//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Die Gruft der Vampire
(England 1970)
- Hamburger Hill
(USA 1987)
- Das Zeitalter der Dummheit
(Großbritannien 2009)
- Happy Death Day 2U
(USA 2019)
- Sensoria
(Schweden 2015)
- Malcolm mittendrin - Staffel 3
(USA 2003)
- So was von da
(Deutschland 2018)
- Frösche - Killer aus dem Sumpf
(USA 1972)
- Parasiten-Mörder
(Kanada 1974)
- Hunde des Krieges
(Großbritannien, USA 1980)
- Glass
(USA 2019)
- Paratrooper
(USA 1988)
- Der Andro-Jäger - Staffel 1
(Deutschland 1982)
- Amerikanisches Idyll
(USA 2016)
- The Witcher - Staffel 1
(Polen, USA 2019)
- Der Kreis
(USA 2015)
- Krieg der Welten - Staffel 1
(Großbritannien, Frankreich 2019)
- Tarzans Vergeltung
(USA 1934)
- 1000 Arten Regen zu beschreiben
(Deutschland 2017)
- Tote Mädchen lügen nicht - Staffel 3
(USA 2019)
- Der Unmoralische Mr. Teas
(USA 1959)
- Tenet
(Großbritannien, USA 2020)
- Das Streben nach Glück
(USA 2006)
- Stan & Ollie
(Großbritannien, Kanada, USA 2018)



Der Regenbogen

(Großbritannien 1989)

Originaltitel: Rainbow, The
Alternativtitel:
Regie:
Ken Russell
Darsteller/Sprecher: Sammi Davis, Paul McGann, Amanda Donohoe, Christopher Gable, David Hemmings, Glenda Jackson,
Genre: - Drama


Ungefähr im Jahr 1900 in England. Tochter Ursula gefällt die Rolle der Frau in ihrer Gesellschaft nicht, sie will selbst Geld verdienen und auf eigenen Füßen stehen, sie will nicht einfach nur heiraten und zu Hause bleiben - sehr zum Leidwesen ihrer Eltern. Nach einer lesbischen Beziehung mit ihrer Lehrerin Winifred Inger nimmt sie selbst eine Stelle als Lehrkraft an und muss mit den Tücken des Berufes kämpfen. Ihr Ziel, ein erfülltes Leben zu leben, verliert sie dabei nie aus den Augen...

"DER REGENBOGEN" ist eine Verfilmung des "LADY CHATTERLEY"-Autoren D.H. Lawrence, die von Meisterregisseur Ken Russell, der eine Vorliebe für sexuelle Anspielungen und Attitüden hat (so wie auch Lawrence selbst), vorgenommen wurde. So ist es dann auch kein Wunder, dass an dem Film alles stimmt, angefangen bei der Auswahl der Darsteller bis hin zur Regie und dem fabelhaften Bühnenbild, das ebenso stimmig ist wie die Kostüme. Hervorragende britische Landschaften veredeln das Werk obendrein. Auch die Geschichte an sich ist sehr schön, hat sie doch auch heute noch Relevanz. Optik und Inhalt stimmen also, was kann man sich bei einem Film mehr wünschen?

Die deutsche DVD von Epix präsentiert den Film in Deutsch ud Englisch (Dolby Digital 2.0) sowie im Bildformat 1.85:1 (16:9 anamorph). Als Extra gibt es den Originaltrailer. (Haiko Herden)




Alles von Ken Russell in dieser Datenbank:

- Regenbogen, Der (Großbritannien 1989)
- Biss der Schlangenfrau, Der (England 1988)
- China Blue bei Tag und Nacht (USA 1984)
- Höllentrip, Der (USA 1980)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE