//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Fear The Walking Dead - Staffel 4
(USA 2018)
- The Jurassic Games
(USA 2018)
- Altered Carbon - Staffel 1
- Tomb Raider
(Großbritannien, USA 2018)
- A Quiet Place
(USA 2018)
- Jumanji - Willkommen im Dschungel
(USA 2017)
- Happy Deathday
(USA 2017)
- Sharknado 6 - The Last One
(USA 2018)
- Kiss Daddy Goodnight
(USA 1987)
- Augen ohne Gesicht
(Frankreich 1959)
- (Über)lebenswert
(Vereinigte Arabische Emirate 2016)
- Geostorm
(USA 2017)
- Leatherface - The Source of Evil
(USA 2017)
- Cult of Chucky
(USA 2017)
- Godzilla - Eine Stadt am Rande der Schlacht
(Japan 2018)
- The Dentist
(USA 1996)
- Fled - Flucht nach Plan
(USA 1996)
- Explosiv - Blown Away
(USA 1994)
- Candyman 3 – Day Of The Dead
(USA 1999)
- Hungrig
(Kanada 2017)
- Insidious - The Last Key
(Kanada, USA 2018)
- Flüstern des Meeres - Ocean Waves
(Japan 1993)
- Flatliners
(USA 2017)
- Jungle
(Australien, Kolumbien 2017)



Chuckys Baby

(USA 2004)

Originaltitel: Seed of Chucky
Alternativtitel:
Regie:
Don Mancini
Darsteller/Sprecher: Jennifer Tilly, Hannah Spearritt, Redman, Debbie Lee Carrington, Stephanie Chambers, Beans El-Balawi, Tony Gardner, Daniel Getzoff, Kristina Hewitt, John Higgins, Steve Lawton,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Chucky und seine Braut Tiffany sind nicht mehr am Leben. Doch ihr Kind Glen, von dem sie gar nichts wissen, schon. Durch Zufall gerät er zu seinen Eltern und re-animiert diese – an einem Filmset, an dem gerade ihr Leben verfilmt werden soll. Nach einem andauernden Streit darüber, ob der kleine Glen nicht doch eher eine Glenda ist, kommen die nächsten Unstimmigkeiten: Der Nachwuchs hat keine rechte Lust zu Morden. Mit Engelszungen und elterlicher Verantwortung versuchen sie, diesen Missstand zu beseitigen. Darüber hinaus will das Killerpärchen endlich menschlich werden und will dazu den Körper der Schauspielerin Jennifer Tilly nutzen…

„CHUCKYS BRAUT“ war ein echter Knaller und hat den Chucky-Hype wieder belebt, der nun hiermit seine vierte Fortsetzung findet. Die Story ist fast noch absurder, als in den Vorgängern, was vor allem an der schrägen Rolle der Jennifer Tilly liegt. Die parodiert sich hier am laufenden Band selbst, aber auf so derbe Weise, dass sie damit meinen unverhohlenen Respekt hat. Das ist wirklich mutig. Desweiteren lebt der Film natürlich von seinem tiefschwarzen Humor, seinen teils sehr blutigen Szenen und seinen unendlichen Filmzitiaten von „GLEN OR GLENDA“, „MISSION IMPOSSIBLE“, „HALLOWEEN“ bis hin zu „SHINING“. Im Ganzen ist „CHUCKYS BABY“ natürlich kein Oscar-Anwärter, auch nicht, wenn es einen für Horrorfilme gäbe, aber durch seine boshafte Komik und dem teilweise fast zu ernst dargestellten Familiendrama, das dadurch noch viel geschmackloser rüber kommt, ist das Ganze so herrlich grotesk, dass es bestens unterhält.

Auf DVD von Highlight. (Haiko Herden)




Alles von Don Mancini in dieser Datenbank:

- Cult of Chucky (USA 2017)
- Curse of Chucky (USA 2013)
- Chuckys Baby (USA 2004)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE