//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Westworld - Staffel 1
(USA 2016)
- Blutnacht - Das Haus des Todes
(USA 1974)
- Trapped - Die tödliche Falle
(Kanada, USA 1982)
- Alles ist Liebe
(Deutschland 2014)
- Macbeth
(Frankreich, Großbritannien, USA 2015)
- Outcast - Staffel 1
(USA 2016)
- Spectre
(Großbritannien, USA 2015)
- The Last Witch Hunter
(USA 2015)
- Paranormal Investigations 10 - American Poltergeist
(USA 2013)
- Die Große Flut - Wenn alle Dämme brechen
(USA 1998)
- The Strain - Staffel 3
(USA 2016)
- Pentagramm - Die Macht des Bösen
(USA 1990)
- Wayward Pines - Staffel 2
(USA 2016)
- Casino Jack
(Kanada 2010)
- The Danish Girl
(Belgien, Deutschland, Dänemark, Großbritannien, USA 2015)
- The Lobster - Hummer sind auch nur Menschen
(Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Italien, Niederlande 2015)
- Cannibal Diner
(BRD 2012)
- Kiss Of The Damned
(USA 2012)
- Dreams In The Witch House
(USA 2005)
- Spring
(USA 2014)
- Vice
(USA 2015)
- Fear The Walking Dead - Staffel 2
(USA 2016)
- Kleine Ziege, sturer Bock
(Deutschland 2015)
- Slasher - Staffel 1
(Kanada 2016)



Grusel Kabinett – Die Familie Des Vampirs (Hörspiel)

(BRD 2004)

Originaltitel: Grusel Kabinett – Die Familie Des Vampirs (Hörspiel)
Alternativtitel:
Regie:
Stephan Bosenius, Marc Gruppe
Darsteller/Sprecher: Friedrich Schoenfelder, David Nathan, Jürg Löw, Peer Augustinski, Daniela Hoffmann, Lucas Mertens, Arianne Borbach, Jens Hajek, Manja Doering, Dagmar von Kurmin, Regina Lemnitz, Lothar Didjurgis, Heinz Ostermann,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery - Horspiel/Hörbuch




Folge 03

Titania Medien/SPV – 2004 – CD

Kurz nach dem Ende der napoleonischen Herrschaft erzählt der Marquis Serge D´Urfe auf einer abendlichen Gesellschaft eine grauenvolle Geschichte aus seiner Jugend: Der Marquis reiste in diplomatischer Mission von Paris nach Serbien und ahnte nicht, welche Abenteuer er dort bestehen musste...

Als er wegen der vereisten Donau in einem kleinen Dorf übernachten muss, steigt er im Hause von Gortscha ab, wo er aber eher widerwillig aufgenommen wird. Offenbar handelt es sich um eine besondere Nacht, in der alle Dorfbewohner voller Angst sind. Die schöne Zdenka, die D´Urfe an seine Geliebte Isabelle in Paris erinnert, kümmert sich um den erschöpften Mann. Die junge Frau berichtet, dass ihr Vater Gortscha vor zehn Tagen aufgebrochen ist, um einen türkischen Räuber zu jagen, der das Dorf terrorisiert hat. Gortscha hat vorher noch seine Tochter und seine Söhne gewarnt, ihn nur ins Haus zu lassen, wenn er spätestens zehn Tage später wieder kehrt. Wenn er später kommt, sollen sie ihn pfählen, da er zu einem Wurdelak geworden sein wird, einer Art von Vampir. Tatsächlich taucht Gortscha kurz nach Mitternacht des zehnten Tages auf, seltsam verändert, wie es erscheint. Als Gortscha´s Enkel Sascha verschwindet und kurz darauf tot aufgefunden wird, steigert sich das Grauen ins unermessliche...

Weiter geht´s mit der dritten Folge von Titania Medien´s „Grusel Kanbinett“. Diesmal wird eine klassische Vampirgeschichte von A.K. Tolstoi geboten, die im Gegensatz zu „Dracula“, „Der Vampyr“ oder „Carmilla“ nicht so bekannt ist. „Die Familie Des Vampirs“ beschäftigt sich mit dem Balkan-Mythos des „Wurdelak“, eines Vampirs, der am liebsten das Blut seiner Familie und seiner Liebsten trinkt und sie damit selbst zu Geschöpfen der Nacht macht. Meines Wissens ist diese Story bisher noch nicht als Hörspiel oder –buch vertont worden, wohl aber in Mario Bava´s bekannten Episodenfilm „Die Drei Gesichter Der Furcht“ aus den frühen 60er Jahren.

Gerade, weil man die Geschichte noch nicht unzählige Male gehört hat, weiß sie in der Umsetzung von Titania Medien zu begeistern und ist Pflicht für jeden Vampir- und Gothic-Horror-Fan. Mit einer wirklich illustren Sprecherschar, die mit hörbarem Enthusiasmus bei der Sache ist, wurde die bisher mit Abstand beste Folge der Reihe produziert. Hier stimmt einfach alles, die Geschichte, die Atmosphäre, die Sprecher, die Geräusche, die Musik, der Sound...was will man mehr?

Geschickt werden verschiedene Zeitebenen ineinander verschachtelt, ohne, dass irgendwann einmal unklar wäre, wo man sich gerade befindet. Die Atmosphäre ist absolut gruselig und ich empfehle dringend, die CD in einem gemütlichen Sessel bei Kerzenschein an einem Winterabend zu hören, damit sie ihre ganze Magie entfaltet. Was soll man noch viel mehr über „Die Familie Des Vampirs“ schreiben? Horrorfans sollten definitiv zugreifen und Titania Medien dafür danken, dass sie mit dieser Serie auch weniger bekannte, klassische Grusel-Literatur aufgreifen, was eine schöne Abwechslung zu den (ebenfalls großartigen, aber eben ganz anderen) Serien wie „John Sinclair“ oder „Gabriel Burns“ ist. Ach ja, im Gegensatz zu manch anderem Schreiberling finde ich das abrupte Ende gar nicht so unpassend.(A.P.)

Buch: Marc Gruppe nach der Erzählung von A.K. Tolstoi



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Stephan Bosenius, Marc Gruppe in dieser Datenbank:

- Grusel Kabinett – Die Bilder Der Ahnen (Hörspiel) (BRD 2008)
- Grusel Kabinett – Dracula (Hörspiel) (BRD 2007)
- Grusel Kabinett – Der Werwolf (Hörspiel) (BRD 2007)
- Grusel Kabinett – Der Hexenfluch (Hörspiel) (BRD 2007)
- Grusel Kabinett – Der Fliegende Holländer (Hörspiel) (BRD 2007)
- Grusel Kabinett – Das Verfluchte Haus (Hörspiel) (BRD 2005)
- Grusel Kabinett - Das Phantom der Oper (Hörspiel) (BRD 2005)
- Grusel Kabinett – Die Unschuldsengel (Hörspiel) (BRD 2005)
- Grusel Kabinett – Die Totenbraut (Hörspiel) (BRD 2005)
- Grusel Kabinett – Die Familie Des Vampirs (Hörspiel) (BRD 2004)
- Grusel Kabinett – Carmilla (Hörspiel) (BRD 2004)
- Grusel Kabinett – Das Amulett Der Mumie (Hörspiel) (BRD 2004)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE