//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Die Abenteuer von Chris Fable
(USA 2010)
- Humans - Staffel 1
(Großbritannien, Schweden, USA 2015)
- The Great Wall
(Australien, China, Hongkong, Kanada, USA 2016)
- Aftermath - Staffel 1
(USA 2016)
- Gefangen im Hexenhaus
(USA 2017)
- Queen Kong
(Deutschland, Großbritannien 1976)
- Xin - Die Kriegerin
(China 2009)
- 5-Headed Shark Attack
(USA 2007)
- Dark Matter - Staffel 3
(Kanada 2017)
- Ghostbusters
(USA 2006)
- Wilde Mädchen des nackten Westens
(USA 1962)
- Da Block Party
(USA 2004)
- Nightscape - No Streets, No Lights, No Exits
(USA 2012)
- The Other Side of the Door
(Großbritannien, Indien 2016)
- The Leftovers - Staffel 3
(USA 2016)
- Der Kult - Die Toten kommen wieder
(USA 2016)
- The Strain - Staffel 4
(USA 2017)
- Eaters - Sie kommen und werden dich fressen
(USA 2015)
- Wrong Turn 6 - Last Resort
(USA 2014)
- Boy Missing
(Spanien 2016)
- Incorporated - Staffel 1
(USA 2016)
- Motel - The First Cut
(USA 2008)
- Closer To God - Frankensteins Kinder
(USA 2014)
- Underground Werewolf
(USA 1988)



Heißer Verdacht - Kind vermisst

(England, USA 1995)

Originaltitel: Prime Suspect 4 : The Lost Child
Alternativtitel:
Regie:
John Madden
Darsteller/Sprecher: Helen Mirren, Beatie Edney, Robert Glenister, Lesley Sharp, Tracy Keating, Richard Hawley, Jack Ellis, David Phelan,
Genre: - Thriller


Bislang bestanden die „Heißer Verdacht“-Episoden aus zwei abendfüllenden Spielfilmen, ab dieser Episode nun wurde die Laufzeit verkürzt auf einen einzelnen Film. Dadurch wird natürlich die Story enorm gestrafft, was einerseits auf die Tiefe geht, andererseits aber ein bisschen kurzweiliger wird. In dieser Episode geht es um ein verschwundenes Kind und um einen Verdächtigen, einem bekannten Pädophilen, der aber angeblich therapiert ist und steif und fest behauptet, dass er unschuldig sei. Ein sehr interessantes Thema, das zudem spannende Fragen grundsätzlicher Art aufwirft. Und die Ermittlerin Jane Tennison wird zudem noch durch persönliche Probleme, die aus der vorherigen Episode resultieren, in ihrem Urteilsvermögen behindert. Die Bearbeitung des Falles an sich geht nun zügiger vonstatten, doch man erhält weiterhin interessante Einblicke in die Arbeit von Kriminologen. Ich kann somit nicht sagen, ob mir die langen oder die gestrafften Folgen besser gefallen, beide haben ihre Reize. Und „KIND VERMISST“ ist zudem noch sehr spannend.

Der Film ist Teil der vierten „Heißer Verdacht“-DVD-Box (mit insgesamt 3 Spielfilmen) und präsentiert den Film in Deutsch und Englisch (jeweils Dolby Digital 2.0) sowie im Bildformat 1:1.33 (4:3). Extras gibt es keine. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von John Madden in dieser Datenbank:

- Shakespeare In Love (USA 1998)
- Heißer Verdacht - Kind vermisst (England, USA 1995)
- Golden Gate (USA 1993)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE