werewolf
(USA 1988)



Talisman - Das Tor zur Hölle

(USA 1998)

Originaltitel: Talisman
Alternativtitel:
Regie:
David DeCoteau
Darsteller/Sprecher: Billy Parish, Walter Jones, Jason Adelman, Ilinca Goia, Jason Adelman ,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Wenn in Amerika die Kinder reicher Eltern ungezogen und problematisch sind, schickt man sie nach Europa in eine Schule, damit sie dort in den Winterferien ein bisschen Schliff bekommen. Auch Elias Storm, dessen Eltern vor kurzem gestorben sind, kommt in die sehr gruselige Schule, die sich in einem alten Schloss befindet. Die Jugendlichen, ausschliesslich männlichen Geschlechts, werden nachts in ihre Zimmer eingeschlossen, doch Elias ist zu neugierig und entkommt seinem Zimmer. Er trifft auf die junge und hübsche Tochter der Schulleiterin, die sehr merkwürdige Sachen sagt. Dann entdeckt er ein seltsames Symbol an einer Tafel. Ist es Zufall, dass er in dieser Schule gelandet ist? Immerhin war sein Onkel hier ein berüchtigter Mann. Welches Geheimnis umrankt ihn?

Ein weiteres Produkt aus dem Hause Full Moon. Der Film besticht in erster Linie durch seine leicht gotischen Kulissen, vor allem durch die mittelalterliche Schule und dem klassischen Friedhof vor dem Haus. Dazu kommt dann eine üble Gestalt, die eine Mischung aus Nosferatu und Pinhead ist und entfernt an die dunklen Männer aus „DARK CITY“ erinnert. Sicherlich erscheint der Film mitunter wie günstige B-Film-Unterhaltung, ganz im Full Moon-Style, doch, wie das Wort es wirklich ausdrückt, man wird gut unterhalten und bekommt auch die eine oder andere blutige Horrorszene zu Gesicht. Wirklich nette Horrorunterhaltung.

Die deutsche DVD von Screenpower präsentiert den Film in Deutsch in Dolby Digital 5.1 sowie im Bildformat 4:3 (Vollbild). Als Extras gibt es die vier blutigsten Szenen im Direktzugriff sowie eine Slideshow (1:54 Min.). Des weiteren gibt es sieben Trailer zum aktuellen Programm von Screenpower. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von David DeCoteau in dieser Datenbank:

- Snow White - Ein tödlicher Sommer (USA 2012)
- Werwolf vs Frankenstein Reborn (USA 2000)
- Witchouse (USA 1999)
- Retro Puppet Master (USA 1999)
- Alien Arsenal - Welt in Gefahr (USA 1999)
- Talisman - Das Tor zur Hölle (USA 1998)
- Absolution - Horrortrip ins All (USA 1997)
- Shrieker - Die Fratze des Todes (USA 1997)
- Skeletons - Die verborgene Gruft (USA 1996)
- Puppet Master 3 - Toulons Rache (USA 1991)
- Beast You! (USA 1988)
- Creepozoids - Angriff der Mutanten (USA 1987)
- Nightmare Sisters (USA 1987)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE