//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Augen ohne Gesicht
(Frankreich 1959)
- (Über)lebenswert
(Vereinigte Arabische Emirate 2016)
- Geostorm
(USA 2017)
- Leatherface - The Source of Evil
(USA 2017)
- Cult of Chucky
(USA 2017)
- Godzilla - Eine Stadt am Rande der Schlacht
(Japan 2018)
- The Dentist
(USA 1996)
- Fled - Flucht nach Plan
(USA 1996)
- Explosiv - Blown Away
(USA 1994)
- Candyman 3 – Day Of The Dead
(USA 1999)
- Hungrig
(Kanada 2017)
- Insidious - The Last Key
(Kanada, USA 2018)
- Flüstern des Meeres - Ocean Waves
(Japan 1993)
- Flatliners
(USA 2017)
- Jungle
(Australien, Kolumbien 2017)
- Moderne Zeiten
(USA 1936)
- How It Ends
(USA 2018)
- Fahrenheit 451 - Wissen ist eine gefährliche Sache
(USA 2018)
- Bright
(USA 2017)
- Kagemusha - Der Schatten des Kriegers
(Japan 1960)
- Ist ja irre - Lauter liebenswerte Lehrer
(England 1959)
- Die Abenteuer Der Twins - Electronic Pop In Den 80er Jahren - Sven Dohrow
(BRD 2018)
- Die Lebenden Leichen des Dr. Mabuse
(England 1969)
- The Dentist 2 - Zahnarzt des Schreckens
(USA 1998)



Anazapta

(England 2001)

Originaltitel: Anazapta
Alternativtitel:
Regie:
Alberto Sciamma
Darsteller/Sprecher: Jason Flemyng, Lena Headey, David La Haye, Christopher Fairbank, Jon Finch, Ian McNeice, Jeff Nuttall,
Genre: - Drama


1348. England und Frankreich sind im Krieg und englische Soldaten eines verarmten Adligen kommen mit einem französischen Edelmann im Schlepptau in ihr Dorf. Man ist frohen Mutes, denn man will den Gefangenen gegen einen Lehnsherren eintauschen, der in französischer Gefangenschaft sitzt. Zeitgleich allerdings überzieht eine schlimme Krankheit die Gemeinde…

Dieser Film zeigt einmal ein richtig schön realistisches Mittelalter. Hollywood inszeniert seine Filme ja immer mit gestriegelten Schönlingen mit blitzblanken Zähnen und reiner Haut, hier aber zeigt sich, dass damals die Körperpflege ganz anders aussah als heute. Und er zeigt ebenfalls, dass nicht ständig an allen Ecken und Enden mit Schwertern gekämpft wird. „ANAZAPTA“ ist ein Drama der dreckigen Sorte, vollkommen mitreißend. In so einer Gegend möchte man nicht leben, überall Schmutz, Schlamm und Verfall, eben so ganz anders, als man es aus den schniecken Edelglanz-Schinken kennt. Auf dem verarmten Land ist eben nicht alles eitel Sonnenschein. Darüber hinaus ist die Geschichte an sich auch noch extrem interessant, denn die Pest bzw. Der Schwarze Tod waren zu der Zeit noch nicht bekannt und es ist mehr als spannend, wie die Bewohner des Dorfes damit umgehen. Das ist zuweilen übrigens extrem eklig in Szene gesetzt. „ANAZAPA“ ist ein wirklich sehr sehr guter Film, den man als Mittelalter-Fan unbedingt sehen muss.

Die deutsche DVD von e.m.s. präsentiert den Film in Deutsch (DTS, Doby Digital 5.1, Dolby Digital 2.0) und Englisch (Dolby Digital 5.1) sowie im Bildformat 1:1.78 (16:9 anamorph). Als Extras gibt es den Originaltrailer (2:36 Min.), eine Bildergalerie mit Bildern aus dem Film (1:59 Min.), Informationen über den Schwarzen Tod, Biographien zu Jason Flemyng, Lena Headey, David La Haye und Jon Finch sowie Trailer zu „JU-ON THE GRUDGE 2“, „INUGAMI“, „GINGER SNAPS 2“, „OLDBOY“, „CUBE ZERO“ und „THE HOLLOW“. (Haiko Herden)




Alles von Alberto Sciamma in dieser Datenbank:

- Anazapta (England 2001)
- Killer Tongue (England / Spanien 1996)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE