//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Warehouse 13 - Season 3 (Episodenführer
(USA 2011)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Colony - Staffel 1
(USA 2016)
- Manchester by the Sea
(USA 2016)
- Willkommen bei den Hartmanns
(Deutschland 2016)
- Aguirre, der Zorn Gottes
(Deutschland, Mexiko, Peru 1972)
- Operation Mars
(USA 2016)
- Caedes - Die Lichtung Des Todes
(Deutschland 2015)
- Haus Des Grauens
(England 1963)
- Singularity
(Schwaiz, USA 2017)
- Enter The Void
(Frankreich 2009)
- Sully
(USA 2016)
- Dead Snow - Red vs. Dead
(Island, Norwegen 2014)
- Darkroom - Das Folterzimmer
(USA 2012)
- 3-Headed Shark Attack
(USA 2015)
- Greasy Strangler - Der Bratfett-Killer
(Großbritannien, Neuseeland, USA 2016)
- Das Morgan Projekt
(USA 2016)
- V/H/S - Viral
(USA 2014)
- Shikoku - Rückkehr zur Insel der Toten
(Japan 1999)
- The Hunter
(Australien 2011)
- Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
(Deutschland 2017)
- Willard
(USA 1971)
- Das Buch Ä - Die von Die Ärzte autorisierte Biografie (von Stefan Üblacker)
(BRD 2016)
- Shark Shock
(USA 2017)



Commander Perkins – Expedition In Die Vergangenheit (Hörspiel)

(BRD 1978)

Originaltitel: Commander Perkins – Expedition In Die Vergangenheit (Hörspiel)
Alternativtitel:
Regie:
Heikedine Körting
Darsteller/Sprecher: Horst Stark, Gernot Endemann, F.J. Steffens, Gabi Libbach, Mathias Lorenz, Gottfried Kramer, Theo Baltius, Hans Meinhardt, Heinz Trixner,
Genre: - Science Fiction/Fantasy - Horspiel/Hörbuch




Folge 6

Europa – 1978 - MC/LP

Der Angriff der Weganer auf die Erde steht direkt bevor. Commander Perkins nimmt Kontakt mit Bordon, dem Unsterblichen auf, um ihn für eine Expedition nach Sodom und Gomorrha zu gewinnen, wo er herausfinden will, ob der göttliche Drapondur wirklich von den Menschen umgebracht wurde. Kurz darauf starten sie in die Vergangenheit, mit dabei sind Ralph Common und Major Hoffmann. Der Dimensionsbrecher transportiert sie in die richtige Zeit. Sie treffen auf den biblischen Lot und einen kranken Drapondur, der nicht zu seinem Volk zurückkehren will, damit er die Krankheit, er leidet an Lepra, nicht auf seiner Heimatwelt einschleppt. Die übrigen Weganer denken jedoch, dass Drapondur getötet wurde und bereiten die Zerstörung der Städte mit einer Atombombe vor. Perkins fasst wieder einmal einen riskanten Plan, doch die Zeit wird knapp...

Hier also das lange vorbereitete große Finale der ersten „Commander Perkins“-Staffel. Dass es alles in der Vergangenheit in Sodom und Gomorrha enden würde, war schon länger klar, spätestens seit Folge 4. Dabei spielt Autor Francis ein gefährliches Spiel mit dem, was in der Bibel überliefert ist. So ist es hier zum Beispiel Perkins, der Lot sagt, er soll die Stadt verlassen und seine Frau solle nicht zurück blicken. Der Commander nimmt also praktisch die Stelle Gottes ein! Auch droht hier und da wieder das eine oder andere Zeitparadoxon, was Francis aber insgesamt gut gelöst hat.

Etwas unglaubwürdig ist, wie leicht sich Bordon von den Menschen lenken lässt, er verliert hier so einiges seiner überirdischen Ausstrahlung, auch durch die neue Stimme im Vergleich zu Folge 4, die ihn nun wie einen russischen kalten Krieger aus einem schlechter Hollywood-Film klingen lässt. Schade auch, dass man die Effekte zurückgefahren hat und die Weganer nun wie normale Menschen klingen.

Insgesamt handelt es sich aber um eine sehr spannende und großartige Folge, die mich als Kind immer besonders gefesselt hat, weil ich schon damals, um 1980 herum, die Verbindung von Science Fiction und biblischer Geschichte ausgesprochen interessant fand.

Damit endet der Zyklus um die Auseinandersetzung mit den Weganern nach sechs Folgen, die eigentlich wie ein einziges, langes Hörspiel wirken und zu dem besten gehören, was auf dem Hörspielmarkt produziert wurde.

Eine spannende Geschichte, sicherlich mit einigen Anlehnungen an Vorbilder wie „Perry Rhodan“ (für die Serie schrieb Francis zur damaligen Zeit ja auch Romane), viel Fantasie, großartigen Sprechern, Musiken und Effekten, etwas Humor und sympathischen Figuren...was will man eigentlich mehr? Sicher, die eine oder andere Folge hätte ruhig etwas ausführlicher sein dürfen und kleinere Fehler, sowie Besetzungswechsel bei den Sprechern sind etwas schade, aber das stört nicht allzu sehr und zieht die Serie keineswegs runter.

Und „Expedition In Die Vergangenheit“ ist ja auch nicht das Ende von „Commander Perkins“, denn es folgten ja drei weitere Hörspiele von Europa und 9 Romane, sowie aktuell die Romanvertonungen von Maritim. Der Höhepunkt bleibt aber ganz klar der „Wega-Zyklus“. (A.P.)

Buch: H.G. Francis

Vielen Dank für den Coverscan an Harald / www.europa-vinyl.de



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Heikedine Körting in dieser Datenbank:

- Larry Brent – Killervirus Aus Der Hölle (Hörspiel) (BRD 2004)
- TKKG – Verschleppt ins Tal Diabolo (Hörspiel) (BRD 2003)
- TKKG – Raubzug mit Bumerang (Hörspiel) (BRD 2003)
- TKKG – Wer stoppt die Weihnachts-Gangster? (Hörspiel) (BRD 2002)
- Drei ???, Die - Der Feuerteufel (Hörspiel) (BRD 2000)
- Schloss-Trio, Das - Die Mumie aus Kairo (Hörspiel) ( 1989)
- Schloss-Trio, Das - Schreckensnacht im Landschulheim (Hörspiel) (BRD 1989)
- Schloss-Trio, Das - Falschgeld auf der Geisterbahn (Hörspiel) (BRD 1988)
- Commander Perkins – Saturn ruft Delta-4 (Hörspiel) (BRD 1978)
- Commander Perkins – Expedition In Die Vergangenheit (Hörspiel) (BRD 1978)
- Commander Perkins – Das Geheimnis Der Ufos (Hörspiel) (BRD 1977)
- Commander Perkins – Bordon, Der Unsterbliche (Hörspiel) (BRD 1977)
- Commander Perkins - Das Tor Zu Einer Anderen Welt (Hörspiel) (BRD 1976)
- Commander Perkins – Im Strom Der Unendlichkeit (Hörspiel) (BRD 1976)
- Rätsel um die verbotene Höhle (Hörspiel) (BRD )

SUCHE

SUCHERGEBNISSE