//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Law & Order:Special Victims Unit (Episodenführer Staffel 1)
(USA 1999)
- Escalation
(Italien 1968)
- Byzantium
(England, USA, Irland 2012)
- Gänsehaut
(USA 2015)
- Henry - Portrait Of A Serial Killer
(USA 1986)
- Boxenluder - Heiße Teufelchen
(Großbritannien 2003)
- Seance - Beschwörung des Teufels
(USA 2011)
- Eine schrecklich nette Familie - Staffel 4
(USA 1990)
- Angel of Death 2
(Deutschland, Dominikanische Republik, Frankreich, Italien 2007)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 61-70 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Junges Blut Für Dracula
(USA 1970)
- Snake Megadeath
(USA 2008)
- It Stains the Sands Red
(USA 2016)
- Jürgen - Heute wird gelebt
(Deutschland 2017)
- Cell 213
(Kanada 2010)
- 88 Minutes
(Deutschland, Kanada, USA 2007)
- Seed 2
(Kanada, USA 2014)
- Es
(USA 2017)
- The Mermaid
(China 2016)
- Twin Peaks - Staffel 3
(USA 2017)
- Finding Ms. Right
(USA 2012)
- Megavixens
(USA 1970)
- Metalhead
(Island 2011)



In This World

(England 2002)

Originaltitel: In This World
Alternativtitel:
Regie:
Michael Winterbottom
Darsteller/Sprecher: Jamal Udin Torabi, Enayatullah, Imran Paracha, Hiddayatullah, Hossain Baghaeian, Yaaghoob Norraj Poor, Ghodrat Poor,
Genre: - Drama


Enayatullah ist ein junger Afghane aus Pakistan, der nach London will, da er dem Elend und der Armut in seinem Lande entkommen will. Da sein Cousin, der Waisenjunge Jamal, etwas Englisch kann, soll dieser ihn begleiten. Sie vertrauen sich Menschenschmugglern an, die ihnen helfen sollen, bis nach England zu kommen und müsen mehr als 4000 Kilometer auf dem Lande zurücklegen auf LKWs und in Bussen, immer in Gefahr erwischt zu werden…

Michael Winterbottom lässt diesen Film wie eine Dokumentation aussehen, was sie im Grunde streckenweise auch wirklich ist. Er führte ausführliche Gespräche mit Flüchtlingen und schrieb ein Drehbuch mit viel Raum für Improvisationen. Dann begab er sich auf die tatsächlich geführte Reise von Peshawar nach London und filmte dies mit seiner DV-Kamera. Jamal und Enayatullah stammen auch in Wirklichkeit aus Pakistan und waren zuvor noch niemals im Ausland, so dass ihre Reaktionen insoweit alle echt sind. Winterbottom konzentriert sich aber darauf, die Anstrengungen ihrer Reise zu erzählen, ihre Schwierigkeiten, ihre Notlagen und so weiter, doch über ihr Innenleben verrät er nicht viel. „IN THIS WORLD“ erhielt auf der Berlinale 2003 einen Goldenen Bären.

Die deutsche DVD von Sunfilm präsentiert den Film in Deutsch (DTS, Dolby Digital 5.1, Dolby Digital 2.0) und in der mehrsprachigen Originalfassung (Dolby Digital 5.1, Dolby Digital 2.0) sowie im Bildformat 1:2.35 (16:9 anamorph). Untertitel sind in Deutsch verfügbar. Als Extras gibt es ein Making Of (31:25 Min.), den Originaltrailer (1:40 Min.), eine Bio- und Filmographie von Michael Winterbottom sowie eine Bildergalerie. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Michael Winterbottom in dieser Datenbank:

- Code 46 (England 2003)
- In This World (England 2002)
- 24 Hour Party People (England 2002)
- Reich und die Herrlichkeit, Das (England / Frankreich / Kanada 2000)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE