//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Moebius, die Lust, das Messer
(Südkorea 2013)
- Westworld - Staffel 2
(USA 2018)
- Patrick Melrose
(Großbritannien, USA 2018)
- Antisocial.app
(USA 2017)
- Das Belko Experiment
(USA 2016)
- Cargo
(Australien 2017)
- Hochwürden Don Camillo
(Frankreich, Italien 1961)
- Ich - Einfach unverbesserlich 3
(USA 2017)
- Florence Foster Jenkins
(Großbritannien 2016)
- Die Innere Schönheit des Universums
(Schweden 2009)
- Hungerford
(Großbritannien 2015)
- A Cure For Wellness
(Deutschland, USA 2016)
- Kill Switch
(Deutschland, Niederlande, USA 2017)
- Within
(USA 2016)
- Beyond Skyline
(Großbritannien, Indonesien, Kanada, Singapur, USA 2017)
- Stille Nacht Horror Nacht
(USA 1984)
- Z Nation - Staffel 4
(USA 2017)
- 31
(USA 2016)
- Hänsel & Gretel
(USA 2013)
- Tote Mädchen lügen nicht - Staffel 1
(USA 2017)
- Good-Bye Emmanuelle
(Frankreich 1977 )
- Ford Fairlane - Rock´n Roll Detective
(USA 1990)
- The Girl With All The Gifts
(Großbritannien, USA 2016)
- Atomic Blonde
(Deutschland, Schweden, USA 2017)



Croc - Das Killerkrokodil

(USA 2007)

Originaltitel: Croc
Alternativtitel:
Regie:
Stewart Raffill
Darsteller/Sprecher: David Asavanond, Joe Cummings, Scott Hazell, Elizabeth Healey, Sherry Phungprasert, Peter Tuinstra, Michael Madsen,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


In Thailand betreibt Theo einen kleinen Tierpark, unter anderem besitzt er vier Krokodile, mit denen er tägliche Shows absolviert. Das Unglück beginnt damit, dass ein Unternehmer - ein unsympathischer - den Zoo gerne weg haben möchte, weil ein Hotel und eine dicke Zugangsstraße gebaut werden sollen. Dabei geht er skrupellos zu Werke, auch mit unlauteren Methoden. Das Unglück wird aber so richtig groß´, als es Tote gibt, zerfetzt von einem Krokodil. Natürlich werden Theos Tiere verdächtig, insbesondere, da ausgerechnet in dieser Nacht zwei ausgebüxt sind. Dann allerdings stellt sich heraus, dass es ein richtig großes Tier sein muss. 50.000 Dollar Kopfgeldprämie wird ausgesetzt, was einige Krokodiljäger in die Gegend lockt. Doch das Vieh ist wirklich nicht zu kriegen...

Es gibt unzählige Tierhorrorfilme und bestimmt handelt jeder dritte davon von Krokodilen. Und so gut wie alle folgen den üblichen Regeln, und auch "CROC" bildet da keine Ausnahme. Trotzdem hat der Film irgendwie Spaß gemacht, ich kann gar nicht so genau sagen, woran das liegt. Vielleicht liegt es daran, dass der Film sich ernster nimmt, als er müsste. Es gibt keine blöden Gags oder peinliche Anspielungen auf Genreklassiker, und erstaunlicherweise funktioniert das, denn so nimmt man das Ganze auch etwas ernster. Bei einigen Zuschauern könnte es aber natürlich auch genau anders herum sein. 1A-Qualität darf man natürlich nicht erwarten, doch kurzweilig und phasenweise recht spannend ist "CROC" allemal. Auch die Darsteller sind ordentlich. Das Krokodil an sich ist eher der Negativpunkt. Wenn man es komplett sieht, hat man offenbar auf Archivmaterial zurückgegriffen, was man an der Bildqualität sieht. Und dass man niemals einen Menschen und das angeblich 8 bis 10 Meter lange Krokodil zusammen sieht. Positiv muss dann aber wieder angemerkt werden, dass man keine Computereffekte eingebaut hat, sondern alles handgemacht wurde. Insgesamt gesehen ist "CROC" für Tierhorrorfans mit Sicherheit eine Bereicherung.

Die deutsche DVD von Sunfilm präsentiert den Film in Deutsch (DTS, Dolby Digital 5.1) und Englisch (Dolby Digital 5.1) sowie im Bildformat 1.85:1 (16:9 anamorph). Untertitel sind in Deutsch verfügbar. Als Extras gibt es Trailer. (Haiko Herden)




Alles von Stewart Raffill in dieser Datenbank:

- Croc - Das Killerkrokodil (USA 2007)
- Mick - Mein Freund vom anderen Stern (USA 1988)
- Philadelphia Experiment, Das (USA 1984)
- Krieg der Eispiraten (USA 1983)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE