//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- ARQ
(USA 2016)
- Das Spiel
(USA 2017)
- Lightning Strikes
(Bulgarien 2009)
- The Bride
(Russland 2017)
- The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben
(Großbritannien, USA 2014)
- Leptirica
(Jugoslawien 1973)
- Grenzüberschreitungen - Exkursionen In Den Abgrund Der Filmgeschichte - Marcus Stiglegger
(BRD 2018)
- Vampira
(Großbritannien 1974)
- Hänsel vs. Gretel
(USA 2015)
- The Little Girl - Das Böse hat einen Namen
(Spanien 2012)
- Schatz, nimm du sie!
(Deutschland 2017)
- Moontrap - Angriffsziel Erde
(USA 2016)
- Kingsglaive – Final Fantasy XV
(Japan 2016)
- Dracula Jagt Mini-Mädchen
(England 1972)
- Vampire Girl vs. Frankenstein Girl
(Japan 2009)
- Die Mumie
(China, Japan, USA 2017)
- Doctor Who - Staffel 10
(Großbritannien 2017)
- Gladbeck
(Deutschland 2018)
- Harry Potter und der Feuerkelch
(Großbritannien, USA 2005)
- Halt And Catch Fire - Staffel 4
(USA 2017)
- Incarnate
(USA 2016)
- Dead Genesis - Der Krieg der Toten hat begonnen
(Kanada 2010)
- Sightseers
(Großbritannien 2012)
- Manson Girl
(Kanada 2009)



Antonias Welt

(Belgien / England / Niederlande 1995)

Originaltitel: Antonia
Alternativtitel:
Regie:
Marleen Gorris
Darsteller/Sprecher: Willeke van Ammelrooy, Els Dottermans, Dora van der Groen, Veerle van Verloop, Esther Vriessendorp, Carolien Spoor, Thyrza Revesteijn, Mil Seghers,
Genre: - Drama - Komödie


Die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg in Holland. Antonia und ihre Tochter kommen nach zwanzig Jahren in ihr Heimatdort zurück, denn ihre Mutter ist gestorben und soll nun beerdigt werden. Wie sich herausstellt, ist die Mutter noch gar nicht tot und tyrannisiert die Leute nach Strich und Faden. Antonia beschliesst trotzdem, in ihrem Dort zu bleiben, doch da sie sich den typischen Konventionen verschliesst, bleiben sie und ihre Tochter immer Aussenseiter. Auf der anderen Seite ist ihr Haus auch Zufluchtsort für andere Aussenseiter und so bleibt das Leben interessant. Als Antonias Tochter Daniella sich eines Tages ein Kind wünscht, allerdings ohne Ehemann, ist das für Antonia kein Problem und so macht sich Daniella auf die Suche nach jemanden, der ihr das Kind zeugt. Das bringt den Pfarrer auf den Plan, der die Sache gar nicht gut findet…

Die Geschichte wird aus der Sicht Antonias erzählt, die als alte Frau eines Tages aufstand und fühlte, dass dies ihr letzter Tag sein wird. Sie scharrt alle Freunde und Verwandte um sich und schwelgt noch einmal in Erinnerungen an all ihre Erlebnisse. So ist eine kleine Saga entstanden um fünf Generationen von Frauen, die sich von der Männerwelt emanzipieren und so ihr eigenes, besseres Leben führen. Dabei schwankt Regisseurin Marleen Gorris auf gekonnte Weise zwischen Humor, Tragödie und Melanchloe. Die Schauspieler würde ich auch allesamt als gut besetzt und überaus talentiert bezeichnen. „ANTONIAS WELT“ hat übrigens den Oscar erhalten als bester ausländischer Film sowie einige Auszeichnungen anderer Festivals.

Die deutsche DVD von Alamode Film präsentiert den Film in Deutsch (Dolby Digital 5.1) und Niederländisch (Dolby Digital 2.0) sowie im Bildformat 1:1.85. Untertitel sind in Deutsch verfügbar. Als Extras gibt den Trailer (1:50 Min.) sowie den Trailer zu „UNTER DEM SAND“. (Haiko Herden)




Alles von Marleen Gorris in dieser Datenbank:

- Antonias Welt (Belgien / England / Niederlande 1995)
- Gekaufte Frau, Die (Niederlande 1984)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE