//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- The Dentist
(USA 1996)
- Fled - Flucht nach Plan
(USA 1996)
- Explosiv - Blown Away
(USA 1994)
- Candyman 3 – Day Of The Dead
(USA 1999)
- Hungrig
(Kanada 2017)
- Insidious - The Last Key
(Kanada, USA 2018)
- Flüstern des Meeres - Ocean Waves
(Japan 1993)
- Flatliners
(USA 2017)
- Jungle
(Australien, Kolumbien 2017)
- Moderne Zeiten
(USA 1936)
- How It Ends
(USA 2018)
- Fahrenheit 451 - Wissen ist eine gefährliche Sache
(USA 2018)
- Bright
(USA 2017)
- Kagemusha - Der Schatten des Kriegers
(Japan 1960)
- Ist ja irre - Lauter liebenswerte Lehrer
(England 1959)
- Die Abenteuer Der Twins - Electronic Pop In Den 80er Jahren - Sven Dohrow
(BRD 2018)
- Die Lebenden Leichen des Dr. Mabuse
(England 1969)
- The Dentist 2 - Zahnarzt des Schreckens
(USA 1998)
- Logan -The Wolverine
(Australien, Kanada, USA 2017)
- Emoji - Der Film
(USA 2017)
- Raumkreuzer Hydra - Duell im All
(Italien 1965)
- Kin
(USA 2018)
- Interceptor
(USA 1985)
- The Mangler
(USA 1994)



Candyman 3 – Day Of The Dead

(USA 1999)

Originaltitel: Candyman – Day Of The Dead
Alternativtitel:
Regie:
Turi Meyer
Darsteller/Sprecher: Donna D´Errico, Tony Todd, Leonardo Guerra, Mike Moroff, Mark Adair-Rios, Wade Williams,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


In Los Angeles feiert man ein heidnisches Fest, den "Tag der Toten". Bei einer Kunstausstellung findet man Caroline McKeever, der die Galerie gehört und die nicht an den Fluch des Candyman glaubt und deshalb fünfmal seinen Namen ausspricht. Sie sieht sich getäuscht, denn nun ist der verunstaltete Mann wieder da und beginnt seine Arbeit mit seiner Hakenhand erneut, wobei er erst einmal in ihrem Freundeskreis beginnt und es so aussehen lässt, als hätte Caroline die Morde begangen.

Also, rein von der Geschichte hat man sich bei diesem Film, der direkt für die Videoverwertung produziert wurde, wirklich keine große Mühe gegeben. Es gibt zwar jede Menge kleinere Goreszenen, doch die können dem Film auch nicht unbedingt weiterhelfen. Das hat sich der Regisseur Turi Meyer wohl auch gedacht und hat deshalb jede Menge schöner, aber auch jede Menge billig aussehender Frauen hineingebracht, die stolz ihren unbedeckten Oberkörper präsentieren, unter anderem "BAYWATCH"-Star Donna D´Errico. Auch diese Tatsache kann den Streifen nicht retten und erst recht nicht die absolut lächerlichen und trashig produzierten Fliegenschwärme, die umherschwirren und sich auf diversen Menschenkörpern absetzen. Immerhin ist Tony Todd wieder mit dabei.

Die Blu-ray von NSM präsentiert den Film in Deutsch (DTS-HD MA 5.1) und Englisch (DTS-hD MA 2.0) sowie im Bildformat 1.85:1 Untertitel sind in Deutsch und Englisch verfügbar. Als Extras gibt es den deutschen Trailer, den englischen Trailer, Filmografien sowie das Ganze nochmal als DVD. Weiterhin ein 16-seitiges Booklet mit einem Text von Jonas Hoppe.




Alles von Turi Meyer in dieser Datenbank:

- Candyman 3 – Day Of The Dead (USA 1999)
- Sleepstalker - Formel der Unsterblichkeit (USA 1994)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

- Candyman 3 – Day Of The Dead
(USA 1999)
- Flying Virus
(USA 2001)