//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Vampire Girl vs. Frankenstein Girl
(Japan 2009)
- Die Mumie
(China, Japan, USA 2017)
- Doctor Who - Staffel 10
(Großbritannien 2017)
- Gladbeck
(Deutschland 2018)
- Harry Potter und der Feuerkelch
(Großbritannien, USA 2005)
- Halt And Catch Fire - Staffel 4
(USA 2017)
- Incarnate
(USA 2016)
- Dead Genesis - Der Krieg der Toten hat begonnen
(Kanada 2010)
- Sightseers
(Großbritannien 2012)
- Manson Girl
(Kanada 2009)
- Summer Of 84
(Kanada, USA 2018)
- Ben
(USA 1972)
- MINDNAPPING - Episodenführer Folge 01-10 (Hörspielserie)
(BRD ab2011)
- Wie schmeckt das Blut von Dracula?
(England 1969)
- Johnny Sinclair - Episodenführer Folge 1-10 (Hörspielserie)
(BRD ab2018)
- Moonlight
(USA 2016)
- Peaky Blinders - Gangs Of Birmingham - Staffel 4
(Großbritannien 2017)
- Schach dem Roboter
(Frankreich 1976)
- Dolan´s Cadillac
(Großbritannien 2009)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 71-80 (Hörspielserie)
(BRD ab2017)
- MindNapping - Giallo
(BRD 2017)
- Die Verstoßenen - Am Rande der Apokalypse
(Kanada 2003)
- The Guest
(USA 2014)



Frankensteins Höllenmonster

(England 1974)

Originaltitel: Frankenstein and the Monster from Hell
Alternativtitel:
Regie:
Terence Fisher
Darsteller/Sprecher: Peter Cushing, Shane Briant, Madeline Smith, Bernard Lee, David Prowse,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Der junge Dr. Simon Helder hat gerade sein Medizinstudium abgeschlossen und ist fasziniert von den Arbeiten des Baron Frankensteins, so dass auch er beginnt, mit Leichenteilen zu experimentieren. Dummerweise wird er dabei erwischt und in eine Irrenanstalt gesteckt und trifft auf den dort arbeitenden Arzt Dr. Carl Victor. In Gesprächen erkennt Helder, dass dieser Dr. Victor der echte Dr. Victor Frankenstein ist. Victor ernennt Helder zu seinem Assistenten, da er seine Hände nicht mehr so gut bewegen kann und mehr Zeit für seine Experimente haben möchte. Was das für Experimente sind, kann sich der Zuschauer sicherlich lebhaft vorstellen und so entsteht wiederum ein Monster, das sich nicht mehr kontrollieren lässt…

Die Hammer-Studios haben den Frankenstein-Mythos noch einmal zum Leben erweckt und einen sehr gelungenen Film zum Thema gedreht, der übrigens Regisseur Terence Fishers letzte Regiearbeit sein sollte, bevor dieser verstarb. Man hat sich wirklich Mühe gegeben und alle Register gezogen, um den Streifen gut zu machen und so wurde erneut Peter Cushing als Baron Frankenstein hinzugeholt, verschiedene andere bekannte Hammer-Mitstreiter und ein bisschen Blut durfte auch vergossen werden, zum Beispiel bei einer Gehirnoperation. Und besonders schön ist, dass David Prowse das Monster spielt, wissen wir doch, dass er nur wenige Jahre darauf der dunkle Darth Vader in „STAR WARS“ werden sollte. Alles in allem also ein würdiger Hammerfilm, der dann auch das Motiv Frankenstein standesgemäß zu Grabe trug.

Die deutsche DVD von Anolis präsentiert den Film in Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo) und Englisch (Dolby Digital 2.0 Mono) sowie im Bildformat 1:1.78 (16:9 anamorph). Untertitel sind in Deutsch verfügbar. Als Extras gibt es eine Folge aus der Serie „World Of Hammer“, dieses Mal mit Schwerpunkt Peter Cushing. Weiterhin gibt es Interviews mit den deutschen Synchronsprechern, Trailer sowie eine Fotogalerie. Außerdem gibt es als Hidden Feature einen Werbespot für Holsten Pilsener mit Peter Cushing. Ist nicht so leicht zu finden, aber geht doch mal die Bildergalerie durch. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Terence Fisher in dieser Datenbank:

- Frankensteins Höllenmonster (England 1974)
- Devil Rides Out, The (England 1968)
- Frankenstein schuf ein Weib (England 1967)
- Brennender Tod (england 1967)
- Blut für Dracula (England 1966)
- Insel Des Schreckens (England 1966)
- Brennenden Augen von Schloss Bartimore, Die (England 1963)
- Rätsel Der Unheimlichen Maske, Das (England 1962)
- Fluch von Siniestro, Der (England 1960)
- Schlag 12 in London (England 1960)
- Dracula und seine Bräute (England 1960)
- Frankensteins Rache (England 1958)
- Frankensteins Fluch (Großbritannien 1957)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE