//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Die Gruft der Vampire
(England 1970)
- Hamburger Hill
(USA 1987)
- Das Zeitalter der Dummheit
(Großbritannien 2009)
- Happy Death Day 2U
(USA 2019)
- Sensoria
(Schweden 2015)
- Malcolm mittendrin - Staffel 3
(USA 2003)
- So was von da
(Deutschland 2018)
- Frösche - Killer aus dem Sumpf
(USA 1972)
- Parasiten-Mörder
(Kanada 1974)
- Hunde des Krieges
(Großbritannien, USA 1980)
- Glass
(USA 2019)
- Paratrooper
(USA 1988)
- Der Andro-Jäger - Staffel 1
(Deutschland 1982)
- Amerikanisches Idyll
(USA 2016)
- The Witcher - Staffel 1
(Polen, USA 2019)
- Der Kreis
(USA 2015)
- Krieg der Welten - Staffel 1
(Großbritannien, Frankreich 2019)
- Tarzans Vergeltung
(USA 1934)
- 1000 Arten Regen zu beschreiben
(Deutschland 2017)
- Tote Mädchen lügen nicht - Staffel 3
(USA 2019)
- Der Unmoralische Mr. Teas
(USA 1959)
- Tenet
(Großbritannien, USA 2020)
- Das Streben nach Glück
(USA 2006)
- Stan & Ollie
(Großbritannien, Kanada, USA 2018)



Dealers

(England 1989)

Originaltitel: Dealers
Alternativtitel: Big Busine$$ / Ein schmutziges Geschäft
Regie:
Colin Bucksey
Darsteller/Sprecher: Paul McGann, Rebecca De Mornay, Derrick O'Connor, John Castle, Paul Guilfoyle, Rosalind Bennett, Adrian Dunbar, Nicholas Hewetson, Sara Sugarman,
Genre: - Thriller


Danny Pascoe arbeitet als Broker in einer angesehenen Firma. Für ihn gibt es nichts anderes, die schnelle und rücksichtslose Welt macht ihn an und das Arbeiten mit riesigen Geldsummen und das Entscheiden innerhalb von Sekunden ist für ihn extrem besser als Sex. Eines Tages bringt sich ein Kollege um, als dieser bei einer falschen Entscheidung jede Menge Geld verloren hat. Pascoe glaubt nun, dass man ihm die Leitung der Abteilung übertragen wird, doch stattdessen bekommt Anna Schumann sie. Die Frau ist erst wenige Wochen in der Firma und hat sich im Grunde noch nicht beweisen können, außerdem ist sie immer sehr auf Sicherheit bedacht. Wider Erwarten freunden die beiden sich mit der Zeit sogar an, werden sogar ein Paar. Als sich wieder einer der Broker umbringt, beginnt er an seinem Job zu zweifeln…

Aber anstatt daraus zu lernen, will der das Geschäft seines Lebens abschliessen, setzt auf volles Risiko – alles oder nichts. Yuppies sind Otto-Normal-Verbrauchern wie mir ja in keinster Weise sympathisch und deshalb kann diese Liebesgeschichte im „WALL STREET“-Outfit kaum mitreißen, da man die Hauptdarsteller von vornherein nicht mag. Oder was soll man von einem Mann denken, für den Geld verdienen das Wichtigste ist, der darüber Freundschaften vergisst und für seinen Job und sein Ego die Jobs seiner ganzen Kollegen aufs Spiel setzt? Insofern berührt einen der Film wenig, da man eher Verachtung für den unsympathischen Mann verspürt und ich wette, ich bin da nicht der einzige. Und darüber hinaus ist die Geschichte dann auch noch ziemlich vorhersagbar. Nicht mein Geschmack…

Die deutsche DVD von Epix präsentiert den Film in Deutsch und Englisch (jeweils Dolby Digital 2.0) sowie im Bildformat 1:1.85 (nicht anamorph). Als Extras gibt es Informationen zu Yuppies und ihren Nachfolgern in Geiste. Weiterhin gibt es Trailer zu „CLUBLAND“, „BABY“, „DER TEUFEL VON RUDOW“, „DIE LETZTE NACHT DER TITANIC“, „DER TANGO DER RASHEVSKIS“, „ELEFANTENHERZ“, „U.F.O.“, „THUNDERBIRDS“ und „CUBBYHOUSE“. (Haiko Herden)




Alles von Colin Bucksey in dieser Datenbank:

- September (BRD 1996)
- Dealers (England 1989)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE