//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- The Darkest Dawn
(Großbritannien 2016)
- Contracted - Phase 2
(USA 2015)
- Tote Mädchen lügen nicht - Staffel 2
(USA 2018)
- Alle Farben des Lebens
(USA 2015)
- Totem
(USA 2017)
- Black Summer - Staffel 1
(USA 2019)
- The Ritual
(Großbritannien 2017)
- Extinction
(USA 2018)
- Zombex - Walking of the Dead
(USA 2013)
- Godzilla - Planet der Monster
(Japan 2017)
- Düstere Wälder
(Österreich 2016)
- Eat Locals
(Großbritannien 2016)
- Mother!
(USA 2017)
- Cargo
(Australien 2017)
- Die Innere Schönheit des Universums
(Schweden 2009)
- Moebius, die Lust, das Messer
(Südkorea 2013)
- Westworld - Staffel 2
(USA 2018)
- Patrick Melrose
(Großbritannien, USA 2018)
- Antisocial.app
(USA 2017)
- Das Belko Experiment
(USA 2016)
- Hochwürden Don Camillo
(Frankreich, Italien 1961)
- Ich - Einfach unverbesserlich 3
(USA 2017)
- Florence Foster Jenkins
(Großbritannien 2016)
- Hungerford
(Großbritannien 2015)



Codename Sam – Fluch Der Geister-Piraten (Hörspiel)

(BRD 2007)

Originaltitel: Codename Sam – Fluch Der Geister-Piraten (Hörspiel)
Alternativtitel:
Regie:
Thomas Birker
Darsteller/Sprecher: Kerstin Draeger, Johanna Klein, Josia Jacobi, Marius Röse, Cedrik Untergesser, Tilo Schmitz, Oliver Rohrbeck, Christian Rode, Andreas von der Meden, Klaus Nägelen, Markus Grimm, Wolfgang Strauss, Jürgen Thormann, Claudio "Hank" Vorlauf, Joschi Hajek, Tom Steinbrecher,
Genre: - Action/Abenteuer - Horspiel/Hörbuch




Folge 001 – Dreamland Productions - CD – ISBN 3-939724-06-8

Vor Jahrhunderten lässt sich der Piratenkapitän Henry Moore eine skelettierte Gallionsfigur für sein Schiff „Ghost“ anfertigen, um dadurch in Ewigkeit Schrecken verbreiten zu können.

In unserer Zeit sind die Freunde Sandra, Armin und Mario, die sich selbst „Codename Sam“ nennen auf der Karibikinsel Aruba im Urlaub und werden von dem Jungen Robin mit einem Geisterschiff konfrontiert. Was hat diese Erscheinung mit den in kurzer Zeit verschwundenen Hunden zu tun? Die drei von „Codename Sam“ beginnen mit den Nachforschungen und geraten selbst in große Gefahr...

Nach diversen Gruselreihen legt Dreamland nun die erste eigene Jugendserie vor, die sich unzweifelhaft daran machen will, in die Fußstapfen von „Die 3 ??“/Die Dr3i“, „TKKG“ und „Point Whitmark“ zu treten. Hörspiele-Welt hatte das mit „Mystery & Crime“ probiert und ganz ordentliche Ergebnisse abgeliefert, doch leider ist nicht klar, ob und wann weitere Folgen kommen.

Nach Buchvorlagen von Martin Selle gibt es nun also „Codename Sam“.

Der Aufbau des Hörspiels entspricht dem gängigen Schema: ein kurzer Prolog und dann eine Gruppe Kinder, die auf merkwürdige Vorkommnisse stoßen und die Ermittlungen aufnehmen.

Die Geschichte um einen alten Piratenfluch ist unterhaltsam und einigermaßen spannend, wobei das Hörspiel eher für jüngere Jugendliche gemacht ist, also nie zu gruselig und düster ist. Ob es im Zuge der aktuellen Filmreihe „Pirates Of The Caribbean“ Zufall oder Berechnung ist, mit einem Hörspiel über einen Piraten-Fluch die Serie zu beginnen, kann ich nicht beurteilen (siehe dazu auch „Die Psi-Akten – Karibischer Fluch“ von Russel & Brandon), ein Fehler ist es aber sicher nicht.

Die Sprecherschar ist eine Mischung aus ganz Großen (Christian Rode, Andreas von der Meden, Jürgen Thormann...) und vielen beliebten Stimmen (Oliver Rohrbeck, Kerstin Draeger, Tilo Schmitz, Klaus Nägelen...). Dazu ein paar „Haussprecher“ von Dreamland und halt als Hauptfiguren die Kinder. Bei letzteren ist die Leistung durchwachsen. Während Johanna Klein und Josia Jacobi gute Leistungen abliefern, klingen Marius Röse und vor allem Cedrik Untergasser doch noch sehr abgelesen. Das kann sich aber natürlich in zukünftigen Folgen noch bessern. Richtig schlecht ist aber niemand.

Kerstin Draeger als Erzählerin gefällt mir auf jeden Fall sehr gut.

An der Produktion gibt es nichts Größeres auszusetzen, die Geräuschkulisse ist passend und die Titelmelodie gibt der Serie sofort ein eigenes Gesicht. Ansonsten werden Musiken eher spärlich eingesetzt, daran könnte man noch ein bisschen arbeiten in Zukunft.

Sehr gelungen, weil „anders“ und mit hohem Wiedererkennungswert ist das Coverdesign.

Wie gewohnt bei Dreamland Productions wird die Laufzeit der CD nahezu ausgeschöpft, allerdings gibt es diesmal nicht, wie sonst meistens, unnötige Längen.

Trotz kleiner Logikfehler (in der Karibik ein deutschsprachiger Radiosender und auch alle Einheimischen sprechen perfekt Deutsch, obwohl Sandra einen doch erstmal auf Spanisch anspricht...) halte ich „Der Fluch der Geister-Piraten“ für gelungen und unterhaltsam. Als Jugendserie für die etwas Jüngeren (das Cover empfiehlt „ab 8 Jahren“) sollte man der neuen Reihe eine faire Chance kriegen. Ich freue mich jedenfalls schon auf eine Fortsetzung. (A.P.)

Buch: Birker, Steinbrecher, Antonowicz, Daber nach der Erzählung von Martin Selle





Alles von Thomas Birker in dieser Datenbank:

- DREAMLAND-GRUSEL – Episodenführer Folge 31-40 (BRD ab2017)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 51-60 (Hörspielserie) (BRD ab2015)
- DreamLand-Grusel – Episodenführer Folge 11-20 (BRD ab2011)
- Faith Van Helsing - Episodenführer - Season 2 (Hörspiel-Serie) (BRD ab2008)
- DreamLand-Grusel – Episodenführer Folge 01-10 (BRD ab2005)
- Dreamland-Grusel - Episodenführer Folge 21-30 (Hörspielserie) (BRD 2016)
- Codename Sam – Fluch Der Geister-Piraten (Hörspiel) (BRD 2007)
- Burg Frankenstein - Episodenführer (Hörspielserie) (BRD 2005, 2006, 2009)
- Mac Kinsey – Kampf Gegen Den Grünen Tod (Hörspiel) (BRD 2005)
- Mac Kinsey – Meine Seele Dem Teufel (Hörspiel) (BRD 2003)
- Mac Kinsey – Hochzeitsnacht Mit Dracula (Hörspiel) (BRD 2003)
- Tony Ballard - Episodenführer (Folge 01-10) (Hörspielserie) ( )

SUCHE

SUCHERGEBNISSE