//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Westworld - Staffel 1
(USA 2016)
- Blutnacht - Das Haus des Todes
(USA 1974)
- Trapped - Die tödliche Falle
(Kanada, USA 1982)
- Alles ist Liebe
(Deutschland 2014)
- Macbeth
(Frankreich, Großbritannien, USA 2015)
- Outcast - Staffel 1
(USA 2016)
- Spectre
(Großbritannien, USA 2015)
- The Last Witch Hunter
(USA 2015)
- Paranormal Investigations 10 - American Poltergeist
(USA 2013)
- Die Große Flut - Wenn alle Dämme brechen
(USA 1998)
- The Strain - Staffel 3
(USA 2016)
- Pentagramm - Die Macht des Bösen
(USA 1990)
- Wayward Pines - Staffel 2
(USA 2016)
- Casino Jack
(Kanada 2010)
- The Danish Girl
(Belgien, Deutschland, Dänemark, Großbritannien, USA 2015)
- The Lobster - Hummer sind auch nur Menschen
(Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Italien, Niederlande 2015)
- Cannibal Diner
(BRD 2012)
- Kiss Of The Damned
(USA 2012)
- Dreams In The Witch House
(USA 2005)
- Spring
(USA 2014)
- Vice
(USA 2015)
- Fear The Walking Dead - Staffel 2
(USA 2016)
- Kleine Ziege, sturer Bock
(Deutschland 2015)
- Slasher - Staffel 1
(Kanada 2016)



Chuck Berry - Rock´n Roll Music

Originaltitel: Chuck Berry - Rock´n Roll Music
Alternativtitel:
Regie:

Darsteller/Sprecher: Chuck Berry,
Genre: - Musik/Musical


(Icestorm Entertainment)

CHUCK BERRY ist einer der Urväter des Rock´n Roll, der den Blues mit modernem Rock kreuzte und damit ein Fundement schaffte für den klassischen Rock´n Roll. Seine größten Hits sind „Johnny B, Goode“, „Sweet Little Sixteen“, „Roll Over Beethoven“ und „Back In The USA“, Songs, die jederman heute kennt, Songs, die ewig und drei Tage und auch heute noch von unzähligen Bands gecovert wurden. Diese DVD von Icestorm Entertainment präsentiert 11 Songs von einem uralten Konzert. Das Jahr ist mir leider nicht bekannt, aber es muss wirklich alt sein. Die DVD hat eine Lauflänge von 47 Minuten und enthält nicht nur die genannten Stücke, sondern noch einen Haufen weiterer Tracks aus seinem Repertoire, die man ausnahmslos kennt. Und nun wissen wir auch, woher Angus McYoung von AC/DC seinen berühmten Guitar-Walk hat: Von Chuck Berry. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


SUCHE

SUCHERGEBNISSE