//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Hamburger Hill
(USA 1987)
- Das Zeitalter der Dummheit
(Großbritannien 2009)
- Happy Death Day 2U
(USA 2019)
- Sensoria
(Schweden 2015)
- Malcolm mittendrin - Staffel 3
(USA 2003)
- So was von da
(Deutschland 2018)
- Frösche - Killer aus dem Sumpf
(USA 1972)
- Parasiten-Mörder
(Kanada 1974)
- Hunde des Krieges
(Großbritannien, USA 1980)
- Glass
(USA 2019)
- Paratrooper
(USA 1988)
- Der Andro-Jäger - Staffel 1
(Deutschland 1982)
- Amerikanisches Idyll
(USA 2016)
- The Witcher - Staffel 1
(Polen, USA 2019)
- Der Kreis
(USA 2015)
- Krieg der Welten - Staffel 1
(Großbritannien, Frankreich 2019)
- Tarzans Vergeltung
(USA 1934)
- 1000 Arten Regen zu beschreiben
(Deutschland 2017)
- Tote Mädchen lügen nicht - Staffel 3
(USA 2019)
- Der Unmoralische Mr. Teas
(USA 1959)
- Tenet
(Großbritannien, USA 2020)
- Das Streben nach Glück
(USA 2006)
- Stan & Ollie
(Großbritannien, Kanada, USA 2018)
- Tito, der Professor und die Aliens
(Italien 2017)



Big Fish

(USA 2003)

Originaltitel: Big Fish
Alternativtitel:
Regie:
Tim Burton
Darsteller/Sprecher: Ewan McGregor, Albert Finney, Billy Crudup, Jessica Lange, Alison Lohman, Helena Bonham Carter, Steve Buscemi, Brandon Carroll, Jonathan Castile,
Genre: - Drama


Edward Bloom war immer ein großer Geschichtenerzähler, doch sein Sohn Will findet das gar nicht gut. Edward erzählt nur ausgeschmückte Geschichten mit den fantastischsten Dingen und Will glaubt, dass er noch niemals seinen wahren Vater gesehen hat, sondern nur den Fantasten Edward Bloom. Als Edward im sterben liegt, lässt er noch einmal die Geschichten seines Vaters Revue passieren und versucht in letzten Gesprächen mit ihm hinter den wahren Menschen zu kommen…

Von „PLANET DER AFFEN“ abgesehen, der im Vergleich grottenschlecht war, hat Tim Burton bislang nur Meisterwerke abgeliefert und „BIG FISH“ macht da absolut keine Ausnahme. Der Film ist ein wahres Märchen in Knallbunt und handelt von Edward als junger Mann, der zusammen mit einem Riesen in die Welt geht, bei einem Zirkus unterkommt, sich unsterblich in ein Mädchen verliebt und später eine ganze Stadt vor dem Untergang rettet. „BIG FISH“ ist eine wunderschöne Traumwelt mit fantastischen, zuckersüßen Bildern, tollen Einfällen, einer positiven Grundstimmung voller Liebe und Harmonie und vor allem mit einem herzzerreißend-melancholisch-fröhliches Ende. Erstaunlich ist, dass der Film funktioniert, denn er entbehrt allen gängigen Spannungsbögen und ist doch keine Sekunde langweilig. „BIG FISH“ ist traumhafte Poesie und am Ende mag man gar nicht wieder ausschalten, man mag nicht ins echte Leben entlassen werden. (Haiko Herden)




Alles von Tim Burton in dieser Datenbank:

- Insel der besonderen Kinder, Die (USA, Belgien, England 2016)
- Dark Shadows (USA 2012)
- Alice Im Wunderland (2010) (USA 2010)
- Big Fish (USA 2003)
- Planet der Affen (2001) (USA 2001)
- Planet der Affen (2001) (USA 2001)
- Sleepy Hollow (USA 1999)
- Mars Attacks (USA 1996)
- Batmans Rückkehr (USA 1992)
- Edward mit den Scherenhänden (USA 1990)
- Batman (USA 1989)
- Lottergeist Beetlejuice (USA 1987)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE