//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Moebius, die Lust, das Messer
(Südkorea 2013)
- Westworld - Staffel 2
(USA 2018)
- Patrick Melrose
(Großbritannien, USA 2018)
- Antisocial.app
(USA 2017)
- Das Belko Experiment
(USA 2016)
- Cargo
(Australien 2017)
- Hochwürden Don Camillo
(Frankreich, Italien 1961)
- Ich - Einfach unverbesserlich 3
(USA 2017)
- Florence Foster Jenkins
(Großbritannien 2016)
- Die Innere Schönheit des Universums
(Schweden 2009)
- Hungerford
(Großbritannien 2015)
- A Cure For Wellness
(Deutschland, USA 2016)
- Kill Switch
(Deutschland, Niederlande, USA 2017)
- Within
(USA 2016)
- Beyond Skyline
(Großbritannien, Indonesien, Kanada, Singapur, USA 2017)
- Stille Nacht Horror Nacht
(USA 1984)
- Z Nation - Staffel 4
(USA 2017)
- 31
(USA 2016)
- Hänsel & Gretel
(USA 2013)
- Tote Mädchen lügen nicht - Staffel 1
(USA 2017)
- Good-Bye Emmanuelle
(Frankreich 1977 )
- Ford Fairlane - Rock´n Roll Detective
(USA 1990)
- The Girl With All The Gifts
(Großbritannien, USA 2016)
- Atomic Blonde
(Deutschland, Schweden, USA 2017)



Mannaja - Das Beil des Todes

(Italien 1977)

Originaltitel: Mannaja
Alternativtitel:
Regie:
Sergio Martino
Darsteller/Sprecher: Maurizio Merli, John Steiner, Sonja Jeannine, Philippe Leroy, Donald O´Brien, Salvatore Puntillo, Nino Casale,
Genre: - Western


Mannaja ist ein Kopfgeldjäger, der einsam durch die Gegend zieht. Gerade hat er einen Outlaw gefangen genommen und ihm dabei die Hand mit seinem Beil abgehackt. Er kommt in ein Dorf, wo er aber anscheinend nicht gerade willkommen ist. Hier lebt McGowan, ein übler Typ und Mienenbesitzer, der etwas verweifelt ist, denn viele seiner Silbertransporte werden ständig von Banditen überfallen. Außerdem hat man gerade seine Tochter Debrah entführt. Mannaja hat zwar auch noch ein Hühnchen zu rupfen mit dem fiesen Mann, bietet ihm aber Schutz für dessen Silbertransporte an. Leider kann unser Held nicht verhindern, dass die Banditen die Goldmine und das Haus von McGowan übernehmen. Auch er gerät in Gefangenschaft und wird bis zur Halskrause eingebuddelt in der sengenden Sonne zurückgelassen.

Es ist immer wieder erstaunlich, dass die besten Western nicht aus Amerika, sondern aus Italien kommen. Tolle, düster und vor allem richtig schmutzige Atmosphäre machen den Streifen "MANNAJA – DAS BEIL DES TODES" sehr sehenswert. Dazu gibt es dann Schlägerein im Dreck und Matsch, schöne Landschaftsaufnahmen und Männer, die noch richtige Männer sind. Auch mit Gewalt hält man sich hier nicht zurück, immerhin ist Mannaja ein Künstler im Umgang mit dem Hackebeil. Eine Message kann der Film im Endeffekt übrigens auch noch rüberbringen: Verrat zahlt sich nicht aus.

Die deutsche DVD von Marketing präsentiert den Film in Deutsch und Englisch jeweils in Dolby Digital 2.0 sowie im Bildformat 1:2.65. Als Bonusmaterial gibt es den deutschen und den englischen Trailer (je 3:01 Min.), eine Slideshow (0:48 Min.) sowie Filmografien von Maurizio Merli und Sergio Martino.

Die deutsche DVD von X-NK präsentiert den Film in Deutsch und Englisch (jeweils in Dolby Digital 2.0) sowie im Bildformat 1:2.35 (16:9 anamorph). Als Extras gibt es den deutschen Kinotrailer (2:38 Min.), den DVD-Trailer (3:30 Min.), den US-Trailer (4:05 Min.), den deutschen Anfang (4:36 Min.) sowie eine Bildergalerie mit Fotos aus dem Film und Artworks (2:38 Min.) (Haiko Herden)




Alles von Sergio Martino in dieser Datenbank:

- Insel der neuen Monster 2 (Italien 1995)
- Fireflash - Der Tag nach dem Ende (Italien, Frankreich 1983)
- Fluss der Mörderkrokodile, Der (Italien 1979)
- Insel der neuen Monster (Italien 1978)
- Weisse Göttin der Kannibalen, Die (Italien 1977)
- Mannaja - Das Beil des Todes (Italien 1977)
- Mannaja - Das Beil des Todes (Italien 1977)
- Torso (Italien 1973)
- Farben der Nacht, Die (Italien 1972)
- Schwanz Des Skorpions, Der (Italien 1971)
- Killer von Wien, Der (Italien, Spanien 1970)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE