//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- X-Men - Dark Phoenix
(Kanada, USA 2019)
- Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile
(USA 2019)
- Paterson
(Deutschland, Frankreich, USA 2016)
- Iron Sky: The Coming Race
(Belgien, Deutschland, Finnland 2019)
- Prey - Beutejagd
(Niederlande 2016)
- Der Vorname
(Deutschland 2018)
- Anne auf Green Gables
(Kanada 2016)
- Snowpiercer - Staffel 1
(USA 2020)
- Escape Plan - The Extractors
(USA 2019)
- The Mandalorian - Staffel 1
(USA 2019)
- Steig ein und stirb
(Deutschland 1973)
- Es - Kapitel 2
(Kanada 2017)
- Blue My Mind
(Schweiz 2017)
- ABBA - Der Film
(Australien, Schweden 1977)
- The War Of The Worlds - Krieg der Welten
(Großbritannien 2019)
- Rambo -Last Blood
(USA 2019)
- Eine geschiedene Frau - Staffel 1
(Deutschland 1974)
- Forgotten Tales
(USA, Kanada 2019)
- Carry On - Nur nicht den Kopf verlieren
(Großbritannien 1967)
- Kriegssöldner - The Killer War
(Russland 2010)
- Skin
(USA 2018)
- The Dark - Angst ist deine einzige Hoffnung
(Österreich 2018)
- Ghost Wars - Staffel 1
(USA, Kanada 2017)
- Master Z - The Ip Man Legacy
(Hongkong 2018)



Cocoon 2 - Die Rückkehr

(USA 1988)

Originaltitel: Cocoon - The Return
Alternativtitel:
Regie:
Daniel Petrie
Darsteller/Sprecher: Don Ameche, Wilford Brimley, Steve Guttenberg,
Genre: - Science Fiction/Fantasy


Tommy schaltet den Fernseher ein und das spricht sein Opa zu ihm. Die Ausserirdischen haben noch was zu tun auf der Erde und da haben Oma und Opa sich gedacht, sie kommen mal zu Besuch. Mami glaubt natürlich nichts, bis sie vor der Tür stehen. Alle Alten, die damals gekommen sind, sind zu Besuch, das gibt überall natürlich ein großes Hallo, besonders natürlich bei dem alten Bernie. Den Menschen geht es erst gut, sie sind fit wie eh und je, nur das baut leider ziemlich rapide ab. Eine der Damen ist sogar schwanger. Wissenschaftler haben einen der Coccoons im Meer gefunden und öffnen ihn. Der Ausserirdische ist sehr friedlich und die Menschen stellen Experimente mit ihm an, doch der Ausserirdische kann nicht länger als einige Tage ohne einem bestimmten Medikament leben, deshalb muß eine Befreiungsaktion schnell über die Bühne gehen. Währenddessen geht es allen Alten immer schlechter: Einer hat wieder Leukämie, eine hat einen furchtbaren Autounfall, aber alle wollen trotzdem eigentlich auf der Erde bleiben...

Eigentlich hatte ich vorgehabt, diesen und den ersten Teil aus meiner Sammlung rauszuschmeissen, aber nachdem ich diese beiden Teile vorher nochmal angeguckt habe, konnte ich es dann doch nicht tun. Manchmal braucht man derartige, extrem tränendrüsendrückenden Filmchen. Hier wird ganz gewaltig mit den Gefühlen der Zuschauer gespielt, auch mir passierte es, dass da mal die Augen feucht wurden. Eigentlich ist diese ganze Gefühlsduselei wirklich schon fast übertrieben, aber na ja. Auch ist dieser zweite Teil nicht nur eine stupide Fortsetzung des ersten Teils. Im ersten Teil ging es um den Traum vom ewigen Leben, ein Leben ohne Krankheiten und ohne Kriege. Hier im zweiten Teil geht es um die Liebe zum Leben in der Heimat, auch wenn der Tod der ständige Begleiter ist. Ein zweiter Teil also, der auch den Namen verdient. Wer denn mal wieder richtig heulen möchte, sollte hier mal reingucken. (Haiko Herden)




Alles von Daniel Petrie in dieser Datenbank:

- Wild Iris - Der Traum vom Leben (USA 2001)
- Lassie - Freunde für´s Leben (USA 1994)
- Boy Soldiers (USA 1991)
- Cocoon 2 - Die Rückkehr (USA 1988)
- Bronx, The (USA 1981)
- Odyssee der Neptun, Die (Kanada 1973)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE