//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Territory 8
(USA 2014)
- Carry On - Nicht so toll Süßer
(Großbritannien 1961)
- Das Haus der geheimnisvollen Uhren
(USA 2018)
- The Bad Batch
(USA 2016)
- Timesweep - Reise ins Grauen
(Großbritannien 1987)
- Nerve
(USA 2016)
- Wonder Woman
(China, Hongkong, USA 2017)
- Asso - Ein himmlischer Spieler
(Italien 1981)
- Daylight Robbery
(Großbritannien 2008)
- Nevada Pass
(USA 1975)
- The Cursed - Kleinstadt des Grauens
(USA 2010)
- Motor-Psycho - Wie die wilden Hengste
(USA 1965)
- Warlock - Das Geisterschloss
(USA 1999)
- Searching
(USA 2018)
- Verliebt in eine Hexe
(USA 2005)
- Utoya 22. Juli
(Norwegen 2018)
- Katharine von Alexandrien
(Großbritannien 2014)
- Wakefield - Dein Leben ohne dich
(USA 2016)
- Slender Man
(USA 2018)
- James Dean - Schnelles Leben, schneller Tod
(USA 1997)
- Mystikal - Eldyn, der Zauberlehrling
(Spanien 2010)
- Ist ja irre - Kopf hoch, Brust raus
(Großbritannien 1958)
- Mile 22
(USA 2018)
- The Affair – Staffel 2
(USA 2015)



Welcome To The Jungle

(USA 2003)

Originaltitel: Rundown, The
Alternativtitel:
Regie:
Peter Berg
Darsteller/Sprecher: Dwayne Johnson, Seann William Scott, Rosario Dawson, Christopher Walken, Ewen Bremner, Jon Gries, William Lucking, Ernie Reyes Jr., Stuart F. Wilson,
Genre: - Action/Abenteuer


Kopfgeldjäger Beck (The Rock) hat keine Lust mehr auf seinen Job und will endlich seinen langgehegten Traum erfüllen und ein kleines Restaurant aufmachen. Dummeweise zwingt man ihn, noch einen letzten Auftrag zu erfüllen: Er soll Travis, den Sohn seines Chefs im Amazonas suchen und ihn nach Hause bringen. Klingt eigentlich nicht allzu schwer und der Junge ist auch schon bald aufgestöbert, doch er weigert sich mitzukommen. Travis ist hinter einem sehr wertvollen Artefakt hinterher und auch Gangsterboss Hatcher will das Ding unbeding haben. Schon bald gerät das Pärchen, das sich nicht besonders grün ist, in seine Schusslinie…

Ich hatte mich ernstlich darauf vorbereitet, diesen Film vollkommen nieder zu machen. Eine Dschungel-Action-Komödie mit „The Rock“ in der Hauptrolle, was soll das schon werden? Ich muss nun aber zugeben, dass der Film doch sehr amüsiert. „WELCOME TO THE JUNGLE“ ist nun wirklich nicht besonders innovativ, „The Rock“ auch alles andere als ein guter Schauspieler und die Geschichte unoriginell, doch man muss zugeben, dass es doch unterhält. Das liegt insbesondere an den sehr gut choreogarphierten Actionszenen, einer sehr guten Kameraführung und einem netten Produktionsdesign. Dazu gibt es Christopher Walken, der hier sein Können unter Beweis stellt. Sagen wir es, wie es ist: „WELCOME TO THE JUNGLE“ ist ein recht gelungener Popcornfilm.

Die deutsche DVD von Columbia Tristar präsentiert den Film in Deutsch und Englisch (jeweils Dolby Digital 5.1) sowie im Bildformat 1:2.35 (16:9 anamorph). Untertitel sind in Deutsch, Englisch und Türkisch verfügbar. Als Extras gibt es einen Audiokommentar mit dem Regisseur und einigen Darstellern, einen Audiokommentar mit dem Produzenten, eine Doku „Rumble In The Jungle – Action pur“ (10:33 Min.), ein Making Of (5:28 Min.), eine Specialeffects-Doku (8:21 Min.), Hinter den Kulissen (6.09 Min.), eine Doku über das Produktionsdesign (4:10 Min.), eine Doku über Christopher Walken (5:34 Min.), entfallene Szenen (13.50 Min.), den Trailer (2:21 Min.) sowie Trailer zu „BIG FISH“, „GOTHIKA“, „HELLBOY“, „HOLLYWOOD COPS“, „SPIDER-MAN 2“, „S.W.A.T.“, „TERMINATOR 3“ sowie „THE MISSING“. Darüber hinaus gibt es noch einige Hidden Features (gesamt 17:04 Min.). (Haiko Herden)




Alles von Peter Berg in dieser Datenbank:

- Mile 22 (USA 2018)
- Battleship (USA 2012)
- Hancock (USA 2008)
- Collateral (USA 2004)
- Welcome To The Jungle (USA 2003)
- Mister Undercover (USA 2001)
- Very Bad Things (USA 1998)
- Cop Land (USA 1997)
- Letzte Verführung, Die (USA 1994)
- Perfect Crimes - Fly Paper (USA 1993)
- Perfect Crimes - The Black Bargain (USA 1993)
- Zwischen Liebe und Hass (USA 1991)
- Shocker (USA 1989)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE