//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Territory 8
(USA 2014)
- Carry On - Nicht so toll Süßer
(Großbritannien 1961)
- Das Haus der geheimnisvollen Uhren
(USA 2018)
- The Bad Batch
(USA 2016)
- Timesweep - Reise ins Grauen
(Großbritannien 1987)
- Nerve
(USA 2016)
- Wonder Woman
(China, Hongkong, USA 2017)
- Asso - Ein himmlischer Spieler
(Italien 1981)
- Daylight Robbery
(Großbritannien 2008)
- Nevada Pass
(USA 1975)
- The Cursed - Kleinstadt des Grauens
(USA 2010)
- Motor-Psycho - Wie die wilden Hengste
(USA 1965)
- Warlock - Das Geisterschloss
(USA 1999)
- Searching
(USA 2018)
- Verliebt in eine Hexe
(USA 2005)
- Utoya 22. Juli
(Norwegen 2018)
- Katharine von Alexandrien
(Großbritannien 2014)
- Wakefield - Dein Leben ohne dich
(USA 2016)
- Slender Man
(USA 2018)
- James Dean - Schnelles Leben, schneller Tod
(USA 1997)
- Mystikal - Eldyn, der Zauberlehrling
(Spanien 2010)
- Ist ja irre - Kopf hoch, Brust raus
(Großbritannien 1958)
- Mile 22
(USA 2018)
- The Affair – Staffel 2
(USA 2015)



Free Rainer - Dein Fernseher lügt

(BRD, Österreich 2007)

Originaltitel: Free Rainer - Dein Fernseher lügt
Alternativtitel:
Regie:
Hans Weingartner
Darsteller/Sprecher: Moritz Bleibtreu, Elsa Sophie Gambard, Milan Peschel, Simone Hanselmann, Gregor Bloéb, Franziska Knuppe,
Genre: - Komödie


Rainer ist ein erfolgreicher Produzent für Fernsehshows, wobei ihm nichts zu blöd und keine Menschenwürde heilig ist. Er nimmt Drogen, gibt das Geld kübelweise aus, doch innerlich ist er leer, das Leben ist ihm gleichgültig. Doch dann passiert etwas, was ihm die Augen öffnet. Ihm wird klar, dass es bei ihm auch mal eine Zeit gab, wo er noch Ideale hatte und ihm Ideen vor Kommerz ging. Er erkennt, dass das Fernsehprogramm nur blöd ist und den Zuschauer für dumm verkauft. Und der Zuschauer ist inzwischen so abgestumpft, dass er gar nicht mehr merkt, was für ein Murks ihm da präsentiert wird. Als er haushoch seinen Job verliert, weil er Intelligenz ins Fernsehen bringen will, bläst er zum Angriff auf die Dummheit, doch wie? Als ihm bewusst wird, dass nur 2000 Boxen in Deutschland stehen, die die Quoten messen und hochrechnen, wächst ein Plan in ihn: Einen Großteil der Boxen austauschen, manipulieren und so intelligentes Fernsehprogramm mit guten Quoten versehen. Das ist zwar aufwändig, doch mit einem Haufen Geld klappt das und es zeichnet sich eine Wende ab in Deutschland. Doch man ist ihm schon auf der Spur…

Schön, dass das endlich mal einer laut ausspricht: Das Fernsehprogramm ist allerletzte Grütze. Jeder versucht, sich mit dämlichen Müll geistig zu unterbieten und wenn etwas erfolgreich ist, dann wird es sofort auf allen Sendern kopiert und bis zum Erbrechen verwurstet. Hier wird mal drastisch darauf hingewiesen, dass alles egal ist, Hauptsache die Quoten stimmen. Spannend auch noch, dass hier mal kritisch auf die Art der Messung der Quoten hingewiesen wird. Ein wenig hinterfragen sollte man das schon. Um diese spannenden Fragen wurde ein witzige Story gebastelt, die man insgesamt natürlich nicht allzu ernst nehmen dürfte, das Ganze ist halt überspitzt, doch das ist ja durchaus erlaubt. Eine Satire muss natürlich übertreiben. Doch schade ist, dass viele sagen werden werden: „Ja, stimmt, das Fernsehprogramm macht dumm, mich aber Gott sei Dank nicht, ich gucke ja qualitatives Premium-TV wie Oliver Geißen und GZSZ und für meine politische Bildung RTL Aktuell. Mich kann man da nicht meinen.“ Da kommt der phrasenspruch „Ich habe gewusst, dass die Menschen nicht so dumm sind“ aus dem Film ebenfalls sehr satirisch rüber, ich glaube, die Menschen sind zumindest zu einen großen Teil so dumm. „FREE RAINER“ sollte man also gesehen haben, wenn man sich für halbwegs intelligent hält.

Die deutsche DVD von Kinowelt präsentiert den Film in Deutsch (Dolby Digital 5.1) sowie im Bildformat 1:1.78 (16:9 anamorph). Untertitel sind in Deutsch für Hörgeschädigte verfügbar. Als Extras gibt es einen Audiokommentar mit Hans Weingartner und Moritz Bleibtreu, Interviews, ein Making of, drei Gewinnerfilme eines Kurzfilmwettbewerbs, Deleted Scenes mit optionalem Audiokommentar des Regisseurs, Outtakes, Fotogalerien sowie einen Trailer.





Alles von Hans Weingartner in dieser Datenbank:

- Free Rainer - Dein Fernseher lügt (BRD, Österreich 2007)
- Fetten Zeiten sind vorbei, Die (BRD, Österreich 2004)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

- Fetten Zeiten sind vorbei, Die
(BRD, Österreich 2004)
- Free Rainer - Dein Fernseher lügt
(BRD, Österreich 2007)