//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Singularity
(Schwaiz, USA 2017)
- Enter The Void
(Frankreich 2009)
- Sully
(USA 2016)
- Dead Snow - Red vs. Dead
(Island, Norwegen 2014)
- Darkroom - Das Folterzimmer
(USA 2012)
- 3-Headed Shark Attack
(USA 2015)
- Greasy Strangler - Der Bratfett-Killer
(Großbritannien, Neuseeland, USA 2016)
- Das Morgan Projekt
(USA 2016)
- V/H/S - Viral
(USA 2014)
- Shikoku - Rückkehr zur Insel der Toten
(Japan 1999)
- The Hunter
(Australien 2011)
- Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
(Deutschland 2017)
- Willard
(USA 1971)
- Das Buch Ä - Die von Die Ärzte autorisierte Biografie (von Stefan Üblacker)
(BRD 2016)
- Shark Shock
(USA 2017)
- Plötzlich Papa
(Franreich 2016)
- Humans - Staffel 2
(Großbritannien 2016)
- Afterdeath
(Großbritannien 2015)
- Die Glorreichen Sieben
(USA 2016)
- Halt And Catch Fire - Staffel 3
(USA 2016)
- Guts Of A Beauty
(Japan 1986)
- SMS für dich
(Deutschland 2016)
- Killjoys - Space Bounty Hunters - Staffel 3
(Kanada 2017)
- Van Helsing - Staffel 1 (Episodenführer)
(USA 2016)



Brutale Stadt

(Frankreich, Italien 1970)

Originaltitel: Città violenta
Alternativtitel:
Regie:
Sergio Sollima
Darsteller/Sprecher: Charles Bronson, Jill Ireland, Michel Constantin, Telly Savalas, Umberto Orsini, George Savalas,
Genre: - Thriller


Auftragskiller Jeff Feston kommt aus dem Knast und will sich an dem Typen rächen, der ihn dorthin gebracht hatte und ihm dann auch noch seine Freundin ausspannte. Nach einer butalen Autoverfolgungsjagd kommen Verfolger und Verfolgter in New Orleans an, wo Jeff seine Rache ausführen kann. In New Orleans gerät er dann an den Mafiaboss Weber, der ihn in seiner Organisation haben will. Jeff allerdings ist überzeugter Einzelgänger und lehnt ab, doch Weber akzeptiert kein Nein und hetzt nun seine Killer auf den Killer…

Nach drei Western wandte sich Regisseur Sergio Sollima zum Genre des Gangstersfilmes und schuff mit „BRUTALE STADT“ einen fast schon typischen Vertreter. Die Charaktere sind nämlich allesamt keine netten Leute, sondern haben alle Dreck am Stecken und sind somit für den Zuschauer keine Identiifikationsfiguren. Das Ganze ist schön schmuddelig in Szene gesetzt, hat diese typische Italo-Pornomusik, hat einen zynischen Grundton und ist mitunter recht hemmungslos gewalttätig, auf eine recht kühle Art und Weise. Leider gibt es in diesem Film, der sehr viele Dialoge enthält, auch ein paar Längen, das wird aber durch gute Darsteller relativiert.

Die deutsche DVD von Koch Media präsentiert den Film in Deutsch und Englisch (jeweils Dolby Digital 2.0) sowie im Bildformat 1:2.35 (16:9 anamorph). Untertitel sind in Deutsch verfügbar. Als Extras gibt es den deutschen Kinotrailer (3:27 Min.), den englischen Kinotrailer (3:50 Min.), eine Bildergalerie mit Artworks, Kinoaushangfotos, Promofotos, Behind The Scenes-Fotos und dem Presseheft (5.05 Min.) sowie eine Featurette über den Regisseur (28:12 Min.). (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Sergio Sollima in dieser Datenbank:

- Sandokan - Der Tiger von Malaysia (BRD, Frankreich, Italien 1976)
- Schwarze Korsar, Der (Italien 1976)
- Brutale Stadt (Frankreich, Italien 1970)
- Lauf um dein Leben (Italien 1968)
- Lauf um dein Leben (Frankreich, Italien 1968)
- Von Angesicht zu Angesicht (Italien 1967)
- Gehetzte der Sierra Madre, Der (Italien 1966)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE