//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Frösche - Killer aus dem Sumpf
(USA 1972)
- Parasiten-Mörder
(Kanada 1974)
- Hunde des Krieges
(Großbritannien, USA 1980)
- Glass
(USA 2019)
- Paratrooper
(USA 1988)
- Der Andro-Jäger - Staffel 1
(Deutschland 1982)
- Amerikanisches Idyll
(USA 2016)
- The Witcher - Staffel 1
(Polen, USA 2019)
- Der Kreis
(USA 2015)
- Krieg der Welten - Staffel 1
(Großbritannien, Frankreich 2019)
- Tarzans Vergeltung
(USA 1934)
- 1000 Arten Regen zu beschreiben
(Deutschland 2017)
- Tote Mädchen lügen nicht - Staffel 3
(USA 2019)
- Der Unmoralische Mr. Teas
(USA 1959)
- Tenet
(Großbritannien, USA 2020)
- Das Streben nach Glück
(USA 2006)
- Stan & Ollie
(Großbritannien, Kanada, USA 2018)
- Tito, der Professor und die Aliens
(Italien 2017)
- Die Wandernde Erde
(China 2019)
- South Park - Staffel 18
(USA 2014)
- Dracula jagt Frankenstein
(Spanien, Italien, BRD 1969)
- Southpark - Staffel 8
(USA 2007)
- Alien Invasion
(Spanien 2018)
- Rim of the World
(USA 2019)



Dead Bodies

(Irland 2003)

Originaltitel: Dead Bodies
Alternativtitel:
Regie:
Robert Quinn
Darsteller/Sprecher: Andrew Scott, Kelly Reilly, Darren Healy, Katy Jones, Sean McGinley, Gerard McSorley, Katy Davis, Jer O'Leary,
Genre: - Thriller - Komödie


Tommy´s Ex Jean ist einfach nervig. Obwohl er sie verlassen hat, ist sie ständig da und will wieder mit ihm anbändeln, aber auf eine fiese und hinterhältige Weise. Als die zwei sich in seiner Wohnung ernsthaft streiten schubst Tommy sie und verlässt die Heimstätte, ohne zurückzublicken. Als er wieder ankommt, muss er feststellen, dass Jean tot ist, offenbar ist sie mit dem Hinterkopf auf die Tischplatte geknallt. Er kriegt Panik, denn die Karten würden für ihn bei einem Mordprozess schlecht stehen. Er verscharrt die Leiche zuasmmen mit seinem Kumpel im Wald, doch dabei stößt er auf eine weitere, schon ältere Frauenleiche. Um nicht verdächtig zu wirken, meldet er seine Freundin als vermisst, beginnt aber eine Affäre mit ihrer besten Freundin. Eines dürfte klar sein: Wenn Frauen ins Spiel kommen, gibt es nur Probleme…

Das Cover der DVD „DEAD BODIES“ beschreibt den Film „irgendwo zwischen „KLEINE MORDE UNTER FREUNDEN“ und „VERY BAD THINGS“, was den Kern der Sache schon ganz gut trifft, wobei ich aber eher sagen würde, dass der erstgenannte Titel besser passt. Alles in allem eine gute schwarze Komödie, doch die beste Szene ist im Grunde die, in der Tommy´s Extreundin Jane dem armen Mann jedes Wort im Munde umdreht. Das ist eine zwar völlig übertriebene, aber doch sehr gelungene Unterhaltung, die wieder einmal zeigt, dass Männer und Frauen sich nicht verstehen und Frauen es lieben, die Männer mit Worten an die Wand zu nageln.

Die deutsche DVD von Sunfilm präsentiert den Film in Deutsch (DTS, Dolby Digital 5.1, Dolby Surround) und Englisch (Dolby Digital 5.1, Dolby Surround) sowie im Bidlformat 1:1.78 (16:9 anamorph). Untertitel sind in Deutsch verfügbar. Als Extras gibt es den Originaltrailer (1:26 Min.) sowie Biographien von Andrew Scott, Derek Landy, Kelly Reilly und Robert Quinn. (Haiko Herden)




Alles von Robert Quinn in dieser Datenbank:

- Dead Bodies (Irland 2003)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE