//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Silent Venom
(USA 2009)
- Outcast - Staffel 2
(USA 2017)
- Warcraft - The Beginning
(USA 2016)
- Ufo - Es ist hier
(Deutschland 2016)
- Mutant Girls Squad
(Japan 2010)
- Mutant Girls Squad
(Japan 2010)
- Mutant Girls Squad
(Japan 2010)
- The Shallows - Gefahr aus der Tiefe
(USA 2016)
- Fear The Walking Dead - Staffel 3
(USA 2017)
- Marketa Lazarová
(Tschechoslowakei 1967)
- Die Leiche der Anna Fritz
(Spanien 2015)
- Blade Runner 2049
(Großbritannien, Kanada USA 2017)
- Pod - Es ist hier...
(USA 2015)
- Don´t Breathe
(USA 2016)
- Kill Command
(Großbritannien, Rumänien, USA 2016)
- The Witch
(Brasilien, Großbritannien, Kanada, USA 2015)
- Seitenwechsel
(Deutschland 2015)
- Eye in the Sky
(Großbritannien 2015)
- Conjuring 2
(USA 2016)
- Dallas - Staffel 3
(USA 2014)
- 10 Cloverfield Lane
(USA 2016)
- Robogeisha
(Japan 2009)
- Das Rätsel Der Unheimlichen Maske
(England 1962)



A Chinese Ghost Story 3

(Hongkong 1991)

Originaltitel: A Chinese Ghost Story 3
Alternativtitel:
Regie:
Ching Siu-Tung
Darsteller/Sprecher: Joey Wang, Tony Leung, Jacky Cheung,
Genre: - Science Fiction/Fantasy - Horror/Splatter/Mystery


Fong ist ein Schüler des Buddhismuses. Er wandert mit seinem Meister durch China und beide wollen in einem kleinen Tempel übernachten. Als der Meister Fong kurzzeitig verläßt, erscheint dem Schüler die schöne Geisterfrau Lotus. Die beiden verlieben sich ineinander, doch Lotus soll einem Dämonen zur Frau gegeben werden. Dies kann Fong natürlich nicht zulassen. Leider hat er die kleine Buddha-Statue seines Meisters im Tempel verloren und deshalb schwinden nun die Kräfte seines Meisters...

Die Story ist recht einfach gehalten und orientiert sich größtenteils an den ersten beiden Filmen. Wiederum gibt es jede Menge bunter, furioser, durchgestylter Bilder, die man teils schon als Flut bezeichnen kann und mit der speziellen Musik ihre volle Wirkung erlangen. Außerdem gibt es jede Menge Spezialeffekte und sogar einige blutige Szenen, mehr als in den Vorgängern. Ich vermute, der Produktionsstandard war hier einfach ein bisschen höher angesetzt, was sich deutlich in der Optik wiederspiegelt. Definitiv macht auch der dritte Teil Spaß.

Die Firma e.m.s. hat alle drei Teile in High Definition sowohl einzeln, als auch in einer Box mit Bonus-DVD veröffentlicht. Der dritte Teil wird präsentiert in Deutsch und Kantonesisch (jeweils Dolby Digital 5.1) sowie im Bildformat 1:1.78 (16:9 anamorph). Als Extras gibt es hier nur den Originaltrailer (3:15 Min.) sowie Trailer zu "MEMENTO MORI", "WISHING STAIRS", "ISOLA - DAS 13. GESICHT", SCHOOLDAY OF THE DEAD", "INTO THE MIRROR", "OLDBOY", "GINGER SNAPS 2+3" und "SHIKOKU". Auf der Bonus-DVD, die sich ja nur in der Deluxe Edition befindet, ist eine Doku mit Titel "FILM OHNE FESSELN - DAS NEUE HONGKONG-KINO (Vollbild 4:3, Dolby Digital 2.0 in Deutsch und Kantonesisch, Laufzeit ca. 44 Min.). Hier gibt es wirklich spannende Einblicke, wie heutzutage Kämpfe inszeniert werden und es gibt viele Informationen zur Hongkong-Filmwelt. Dann gibt es noch ein Interview mit dem Regisseur Ching Siu-Tung (ca. 15 Min.) sowie eine Behind The Scenes Doku zu "A CHINESE GHOST STORY 3".




Dann gab es noch zum dritten Teil eine DVD von Splendid, die nicht mehr lieferbar ist. Diese präsentiert den Film in Deutsch (Dolby Digital 5.1 und Dolby Digital 1.0) sowie im Bildformat 1:1.85. Als Extras gibt es lediglich Trailer zu “SHADOW OF THE VAMPIRE”, “TRAFFIC – DIE MACHT DES KARTELLS”, „KATE & LEOPOLD“, „UNDER SUSPICION – MÖRDERISCHES SPIEL“, „UNDER CONTROL“, „MEXICO CITY“, „DRUIDS“ und „JAMES DEAN“. (Haiko Herden)

Ein alter Buddhisten-Mönch und sein Schüler Fong wandern bettelnd übers Land und übernachten in einem (na ratet mal) alten Tempel. Dort wird der enthaltsame, junge Mönch von dem wunderschönen Geist Lotus betört. Sie versucht ihn mit unglaublicher Ausdauer zu verführen. Fong bleibt anfangs standhaft, verliebt sich jedoch in sie. Doch Lotus ist wieder einem bösen Fürsten versprochen. Es kommt wieder zum Kampf zwischen Gut und Böse.

Diesmal fängt der Film mit einem fetten Splatter-Gemetzel an, bleibt später jedoch ungewöhnlich unblutig. Der Humor ist einfach spitze, die Story aber irgendwie nicht neu. Leider hat die Handlung von den Figuren her fast nix mit den anderen Filmen zu tun. Schade! Auch die Action bleibt ein wenig zurück. Trotz gewohnter guter Effekte ist dies der schwächste Teil. Aber Fans der ersten beiden Teile sollten ihn sich ansehen, denn schlecht ist er trotzdem nicht. Ein alter Buddhisten Mönch und sein Schüler Fong. (D.V.)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Ching Siu-Tung in dieser Datenbank:

- Legende Der Weißen Schlange, Die (China, Hongkong 2011)
- Naked Weapon (Hongkong 2002)
- Phantom Seven (Hongkong 1994)
- A Chinese Ghost Story 3 (Hongkong 1991)
- A Chinese Ghost Story 2 (Hongkong 1990)
- A Chinese Ghost Story (Hongkong 1987)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE