//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Frösche - Killer aus dem Sumpf
(USA 1972)
- Parasiten-Mörder
(Kanada 1974)
- Hunde des Krieges
(Großbritannien, USA 1980)
- Glass
(USA 2019)
- Paratrooper
(USA 1988)
- Der Andro-Jäger - Staffel 1
(Deutschland 1982)
- Amerikanisches Idyll
(USA 2016)
- The Witcher - Staffel 1
(Polen, USA 2019)
- Der Kreis
(USA 2015)
- Krieg der Welten - Staffel 1
(Großbritannien, Frankreich 2019)
- Tarzans Vergeltung
(USA 1934)
- 1000 Arten Regen zu beschreiben
(Deutschland 2017)
- Tote Mädchen lügen nicht - Staffel 3
(USA 2019)
- Der Unmoralische Mr. Teas
(USA 1959)
- Tenet
(Großbritannien, USA 2020)
- Das Streben nach Glück
(USA 2006)
- Stan & Ollie
(Großbritannien, Kanada, USA 2018)
- Tito, der Professor und die Aliens
(Italien 2017)
- Die Wandernde Erde
(China 2019)
- South Park - Staffel 18
(USA 2014)
- Dracula jagt Frankenstein
(Spanien, Italien, BRD 1969)
- Southpark - Staffel 8
(USA 2007)
- Alien Invasion
(Spanien 2018)
- Rim of the World
(USA 2019)



Boys Don´t Cry

(USA 1999)

Originaltitel: Boys Don´t Cry
Alternativtitel:
Regie:
Kimberly Peirce
Darsteller/Sprecher: Hilary Swank, Chloë Sevigny, Peter Sarsgaard, Brenda Sexton III, Alison Folland, Alicia Goranson, Matt McGrath, Rob Campbell, Jeannetta Arnette,
Genre: - Drama


Brandon ist ein ausgenommen gutaussehender Junge. Ein Rumtreiber und Frauenliebhaber. Auf einem seiner Trips verschlägt es ihn in das Städtchen Falls City, wo er an eine Clique schräger Partyvögel gerät. Das Mädchen Candace nimmt ihn bei sich auf. Mit ihr und ihren versoffenen Kumpels John und Tom, die gerade mal nicht im Knast sind, zieht Brandon herum. Und dann ist da noch Lana und ihre Mom, bei der die Kerle so häufige und vertraute Gäste sind, dass sie schon fast zur Familie gehören. Brandon und Lana verlieben sich. John, der sich als Lanas Beschützer aufspielt, beobachtet die Affäre argwöhnisch. Etwas an dem aus dem Nichts aufgetauchten fremden Jungen kommt ihm seltsam vor. Lana ahnt noch nichts. Aber dann holt Brandons Vergangenheit ihn ein. Es fliegt auf, dass er in Wahrheit ein Mädchen ist! Lana hält weiter zu ihm, doch John rastet aus...

Der Film basiert auf der wahren Geschichte von Brandon Teena, der in einem Mädchenkörper als Teena Brandon geboren wurde und sich als Junge verkleiden mußte, was ihn schließlich das Leben kostete. Seine vermeintlichen Freunde ermordeten ihn brutal, nachdem sie hinter sein Geheimnis gekommen waren. Eine sehr traurige Geschichte. Am Anfang ist die Handlung etwas zusammenhanglos, man hat mitunter Schwierigkeiten, die Charaktere zu erfassen, weil sie zunächst ziemlich anders auftreten, als sie im weiteren Verlauf dann sind. Erst als sich die Beziehung zwischen Brandon und Lana anbahnt, beginnt es einem ganz langsam die Luft abzuschnüren - erst vor Neugier und Spannung, dann vor Angst und Zittern um Brandon, und am Schluß vor Entsetzen und Abscheu über das grausame Ende. Ein bedrückender Film. Aber ich hätte es spannender gefunden, wenn man nicht gleich in der Anfangsszene gezeigt hätte, dass Brandon ein Mädchen ist. Hilary Swank macht als Boy eine so gute Figur, dass sie für ihre Darstellung der Rolle einen Oscar bekam. Nur ihre Zähne sind für meinen Geschmack zu weiblich. (Gino Sandberg)




Alles von Kimberly Peirce in dieser Datenbank:

- Boys Don´t Cry (USA 1999)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE