//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Fear The Walking Dead - Staffel 4
(USA 2018)
- The Jurassic Games
(USA 2018)
- Altered Carbon - Staffel 1
- Tomb Raider
(Großbritannien, USA 2018)
- A Quiet Place
(USA 2018)
- Jumanji - Willkommen im Dschungel
(USA 2017)
- Happy Deathday
(USA 2017)
- Sharknado 6 - The Last One
(USA 2018)
- Kiss Daddy Goodnight
(USA 1987)
- Augen ohne Gesicht
(Frankreich 1959)
- (Über)lebenswert
(Vereinigte Arabische Emirate 2016)
- Geostorm
(USA 2017)
- Leatherface - The Source of Evil
(USA 2017)
- Cult of Chucky
(USA 2017)
- Godzilla - Eine Stadt am Rande der Schlacht
(Japan 2018)
- The Dentist
(USA 1996)
- Fled - Flucht nach Plan
(USA 1996)
- Explosiv - Blown Away
(USA 1994)
- Candyman 3 – Day Of The Dead
(USA 1999)
- Hungrig
(Kanada 2017)
- Insidious - The Last Key
(Kanada, USA 2018)
- Flüstern des Meeres - Ocean Waves
(Japan 1993)
- Flatliners
(USA 2017)
- Jungle
(Australien, Kolumbien 2017)



Point Whitmark – Eiland Der Gespenster (Hörspiel)

(BRD 2009)

Originaltitel: Point Whitmark – Eiland Der Gespenster (Hörspiel)
Alternativtitel:
Regie:
Volker Sssenberg
Darsteller/Sprecher: Jürg Löw, Sven Plate, Kim Hasper, Gerrit Schmidt-Foss, Jürgen Kluckert, Marius Götze-Claren, Heinz Ostermann, Rüdiger Evers, Olaf Reichmann, Karin David, Melanie Hinze,
Genre: - Action/Abenteuer - Kinder/Jugend - Horspiel/Hörbuch




Folge 27 – Decision/Folgenreich-Universal – 2009 - CD

Während über Point Whitmark und Umgebung der dichteste Nebel seit 30 Jahren liegt, ruft Vater Callahan Tom, Derek und Jay zu einem Treffen auf den Friedhof des Ortes. Als wenn das bei diesen Wetterbedingungen nicht schon gruselig genug wäre, berichtet der Priester den Jungs vom alten Eldridge Buchanan, der von irgendetwas furchtbar gequält wird und nun Hilfe von den drei jungen Radiomachern erhofft, die ja schon mehr als einmal Licht in mysteriöse Ereignisse gebracht haben. Sie fahren zu Buchanan, der an einem alten Stausee wohnt und stoßen auf ein grausiges Geheimnis aus der Vergangenheit. Der Geist einer „weißen Frau“ geht an dem See um. Was mag die Unglückliche davon abhalten, ewige Ruhe zu finden? Oder steckt etwas ganz anderes hinter der Sache…

Wow, eine richtig gruselige Folge! Auch, wenn man als Fan der Serie natürlich weiß, dass sich alles natürlich erklären lässt – oder vielleicht doch nicht, nachdem man ja weiß, dass die Serie im gleichen Universum spielt wie „Gabriel Burns“, was für die Zukunft ganz neue Möglichkeiten eröffnet – kommt hier ordentlich Atmosphäre und Spannung auf. Ohne „Point Whitmark“ beleidigen zu wollen: hier gibt es eine fast perfekte Mischung aus frühen „Die Drei Fragezeichen“ und „Gabriel Burns“ zu hören. Düster, spannend und eben gruselig. Die Serie hat derzeit meiner Meinung nach eine echte Hochphase, die gerne noch lange anhalten darf. Dass dichter Nebel meist eine gute Kulisse für atmosphärische Geschichten abgibt, weiß man spätestens seit Filmen wie John Carpenters „The Fog“ oder der Stephen King-Verfilmung „Der Nebel“. Natürlich wird es in einem Jugendhörspiel nicht so blutig, wie in den Filmen, aber die Idee funktioniert auch hier recht gut. Fast die ganze Zeit gibt es im Hintergrund ein dezentes Grollen zu hören, was die Stimmung sehr gut unterstreicht und trotzdem nicht zu aufdringlich wirkt. Mit knapp einer Stunde Laufzeit, der bewährten perfekten Produktion von Volker Sassenberg und gut aufgelegten Spitzen-Sprechern kommen keinerlei Längen auf. Eine wirklich starke Folge! (A.P.)

Buch: Andreas Gloge und Decision Products




Alles von Volker Sssenberg in dieser Datenbank:

- Point Whitmark – Eiland Der Gespenster (Hörspiel) (BRD 2009)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE