//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Das Gift des Bösen
(USA 1963)
- Tarzans Rache
(USA 1936)
- Eli
(USA 2019)
- Star Trek Picard - Staffel 1
(USA 2020)
- Little Monsters
(Australien 2019)
- OtherLife
(Australien 2017)
- Zoe
(USA 2018)
- Reine Chefsache
(USA 2004)
- Halloween 3 - Season Of The Witch
(USA 1982)
- Camp des Grauens 2
(USA 1988)
- The Dead Don´t Die
(USA 2019)
- Black Mirror - Staffel 1
(Großbritannien 2011)
- Die Liebestollen Hexen
(USA 1967)
- Die Tödlichen Bienen
(Großbritannien 1967)
- The Affair - Staffel 3
(USA 2016)
- The Mandalorian - Staffel 2
(USA 2020)
- Ist ja irre - Cäsar liebt Cleopatra
(Großbritannien 1964)
- Godsend
(Kanada, USA 2004)
- Die Geisterbehörde
(Deutschland 1979)
- Das Grauen auf Black Torment
(Großbritannien 1964)
- Unheimliche Geschichten
(Deutschland 1919)
- Ghost Stories
(Großbritannien 2017)
- Cryptid - Staffel 1
(Schweden 2020)
- Honeymoon in Vegas
(USA 1992)



The Alphabet Killer

(USA 2008)

Originaltitel: Alphabet Killer, The
Alternativtitel:
Regie:
Rob Schmidt
Darsteller/Sprecher: Eliza Dushku, Cary Elwes, Timothy Hutton, Tom Malloy, Michael Ironside, Bill Moseley, Larry Hankin, Tom Noonan,
Genre: - Thriller


Megan Paige arbeitet bei der Polizei. Eines Tages wird ein junges Mädchen tot aufgefunden, missbraucht und ermordet. Paige fällt auf, dass der Vorname, der Nachname und der Ort des Verbrechens alle mit dem gleichen Buchstaben beginnen. Die Kollegen halten das für etwas weit geholt, insbesonder, da Paige psychisch auch sehr labil ist. Sie kniet sich so richtig in den Fall hinein, erleidet aber einen Zusammenbruch. Als sie wieder Dienst tun kann, passiert ein weiterer Mord, wiederum stimmen die Buchstaben überein. Ist an der absurden Idee der Ermittlerin was dran?

Regisseur Rob Schmidt hat mit "WRONG TURN" einen ordentlichen Horrorthriller abgeliefert, und mit der wirklich guten Hauptdarstellerin Eliza Dushku nun auch dieses Werk hier fabriziert, für das er auch noch Genrestars wie Michael Ironside, Bill Moseley und Timothy Hutton gewinnen konnte. Wiederum ist ihm ein ordentlicher Film gelungen, der über die gesamte Laufzeit überzeugen kann. Manch einer mag sich sagen, dass die Sache mit den übereinstimmenden Anfangsbuchstaben an den Haaren herbeigezogen ist, aber das Ganze klärt sich auf. Und außerdem basiert der Film ja auch noch auf einem wahren Fall aus den 1970er Jahren. Ergänzt wurde der Streifen allerdings um einige Mystery-Elemente, wenn Megan zum Beispiel Halluzinationen hat und man diesen als Zuschauer (erfreulicherweise) beiwohnen kann. Diese Szenen sind ganz ordentlich und teils gruselig gemacht. Alles in allem ein wirklich spannendes und gut gemachtes Teil, nicht nur für Freunde des Serienkiller-Genres, sondern für alle Thrillerfans mehr als geeignet.

Die deutsche DVD von Sunfilm präsentiert den Film in Deutsch (DTS, Dolby Digital 5.1) und Englisch (Dolby Digital 5.1) sowie im Bildformat 1.85:1 (16:9). Untertitel sind in Deutsch verfügbar. Als Extras gibt es einen Audiokommentar mit dem Prozenten und Regisseur des Filmes, einen Audiokommentar mit Tom Mallow, ein Making Of (ca. 6:02 Min.), eine alternative Szene (2:59 Min.), den Trailer in Deutsch und Englisch (jeweils 2:20 Min.) sowie eine Sunfilm-Trailershow. (Haiko Herden)




Alles von Rob Schmidt in dieser Datenbank:

- Bad Meat - Sadistic Maneater (Kanada 2011)
- Alphabet Killer, The (USA 2008)
- Wrong Turn (USA 2003)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE