//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Territory 8
(USA 2014)
- Carry On - Nicht so toll Süßer
(Großbritannien 1961)
- Das Haus der geheimnisvollen Uhren
(USA 2018)
- The Bad Batch
(USA 2016)
- Timesweep - Reise ins Grauen
(Großbritannien 1987)
- Nerve
(USA 2016)
- Wonder Woman
(China, Hongkong, USA 2017)
- Asso - Ein himmlischer Spieler
(Italien 1981)
- Daylight Robbery
(Großbritannien 2008)
- Nevada Pass
(USA 1975)
- The Cursed - Kleinstadt des Grauens
(USA 2010)
- Motor-Psycho - Wie die wilden Hengste
(USA 1965)
- Warlock - Das Geisterschloss
(USA 1999)
- Searching
(USA 2018)
- Verliebt in eine Hexe
(USA 2005)
- Utoya 22. Juli
(Norwegen 2018)
- Katharine von Alexandrien
(Großbritannien 2014)
- Wakefield - Dein Leben ohne dich
(USA 2016)
- Slender Man
(USA 2018)
- James Dean - Schnelles Leben, schneller Tod
(USA 1997)
- Mystikal - Eldyn, der Zauberlehrling
(Spanien 2010)
- Ist ja irre - Kopf hoch, Brust raus
(Großbritannien 1958)
- Mile 22
(USA 2018)
- The Affair – Staffel 2
(USA 2015)



Godzilla - Die Brut des Teufels

(Japan 1975)

Originaltitel: Mekagojira no gyakushu
Alternativtitel: Godzilla und der Kampf der Titanen / Mechagodzilla vs. Godzilla
Regie:
Ishirô Honda
Darsteller/Sprecher: Katsuhiko Sasaki, Tomoko Ai, Akihiko Hirata, Katsumasa Uchida, Goro Mutsumi, Tadao Nakamaru, Shin Roppongi, Tomoe Mari, Toru Ibuki, Kenji Sahara,
Genre: - Science Fiction/Fantasy


Ein U-Boot ist auf dem Grund des Meeres auf der Suche nach dem versunkenen Mechagodzilla, um sich die ausserirdische Technik zunutze zu machen. Der Mecha ist aber schon verschwunden und ein anderer Dinosaurier greift an und versenkt das U-Boot. Murakoshi ist Interpol-Agent und er macht sich zusammen mit dem Zoologen und Ozeanographen Ichinose auf, das Land zu schützen. Und da kommen auch schon Ausserirdische vom Planeten Black Hole und wollen die Erde besiedeln, freilich setzen sie es sich zur Aufgabe, die Menschheit vorher zu vernichten. Ihnen steht der Meeresbiologe Mifune zur Seite, der schlecht auf Menschen zu sprechen ist. Er hat einen Titanosaurier-Kontrollsystem entwickelt. Einige Dinge mehr geschehen und es kommt zum großen Endkampf des Mechas, des Dinosauriers und natürlich Godzilla…

Was für eine verwirrende Geschichte voller naivster Kindergedanken. Der Film ist dabei relativ ernst, was die irren und haarsträubenden Einfälle noch kontrastreicher erscheinen lassen. Regisseur Honda konzentriert sich aber in allererster Linie auf die Prügeleien zwischen den Monstern und die hämmern erfreulich straight aufeinander ein, wobei natürlich wieder viel Plastikspielzeug zu Bruch geht. Godzilla selbst erscheint übrigens erst in der zweiten Filmhälfte, sieht man mal von den einleitenden Rückblicken auf die Versenkung des Mechas ab.

Die deutsche DVD von Marketing-Film präsentiert den Film in Deutsch (Dolby Digital 5.1 splitted, Dolby Digital 2.0) sowie im Bildformat 1:2.35 (16:9 anamorph). Als Extras gibt es den deutsche Trailer (2:23 Min.), zwei japanische Trailer (2:30 Min. und 2.37 Min.), den Trailer zu „MECHAGODZILLA 2002“ (0:26 Min.), ein nicht untertiteltes Interview mit einem Mann, ich denke, es ist der Regisseur (28:50 Min.), eine Slideshow (3:49 Min.), eine Artwok-Galerie (8:19 Min.), eine Pressefoto-Galerie (1:41 Min.), Fotos vom Filmset (5.09 Min.), das Presseheft (3:49 Min.), den deutschen Vorspann (4:02 Min.), den deutsche Abspann (1:27 Min.), den Hongkong-Vorspann (4:46 min.), den Hongkong-Abspann (1:24 Min.), den US-Vorspann (3:44 Min.), den US-Abspann (0:59 Min.) sowie Filmographien zu Akihiko Hirata, Tomoko Ai, Katsuma Uchida, Katsuhiro Sasika und Ishiro Honda. (Haiko Herden)




Alles von Ishirô Honda in dieser Datenbank:

- Godzilla - Die Brut des Teufels (Japan 1975)
- Godzilla - Attack All Monsters (Japan 1969)
- Godzilla und die Urweltraupen (Japan 1964)
- Ufos vernichten die Erde (Japan 1962)
- Krieg im Weltenraum (Japan 1959)
- Godzilla (1954) (Japan 1954)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE