//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Krieg im Weltenraum
(Japan 1959)
- Ghost In The Shell (2017)
(USA 2017)
- Kong Island - Mighty Gorga
(USA 1969)
- Die Mächte des Lichts
(USA 1982)
- The Assassin
(Hongkong 1993)
- Pumpkinhead - Asche zu Asche
(Großbritannien, Rumänien, USA 2006)
- Splinter
(USA 2008)
- Bone Tomahawk
(USA 2015)
- Unfriend
(Deutschland 2016)
- True North
(Deutschland, Großbritannien, Irland 2006)
- Defcon 2012 - Die verlorene Zivilisation
(USA 2010)
- Alice im Wunderland - Hinter den Spiegeln
(USA 2016)
- Mark Brandis - Raumkadett – Episodenführer Folge 11 - 20 (Hörspielserie)
(BRD 2017)
- Slow Fade - Die Nacht der Entscheidung
(Hongkong 1999)
- Cycle Of Fear - Prayers Beads
(Japan 2004)
- The Diabolical
(USA 2015)
- Batman vs. Superman: Dawn of Justice
(USA 2016)
- Footsoldiers Of Berlin
(Großbritannien 2012)
- Die Bande Des Captain Clegg
(England 1962)
- Valerian - Die Stadt Der Tausend Planeten
(Frankreich 2017)
- London Has Fallen
(Bulgarien, Großbritannien, USA 2016)
- Stryker
(Philippinen, USA 1983)
- Werewolf Rising
(USA 2014)
- Planet der Stürme
(Sowjetunion 1962)



A Hard Day´s Night

(England 1964)

Originaltitel: A Hard Day´s Night
Alternativtitel: Yeah, Yeah, Yeah
Regie:
Richard Lester
Darsteller/Sprecher: John Lennon, Paul McCartney, George Harrison, Ringo Starr, Wilfrid Brambell, Norman Rossingto,
Genre: - Komödie - Musik/Musical


Die Geschichte ist einfach: Die Beatles spielen sich selbst und inszenieren einen Tag in ihrem Leben. Sie kommen mit dem Zug in der Stadt an, fahren in ein Hotel, dann in Fernsehstudio. Um die Zeit bis zum Auftritt totzuschlagen, machen sie sich daran, unerkannt in der Stadt ein paar Geschichten zu erleben und sich zwischendurch mit ihrem Großvater rumzuschlagen. Sicherlich gehört „A HARD DAY´S NIGHT“ nicht zu der intellektuellen Spitze des Filmgeschäftes, aber wer die Beatles mag, ist mit dem Streifen bestens bedient. Es gibt jede Menge zu lachen, jede Menge lockerer Sprüche und natürlich noch viel mehr gute Musik. (Haiko Herden)


Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Richard Lester in dieser Datenbank:

- Superman 3 - Der stählerne Blitz (England 1983)
- Superman 2 - Allein Gegen Alle (Kinofassung) (England 1980)
- Robin und Marian (USA 1976)
- Wie ich den Krieg gewann (England 1969)
- Hi Hi Hilfe! (England 1965)
- Gewisse Kniff, Der (England 1965)
- A Hard Day´s Night (England 1964)
- Auch die Kleinen wollen nach oben (England 1962)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE