//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Die Glorreichen Sieben
(USA 2016)
- Halt And Catch Fire - Staffel 3
(USA 2016)
- Guts Of A Beauty
(Japan 1986)
- SMS für dich
(Deutschland 2016)
- Killjoys - Space Bounty Hunters - Staffel 3
(Kanada 2017)
- Van Helsing - Staffel 1 (Episodenführer)
(USA 2016)
- The Evil Ones
(USA 2016)
- Blutige Pranke Der Grausamen Bestie, Die
(BRD 2015)
- Split
(USA 2016)
- BFG - Big Friendly Giant
(Großbritannien, Kanada, USA 2016)
- Molly Hartley - Pakt mit dem Bösen
(USA 2008)
- Ein Kind zu töten
(Spanien 1976)
- The Leftovers - Staffel 3
(USA 2016)
- Killer Ink
(Australien 2015)
- Fender Bender
(USA 2016)
- Planet der Vampire
(Italien, Spanien 1965)
- The War Is Not Funny, Sir!
(Großbritannien 2013)
- Shark Lake
(USA 2015)
- Die Abenteuer von Chris Fable
(USA 2010)
- Humans - Staffel 1
(Großbritannien, Schweden, USA 2015)
- The Great Wall
(Australien, China, Hongkong, Kanada, USA 2016)
- Aftermath - Staffel 1
(USA 2016)
- Gefangen im Hexenhaus
(USA 2017)
- Queen Kong
(Deutschland, Großbritannien 1976)



House Of Flying Daggers

(China 2004)

Originaltitel: Shi mian mai fu
Alternativtitel:
Regie:
Zhang Yimou
Darsteller/Sprecher: Takeshi Kaneshiro, Andy Lau, Zhang Ziyi, Song Dandan,
Genre: - Action/Abenteuer - Drama


Das Jahr 859 im chinesischen Kaiserreich. Der Kaiser ist keine große Leuchte und das Volk mag ihn nicht besonders. Darüber hinaus rebelliert das „House Of Flying Daggers“, das dem Kaiser natürlich ein Dorn im Auge ist und so bekommen die Polizisten Leo und Jin den Auftrag, in nur 10 Tagen den Anführer festzunehmen. Sie stoßen auf die blinde Tänzerin Mei, die perfekt mit fliegenden Messern umgehen kann und da die Tochter des Anführers der Rebellen ebenfalls blind und darüber hinaus auch noch seit längerem vermisst ist, nehmen sie an, dass Mei die Tochter ist. Leo steckt sie in den Knast, doch dann hecken sie einen Plan aus: Jin soll sie befreien und sie zum „House Of Flying Daggers“ begleiten und so das Versteck herausfinden. Auf dem Weg dorthin verlieben sich die beiden ineinander…

Doch das ist noch nicht alles. Jin beginnt natürlich an seinem Auftrag zu zweifeln und Soldaten sind plötzlich hinter den beiden her und sollen sie töten. Der Vorgänger „HERO“ hat mir schon sehr gut gefallen, doch „HOUSE OF FLYING DAGGERS“ ist ein wahrer Hochgenuß. Insbesondere natürlich (wiederum) von der Optik her. So wunderbar choreographierte Kämpfe und so genial-ästhetische Bilder hat man selten gesehen, Leute, die „HERO“ gesehen haben, werden wissen, was ich meine. Fast jedes Bild ist ein Kunstwerk. Ein prächtiges und extrem geschmackvolles Spiel mit Farben und wilden Landschaften. Darüber hinaus gefällt mir auch noch sehr, dass nicht nur die Optik zählt, sondern dass auch die Geschichte Tiefgang und ein paar überraschende Wendungen und die Liebesgeschichte diesen herrlich-dramatischen Touch hat, wie ihn nur Asiaten erzielen können. Ich bin ernsthaft begeistert.

Auf DVD von Highlight. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Zhang Yimou in dieser Datenbank:

- Great Wall, The (Australien, China, Hongkong, Kanada, USA 2016)
- Fluch der goldenen Blume, Der (Hongkong 2006)
- House Of Flying Daggers (China 2004)
- Hero ( 2002)
- Krieger des Kaisers, Der (Hongkong 1989)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE