//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Moebius, die Lust, das Messer
(Südkorea 2013)
- Westworld - Staffel 2
(USA 2018)
- Patrick Melrose
(Großbritannien, USA 2018)
- Antisocial.app
(USA 2017)
- Das Belko Experiment
(USA 2016)
- Cargo
(Australien 2017)
- Hochwürden Don Camillo
(Frankreich, Italien 1961)
- Ich - Einfach unverbesserlich 3
(USA 2017)
- Florence Foster Jenkins
(Großbritannien 2016)
- Die Innere Schönheit des Universums
(Schweden 2009)
- Hungerford
(Großbritannien 2015)
- A Cure For Wellness
(Deutschland, USA 2016)
- Kill Switch
(Deutschland, Niederlande, USA 2017)
- Within
(USA 2016)
- Beyond Skyline
(Großbritannien, Indonesien, Kanada, Singapur, USA 2017)
- Stille Nacht Horror Nacht
(USA 1984)
- Z Nation - Staffel 4
(USA 2017)
- 31
(USA 2016)
- Hänsel & Gretel
(USA 2013)
- Tote Mädchen lügen nicht - Staffel 1
(USA 2017)
- Good-Bye Emmanuelle
(Frankreich 1977 )
- Ford Fairlane - Rock´n Roll Detective
(USA 1990)
- The Girl With All The Gifts
(Großbritannien, USA 2016)
- Atomic Blonde
(Deutschland, Schweden, USA 2017)



Verschollen im Weltraum

(USA 1969)

Originaltitel: Marooned
Alternativtitel:
Regie:
John Sturges
Darsteller/Sprecher: Gregory Peck, Richard Crenna, David Janssen, James Franciscus, Gene Hackman, Lee Grant, Nancy Kovack, Mariette Hartley,
Genre: - Action/Abenteuer - Drama - Science Fiction/Fantasy


Die drei Astronauten Pruett, Stone und Lloyd sollen sieben Monate in einer Umlaufbahn um die Erde Forschungen unternehmen. Leider sieht man sich gezwungen, die drei früher zurück zu holen, da psychische Probleme dies erforderlich macht. Leider versagt ein Antrieb und man kann sich nicht in die Atmosphäre bringen um zu Landen und dann wird auch noch der Sauerstoff knapp. Was tun?

Ja, so schnell und einfach kann man diese Geschichte erzählen. „VERSCHOLLEN IM WELTRAUM“ ist kein Hightech-Abenteuer, sondern spielt irgendwann in den frühen 70er Jahren, wo die Raumfahrt noch in den Kinderschuhen steckte. In der Kapsel sitzen Gene Hackman, Richard Crenna und James Franciscus, Houston wird verkörpfert von Greogry Peck, man sieht also, dass großes schauspielerisches Potenzial zusammen getragen wurde und Regisseur John Sturgess hat jede Menge bekannter Streifen jener Zeit, unter anderem jede Menge Western wie „DIE GLORREICHEN SIEBEN“. Wie ein Western mutet es hier thematisch auch manchmal an, was manchmal ein wenig stört, denn der Film ist doch extrem amerikanisch-patriotisch angehaucht, auch wenn es im Endeffekt die Russen sind, die zur Hilfe eilen. „VERSCHOLLEN IM WELTRAUM“ ist kein schweißtreibendes Kino in Action-Sinne, alles ist sehr ruhig, teils sogar dokumentarisch aufgebaut und dazu gibt es auch kaum Musik zu hören. Umso bemerkenswerter ist es, dass trotzdem ein hohes Maß an Spannung aufkommt. Dazu ist alles sehr realistisch geworden. Das fängt bei den Raumschiffszenen an, die eingebauten Originalaufnahmen eines Raketenstarts, die ganze Technik und vieles mehr. Die Effekte erhielten sogar einen Oscar. Monatelang hat man sehr eng mit der Nasa zusammengearbeitet, um „VERSCHOLLEN IM WELTRAUM“ zu drehen.

Die deutsche DVD von Columbia Tristar präsentiert den Film in Deutsch, Französisch, Italienisch (je Dolby Digital 1.0) und Englisch (Dolby Surround) sowie im Bildformat 1:2.35. Untertitel sind in Deutsch, Englisch, Französisch, Holländisch und Italienisch verfügbar. Als Extras gibt es Trailer zu „DIE BESTIE AUS DEM WELTRAUM“, „SINDBADS 7. REISE“, „FLIEGENDE UNTERTASSEN GREIFEN AN“ und „DIE ERSTE FAHRT ZUM MOND“. (Haiko Herden)




Alles von John Sturges in dieser Datenbank:

- Verschollen im Weltraum (USA 1969)
- Geheimagent Barrett Greift Ein (USA 1965)
- Glorreichen Sieben, Die (USA 1960)
- Geheimnis der fünf Gräber, Das (USA 1956)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE