//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Dracula jagt Frankenstein
(Spanien, Italien, BRD 1969)
- Southpark - Staffel 8
(USA 2007)
- Alien Invasion
(Spanien 2018)
- Rim of the World
(USA 2019)
- Sayonara
(USA 1957)
- Vice - Der zweite Mann
(USA 2018)
- Open Grave
(USA, Ungarn 2013)
- Dead Within - Kein Entkommen!
(USA 2014)
- Peaky Blinders - Staffel 5
(Großbritannien 2019)
- Breaking Bad - Staffel 1
(USA 2008)
- Wir sind die Flut
(Deutschland 2016)
- Godzilla - The Planet Eater
(Japan 2018)
- Black Mirror Staffel 5
(USA 2019)
- Wishmaster
(USA 1997)
- Tarzan und das blaue Tal
(USa 1049)
- The Alienist – Die Einkreisung – Staffel 1
(USA 2018)
- Climax
(Frankreich 2018)
- The House That Jack Built
(Deutschland, Dänemark, Frankreich, Schweden 2018)
- Der Verlorene Sohn
(USA 2018)
- The Hot Spot - Spiel mit dem Feuer
(USA 1990)
- Die 27.Etage
(USA 1965)
- Lindenberg - Mach Dein Ding
(BRD 2020)
- Fear The Walking Dead - Staffel 5
(USA 2019)
- Operation: Overlord
(USA 2018)



The Hard Word

(England / Australien 2002)

Originaltitel: Hard Word, The
Alternativtitel:
Regie:
Scott Roberts
Darsteller/Sprecher: Guy Pearce, Rachel Griffiths, Robert Taylor, Joel Edgerton, Damien Richardson, Rhonda Findleton, Kate Atkinson, Vince Colosimo,
Genre: - Thriller


Die drei Twentyman-Brüder Dale, Shane und Mal sind ziemliche Halodris. Sie sitzen im Knast, doch immer wenn sie Freigang haben, ziehen sie dreiste Coups durch, gedeckt durch korrpute Polizisten und ihrem Anwalt Frank. Frei nach dem Motto „Das sicherste Alibi ist der Knast“ kommt man ihnen auch nicht auf die Spur. Frank ist es auch, der die Coups plant und die Beute verwaltet. Dann allerdings steht die Entlassung der Brüder bevor und Frank sieht seine Felle davonschwimmen. Er hintergeht sie bei einer letzten großen Aktion und will das Geld behalten und zusätzlich noch Dales Ehefrau Carol. Dale allerdings bemerkt etwas von der Sache und plant seinerseits eine riskante Sache…

Dieser Thriller in Englisch-Australischer Co-Produktion wandelt auf den Pfaden eines modernen Gangsterfilmes. Kauzige Rollen mit einer gehörigen Portion schwarzem Humor, ein paar coolen Sprüchen und trotzdem mit dem nötigen Ernst bei der Sache. Natürlich fallen da wieder die obligatorischen Vergleiche mit Quentin Tarantino ein und falls nicht, weist einem ja auch das Cover darauf hin. Ich persönlich würde den Streifen eher mit „SNATCH“ vergleichen, wobei aber auch dieser Vergleich hinkt, denn die Charaktere bei „THE HARD WORD“ sind ein gutes Stück realistischer gehalten, wohingegen der Comedy-Charakter heruntergeschraubt wurde. Wie dem auch sei, Vergleiche sind schwierig, doch dafür noch ein Kompliment an die Musik, die den Style des Filmes perfekt unterstützt und an „MEMENTO“-Star Guy Pearce, der seine Rolle gut rüberbringt. Alles in allem charmantes Gaunerkino.

Die deutsche Leih-DVD von Sunfilm präsentiert den Film in Deutsch (Dolby Digital 5.1, 2.0 Surround, DTS) und Englisch (Dolby Digital 2.0 Surround, Dolby Digital 5.1) sowie im Bildformat 1:2.35 (16:9 anamorph). Untertitel sind in Deutsch verfügbar. Als Extras gibt es den Originaltrailer (2:25 Min.), eine „Highlights Cast & Crew“-Doku (5:17 Min.), Interviews mit Cast und Crew (20:42 Min.), Filmographien und Biographien von Guy Pearce, Joel Edgerton, Damien Richardson, Rachel Griffith, Raobert Taylor und Scott Roberts sowie Trailer zu „I WITNESS“, „GINOSTRA“ und „THE JOB“. (Haiko Herden)




Alles von Scott Roberts in dieser Datenbank:

- Hard Word, The (England / Australien 2002)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE