//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Trollhunter
(Norwegen 2010)
- Der Geilste Tag
(Deutschland 2016)
- Sharkansas Women´s Prison Massacre
(USA 2015)
- Colonia Dignidad - Es gibt kein zurück
(Deutschland, Frankreich, Luxemburg 2015)
- Alles steht Kopf
(USA 2015)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 61-70 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)
- Draculas Gast
(USA 2008)
- Ash vs. Evil Dead - Staffel 1
(USA 2015)
- Anger of the Dead
(Italien, Kanada 2015)
- Kill Your Friends
(Großbritannien 2015)
- Bunker of the Dead
(Deutschland 2015)
- Deathgasm
(Neuseeland 2015)
- Multiversum (Roman-Serie) - Petra Mattfeldt
(BRD ab2015)
- Crimson Peak
(USA 2015)
- The Zero Theorem
(Frankreich, Großbritannien, Rumänien, USA 2013)
- The Last Days - Tage der Panik
(Spanien 2013)
- Seventy Nine - The Asylum
(USA 2013)
- The Remains
(USA 2016)
- Dorf Der Verlorenen Jugend
(Dänemark, England, USA 2015)
- Krampus
(Neuseeland, USA 2015)
- Das Märchen der Märchen
(Frankreich, Großbritannien, Italien 2015)
- Preacher - Staffel 1
(USA 2016)
- Paranormal Investigations 9 - Captivity
(USA 2012)
- Yes Minister - Staffel 3
(Großbritannien 1982)



Mensch, Dave!

(USA 2008)

Originaltitel: Meet Dave
Alternativtitel:
Regie:
Brian Robbins
Darsteller/Sprecher: Eddie Murphy, Gabrielle Union, Ed Helms, Elizabeth Banks, Judah Friedlander, Pat Kilbane, Brandon Molale, Marc Blucas,
Genre: - Kinder/Jugend - Komödie - Science Fiction/Fantasy


Da der Planet Nil dem Untergang geweiht ist, kommen ein paar Niler mit ihrem Raumschiff auf die Erde. Sie sehen aus wie Menschen, das ist schon mal gut, doch sind die winzig klein. Dafür haben sie aber ihr Raumschiff, das ebenfalls so aussieht wie ein Mensch und dem Bild des Captains nachempfunden ist. Das kann nicht nur fliegen, sondern sich auch auf festem Boden fortbewegen. Sie wollen die Ozeane der Erde verdampfen lassen, um mit dem Salz ihren Planeten zu retten und haben dafür eine Waffe mitgebracht. Dieses kugelförmige Etwas fällt ausgerechnet in die Hände des kleinen Josh und kurz darauf in die Hände seines Erzrivalen. So muss sich das Raumschiff Dave mitten in New York auf die Suche nach der Waffe machen und trifft dabei auch auf Joshs liebliche Mutter Gina...

Dass es mir auf die alten Tage noch einmal passiert, dass ich einen Eddie-Murphy-Film gut finde, das ist kaum zu glauben. Das liegt vielleicht daran, dass ich die Erwartungen nicht hochgeschraubt habe und das Teil mit meine siebenjährigen Sohn geguckt habe, der sich herrlich amüsierte. Klar, die Handlung ist Quark, doch voller Situationskomik, die wiederum hauptsächlich von Eddie Murphys Knautschkomik lebt, wenn er sowohl als Dave und auch als Captain Chaos verbreitet. Und die bezaubernde Elizabeth Banks, die einem irgendwie immer öfter über den Weg läuft, tut ihr übriges dazu. Jedenfalls im Bezauberndsein, nicht bei der Komik. Wie gesagt, man darf keine Jahrhundertkomödie erwarten und man sollte sich das Ganze mit einem kindlichen Gemüt angucken, besser sogar wirklich ein Kind sein.

Die deutsche DVD von Kinowelt präsentiert den Film in Deutsch und Englisch (jeweils Dolby Digital 5.1) sowie als Audiodeskription für Sehbehinderte (Dolby Digital 2.0). Untertitel sind in Deutsch und Deutsch für Hörgeschädigte verfügbar. Als Extras gibt es ein Making Of (22:29 Min.), geschnittene Szenen (2:26 Min.), "Die Besatzung des Raumschiffs" (7:29 Min.), ein alternatives Ende (0:45 Min.), ein Interview mit Eddie Murphy (6:33 Min.), ein Interview mit dem Regisseur (28:43 Min.), über die Entstehung einer Szene (9:40 Min.) sowie eine Fotogalerie und den Trailer plus einer Kinowelt-Trailershow.



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Brian Robbins in dieser Datenbank:

- Mensch, Dave! (USA 2008)
- Hardball (USA 2001)
- Varsity Blues (USA 1998)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE