//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Hänsel vs. Gretel
(USA 2015)
- The Little Girl - Das Böse hat einen Namen
(Spanien 2012)
- Schatz, nimm du sie!
(Deutschland 2017)
- Moontrap - Angriffsziel Erde
(USA 2016)
- Kingsglaive – Final Fantasy XV
(Japan 2016)
- Dracula Jagt Mini-Mädchen
(England 1972)
- Vampire Girl vs. Frankenstein Girl
(Japan 2009)
- Die Mumie
(China, Japan, USA 2017)
- Doctor Who - Staffel 10
(Großbritannien 2017)
- Gladbeck
(Deutschland 2018)
- Harry Potter und der Feuerkelch
(Großbritannien, USA 2005)
- Halt And Catch Fire - Staffel 4
(USA 2017)
- Incarnate
(USA 2016)
- Dead Genesis - Der Krieg der Toten hat begonnen
(Kanada 2010)
- Sightseers
(Großbritannien 2012)
- Manson Girl
(Kanada 2009)
- Summer Of 84
(Kanada, USA 2018)
- Ben
(USA 1972)
- MINDNAPPING - Episodenführer Folge 01-10 (Hörspielserie)
(BRD ab2011)
- Wie schmeckt das Blut von Dracula?
(England 1969)
- Johnny Sinclair - Episodenführer Folge 1-10 (Hörspielserie)
(BRD ab2018)
- Moonlight
(USA 2016)
- Peaky Blinders - Gangs Of Birmingham - Staffel 4
(Großbritannien 2017)
- Schach dem Roboter
(Frankreich 1976)



Winner, The - Heisse Nächte in Las Vegas

(Australien, USA 1996)

Originaltitel: Winner, The
Alternativtitel:
Regie:
Alex Cox
Darsteller/Sprecher: Rebecca De Mornay, Vincent D'Onofrio, Richard Edson, Saverio Guerra, Delroy Lindo, Michael Madsen, Billy Bob Thornton, Frank Whaley, Luis Contreras,
Genre: - Thriller


Las Vegas. Es ist schon merkwürdig: Philip gewinnt einfach immer, egal, an welchen Spieltisch er sich stellt. Um sein Glück nicht herauszufordern, setzt er nur übersichtliche Beträge und behält die Gewinne auch nicht für sich selbst, sondern verschenkt sie immer gleich an andere Spieler. Seine Freundin, die Barsängerin Louise, hat es natürlich nicht auf ihn, sondern nur auf sein Glück abgesehen und zusammen mit ihrem Komplizen Jack will sie eine Gabe finanziell ausnutzen. Auch Gangster Joey hat von Philip gehört und reist extra nach Las Vegas, um sich von dem Mann eine Scheibe abzuschneiden und als auch noch Philips Bruder Wolf auftaucht und die Leiche ihres Vaters im Gepäck hat, überschlagen sich die Ereignisse…

Eine Geschichte über Verlierer, die trotz Glückssträhne von Philip immer weiter verlieren. „THE WINNER“ ist eine ruhige, teilweise recht schräge Komödie und dafür hat man sich eine schillernde Riege wirklich guter B-Stars ins Boot geholt. Vincent D´Onofrio, Rebecca De Mornay, Michael Madsen, Billy Bob Thornton, das ist doch eine wirklich gute Mischung, oder nicht? Das Ganze ist recht still und unaufdringlich gefilmt worden, ohne viele Schnitte, abgesehen von einer größeren Schiesserei mit einigen Toten. Auch sehr stilgebend sind die vielen Außenaufnahmen der Las Vegas-Sehenswürdigkeiten. Durch die etwas unstete Geschichte allerdings geht viel Spannung flöten, so dass Thriller-Fans nicht wirklich befriedigt werden dürften. Viele Gags gibt es auch nicht, so dass man auch nicht unbedingt von einer Komödie sprechen kann. So würde ich das Ganze als einen netten Unterhaltungsfilm bezeichnen, denn unterhalten tut er ohne Wenn und Aber.

Die deutsche DVD von Epix präsentiert den Film in Deutsch und Englisch (jeweils Dolby Digital 2.0) sowie im Bildformat 1:1.66. Untertitel sind in Deutsch und Englisch verfügbar. Als Extras gibt es den englischen und deutschen Trailer (jeweils 1:45 Min.), Hintergrundinfos zum Film, Biographien zu Rebecca De Mornay, Vincent D´Onofrio, Frank Whaley, Delory Lindo und Alex Cox, ausführliche Infos über Las Vegas im Film und dann gibt es noch eine Bildergalerie von Vegas selbst (2:30 Min.). (Haiko Herden)




Alles von Alex Cox in dieser Datenbank:

- Rosario - DIe Scherenfrau (Brasilien, Kolumbien, Mexiko, Spanien 2005)
- Winner, The - Heisse Nächte in Las Vegas (Australien, USA 1996)
- Sid & Nancy (England 1986)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE